KCI

Organisation

Prof. Dr. Lutz Hoffmann

Prof. Dr. Lutz Hoffmann

Wissenschaftliche Gesamtleitung
Nach dem Studium der BWL in Frankfurt promovierte Lutz Hoffmann über den Themenbereich der Produktionsentscheidungen privater Haushalte. Seit 2004 lehrt er an der FOM u.a. in den Bereichen Marketing und Turnaround Management. Er ist seit 2004 Dozent an der FOM tätig und wissenschaftlicher Studienleiter der Masterstudiengänge in Frankfurt.

Seine Forschungsschwerpunkte behandeln die Übertragung von Erkenntnissen aus der Psychologie, Soziologie, Anthropologie und Kommunikationswissenschaften auf betriebswirtschaftliche, teilweise auch marketingorientierte Fragestellungen.

Prof. Dr. Winand Dittrich

Prof. Dr. Winand Dittrich

Wissenschaftliche Leitung Bereich Verhaltensoekonomie
Nach einem natur- und sozialwissenschaftlichen Studium lehrte und forschte Winand Dittrich an mehreren Universitäten und Kliniken im In- und Ausland (gefördert u.a. durch die DFG, Nuffield Foundation, British Research Councils, Hessische Landesmittel, Deutsche Industrieforschung und die Alexander-von-Humboldt Stiftung). Er publizierte über 60 anerkannte Fachartikel in internationalen Zeitschriften und zahlreiche Buchkapitel zu Themen wie Entscheidungsverhalten und Fokussierung, emotionale Intelligenz und Handlungssteuerung, Optimierung durch Wechsel und Wandel,  immaterielle Werte und Innovation sowie ein Buch zur Anwendung der Neurowissenschaften in Bildungseinrichtungen.

Neben einer Tätigkeit im Hochschulmanagement ist Dittrich auch als Unternehmensberater tätig. Im Fokus der Tätigkeit steht Wirtschaftspsychologie, Marketing, Gesundheitsmanagement und Coaching.

Seit 2010 lehrt Dittrich an der FOM u.a. Strategic Management, International Marketing, Entscheidungsorientiertes Management, Wissenschaftstheorie, Personalmanagement, Wirtschaftspsychologie und Turnaround Management.

Prof. Dr. Thomas Bürkle

Prof. Dr. Thomas Bürkle

Prof. Dr. Thomas Bürkle ist wissenschaftlicher Studienleiter der Hessischen Berufsakademie und der FOM Open Business School in Frankfurt.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Personalwirtschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt  beschäftigt.  1999 erfolgte die Promotion. Während der anschließenden Habilitation (2004) an der Universität Frankfurt erfolgte ein Studienaufenthalt an der University of California in Berkeley. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der mikroökonomischen Arbeitsmarkttheorie und der Neuen Institutionenökonomie. Seit 2007 ist er hauptamtlicher Professor an der Hessischen Berufsakademie. 

Prof. Dr. Andreas Lischka

Prof. Dr. Thomas Lischka

Prof. Dr. Andreas Lischka studierte an der Universität Kassel mit dem Schwerpunkt Markt und Allokation. Anschließend war er als Fachreferent und Abteilungsleiter in führenden Wirtschaftsunternehmen tätig. Nach seiner Promotion zum Thema Management Change begleitete Herr Dr. Lischka eine Vertretungsprofessur an der Universität Kassel zum Thema Systemdesign. Dr. Andreas Lischka gründete 1994 das Institut Ingenium - Institut für Unternehmensentwicklung und innovative Medien in Kassel das innovative eLearning- und Wissensmanagement-Lösungen für Energieversorger, die Pharmabranche und die Automobilbranche konzipiert und realisiert.

Seit 2014 ist Herr Lischka Professor an der Hessischen Berufsakademie, University of Cooperative education für Wirtschaftsinformatik und Wissensmanagement. Er initiiert und begleitet zahlreiche Forschungsprojekte in Kooperation mit der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.
Seine Schwerpunkte sind die Themen Wissensmanagement, Wissenstransfer sowie moderne Lern-und Lehrmethoden.

Dennis Fleischer M.A.

Dennis Fleischer absolvierte im November 2014 erfolgreich sein Master-Studium in Management (Marketing & Sales) an der FOM in Frankfurt. Hauptberuflich ist er bei einem globalen Versicherungskonzern tätig und engagiert sich zusätzlich zu seinem Mandat als Vorstandsassistent in internationalen Projekten sowie im Relationship Management von strategischen Kundenbeziehungen.   Seit Mai 2016 unterstützt Dennis Fleischer das KCI als Research Fellow. Im Rahmen seiner Forschungsarbeit beschäftigt er sich primär mit dem sogenannten „Pop-up Phänomen“ bzw. dem Konzept des „Pop-up Stores" als temporäre Handelsplattform.

Sandra Hahn B.A.

Sandra Hahn B.A.

Seit dem erfolgreichen Abschluss ihres Bachelorstudiums in Business Administration studiert Sandra Hahn an der FOM Frankfurt Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) mit dem Schwerpunkt Organisationspsychologie. Hauptberuflich ist Sandra Hahn in der Geschäftsleitung eines Unternehmens im Bereich der klinischen Auftragsforschung tätig und konzipiert sowohl klinische Studien wie auch epidemiologische Versorgungsforschungsprojekte für verschiedene medizinische Indikationen. Darüber hinaus leitet sie geschäftsführend eine Fachgesellschaft, die sich mit der ambulanten Versorgungssituation lymphostatischer Erkrankungen beschäftigt und ist Herausgeber eines Patientenmagazins. Seit 2014 ist Sandra Hahn als Research Fellow am KCI aktiv und forscht seitdem an isolierten Aspekten libertär-paternalistischer Konzepte in den Bereichen der Führungs- und Motivationspsychologie.

Nicole Heise B.A.

Nicole Heise B.A.

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums (Business Administration) ist Nicole Heise Studierende an der FOM im Masterstudiengang "Wirtschaftspsychologie" mit dem Schwerpunkt der Organisationspsychologie. Beruflich ist Nicole Heise im Qualitäts- und Risikomanagement eines Klinikkonzerns tätig. Als klinische Risikomanagerin und TQM-Auditorin besteht ihr Aufgabenfeld unter anderem in der Betreuung und Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagements und der Optimierung der Prozessabläufe in den einzelnen Bereichen. Im Rahmen ihres Studiums ist Nicole Heise seit 2014 als Research Fellow am KCI tätig. Hierbei liegt der Schwerpunkt Ihrer Forschung im Bereich liberitär-paternalistischer Konzepte im Kontext mit deren Anwendungen in der Führungs- und Motivations-psychologie in Unternehmen.

Lisa Komm B.A.

Lisa Komm, B.A.

Lisa Komm absolvierte im Juni 2011 erfolgreich ihr Bachelorstudium in International Management an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Frankfurt. Seit März 2014 studiert sie im Master Wirtschaftspsychologie mit dem Schwerpunkt Organisationspsychologie. Lisa Komm ist hauptberuflich im Business Development eines IT-Unternehmens. Hier entwickelt sie Marketing- und Kommunikationsstrategien und unterstützt die Betreuung der internationalen Kunden.  Als Research Fellow im KCI beschäftigt sich Lisa Komm mit der Thematik „Die Rolle der Verhaltensökonomie in wirtschaftlichen Krisensituationen“.

Dipl.-Ing. (FH) Suzana Kubura, M.Sc.

Suzana Kubura absolvierte Ende 2016 erfolgreich den berufsbegleitenden Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule in Frankfurt am Main. Beruflich ist sie im Bereich des Medien- und Produktdesigns tätig. Der Fokus ihrer Master-Thesis lag auf dem Thema moderner Führungsforschung. Seit ihrem Abschluss unterstützt sie das KCI als Research Fellow im Forschungsprojekt „Neue Führungsmodelle in Unternehmen des 21. Jahrhunderts“.

Anna Lemma L.L.B.

Anna Lemma

Anna Lemma absolvierte im Februar 2014 erfolgreich ihr Bachelorstudium in Wirtschaftsrecht mit dem Schwerpunkt Personalmanagement und Arbeitsrecht. Um ihre bereichsübergreifenden Fachkenntnisse zu vertiefen, studiert sie seit März 2014 im Master-Studiengang "Finance & Accounting" an der FOM Frankfurt. Sie arbeitet als Werksstudentin für eine HR-Unternehmensberatung und ist dort im Bereich der Vergütungsberatung tätig. Anna Lemma ist seit Juni 2014 als Research Fellow am KCI tätig. Innerhalb ihres Forschungsbereichs fokussiert sie sich auf die Thematik „Die Rolle der Verhaltensökonomie in der Gestaltung von Anreizmodellen und flexiblen Vergütungssystemen als Instrument der Personalentwicklung“.

Natalina Reuffurth B.A.

Natalina Reufforth B.A.

Seit dem erfolgreichen Abschluss ihres Bachelorstudiums in Business Administration studiert Natalina Reuffurth an der FOM Frankfurt Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) mit dem Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie.

Natalina Reuffurth ist als Research Consultant für eine Unternehmensberatung in Frankfurt am Main tätig. Sie arbeitet hierbei maßgeblich der Geschäftsführung in den Themen Unternehmensstrategie, Unternehmensführung und Transformationsmanagement zu. Um umfassende theoretische und praktische Inhalte zu vereinen, unterstützt sie das KCI als Research Fellow seit dem Jahr 2014. Im Fokus ihres Forschungsbereichs liegen die Persönlichkeitsstrukturen von Fach- und Führungspersönlichkeiten.

Dominique Tadayeski

Im Rahmen ihres Bachelor-Studiums mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie ist Dominique Tadayeski Research Fellow am FOM Hochschulzentrum in Frankfurt am Main. Im KCI beschäftigt sie sich mit der Thematik „berufliche Rehabilitation und Wiedereingliederung“. Hauptberuflich arbeitet Dominique Tadayeski als Recruiting Consultant bei einem IT-Dienstleistungsunternehmen. In dieser Position unterstützt sie bundesweit Unternehmen bei der Personalbeschaffung und -auswahl von IT- Expertinnen und Experten.

KompetenzCentrum KCI
KompetenzCentrum KCI

Ansprechpartner

Lutz Hoffmann
Prof. Dr.
Lutz Hoffmann
Wissenschaftliche Gesamtleitung KCI
Winand Dittrich
Prof. Dr.
Winand Dittrich
Wissenschaftliche Leitung Bereich Verhaltensoekonomie