Track 2a: Industrie, Arbeit, Führung und Marketing 4.0„„

  • 09:00 Uhr Industrie 4.0 – eine Revolution auch für die Wissensarbeit in der Technischen Kommunikation
    Michael Schaffner„„
  • 09:30 Uhr Audience Engagement und Listening Center – Trend- und Sentiment-Analyse von Social Media-Kommunikation am Beispiel „Industrie 4.0“
    Volker M. Banholzer, Daniel Fiene„„
  • 10:00 Uhr Bedeutung der Digitalisierung in der arbeitsmarktgerichteten Unternehmenskommunikation – eine empirische Untersuchung mittelständischer Unternehmen
    Frank Bensberg, Kai-Michael Griese, Andreas Schmidt„„
  • 10:30 Uhr Kaffeepause


Track 2b: Industrie, Arbeit, Führung und Marketing 4.0„„

  • 11:00 Uhr Potenzial digitaler Kommunikation für Führung 4.0
    Christoph Schönfelder„„
  • 11:30 Uhr Marketing 4.0 als „Old School“ des PR-Managements
    Jan Lies„„
  • 12:00 Uhr Digitalisierung und Partizipation: Zum Fähigkeitsprofil von Führungskräften
    Melanie Malczok, Sabine Kirchhoff„„
  • 12:30 Uhr Mittagspause mit Posterpräsentation


Digitalisierung als Gegengewicht zum Dieselgate – eine Betrachtung der externen Risikokommunikation der VW AG, Nadine Kronforst

Effekte der Qualitätswahrnehmung von Tabletcomputern auf die Ausgabebereitschaft und den wahrgenommenen Besitz beim Online-Shopping – eine experimentelle Studie, Martin Borgmeier, Mandy Nuszbaum

Potenziale digitaler Assistenzsysteme für die Kommunikation in interdisziplinären Entwicklungsprojekten, Marie-Sophie Schönitz, Tobias Günther, Inga-Lisa Hilgers, Sebastian Lorenz, Josephine Dölz, Marie-Christin Papen, Florian Siems

Vom schwarzen Brett zur Mitarbeiter-App – Die Herausforderung zur Erreichung von Mitarbeitern in IT-fernen Funktionen im Handel, Corinna Ludwig

Relationship Marketing im Spannungsfeld aus steigendem Wunsch nach Einfachheit und zunehmender Digitalisierung – eine kritische Diskussion, Elisa Röhr

Wie kann Text Mining die Arbeit in einer Kommunikationsabteilung unterstützen? – ein Erfahrungsbericht, Bärbel Bohr, Beatrix Kossmann

Kommunikative Kompetenzen im Chat-Coaching, Oliver Winkler, Hansjörg Künzli

Sozial-medial aktiv und mobile friendly? – Hochschulen als Akteure der Wissensgesellschaft und ihre digitale Kommunikation darin, Matthias Johannes Bauer

The Impact of Culture on Online Buying Behavior – Information Seeking and Susceptibility to Advertisements in Social Media, Janina Knörzer, Michael Knörzer

Lernende Start-ups und ihre Media Relations im Zeitalter von Digital Natives, Angela Bittner-Fesseler, Kathleen Warnhoff


Track 3: Compliance und rechtliche Konsequenzen digitaler Kommunikation„„

  • 14:00 Uhr Relevanz von Compliance bei digitalisierter Kommunikation in Cloud Computing-Lösungen
    Jill Round„„
  • 14:30 Uhr Fehlt ein passendes Patentgesetz als Antwort auf die digitale Kommunikation?
    Thomas Heinz Meitinger„„
  • 15:00 Uhr Kapitalmarkt und Soziale Medien: (Auch) eine rechtliche Betrachtung
    Christian Szücs„„
  • 15:30 Uhr Kaffeepause


Track 4: Ausprägungen digitaler Kommunikation„„

  • 16:00 Uhr Der twitternde CEO – Empirische Studien zum medialen Kommunikationsverhalten auf Vorstandsebene
    Dominik Pietzcker„„, Simone Ennenbach, Lara Lorenz
  • 16:30 Uhr Social bots: Act like a human, think like a bot
    Birgit Oberer, Alptekin Erkollar, Anna Stein„„
  • 17:00 Uhr Brand and Branded Communities und die Interaktion zwischen Unternehmen und Sportbegeisterten
    Anja Janoschka, Seraina Mohr, Dominik Georgi, Susanne Ulrich„„
  • 17:30 Uhr Analyse und Einflussfaktoren einer Nutzung von Sharing Services
    Dominik Georgi, Michael Boenigk, Esther Federspiel, Dorothea Schaffner, Susanne Ulrich„„
  • 19:30 Uhr Abendprogramm (Conference Dinner)