KCD

Publikationen und Vorträge

KCD Schriftenreihe der FOM

KCD Schriftreihe Band 1

Band 1

Sabine Fichtner-Rosada (Hrsg.)
Innovative Lehre an der FOM Hochschule anhand ausgewählter Praxisbeispiele

Essen 2017
ISSN 2511-3615

Publikationen

Im Druck

Fichtner-Rosada, S. (Hrsg.) (im Druck): Transferdidaktik in Lehre & Prüfung – Konzept und Anwendungen im Hochschulbereich. KCD Schriftenreihe, Band 2. Essen: MA Verlag.

Hermeier, B.; Heupel, Th.; Fichtner-Rosada, S. (Hrsg.) (im Druck): Arbeitswelten der Zukunft. Wiesbaden: Springer-Gabler. 

Pietzonka, M. (im Druck). Schlüsselkompetenzen zum Umgang mit sozialer Vielfalt für die Arbeitswelt 4.0 - Einordnung, Kennzeichnung und Messung am Beispiel Diversity Kompetenz, in: Arbeitswelten der Zukunft. Wiesbaden: Springer-Gabler. 

Schulte, F.P. (im Druck). Der Kompetenz-Brückenschlag zwischen den Welten – Studiengangsgestaltung für beruflich Qualifizierte an der FOM Hochschule. In B. Hemkes & K. Wilbers (Eds.), Durchlässigkeit in der beruflichen Bildung (Arbeitstitel). Bonn: Bundesinstitut für Berufliche Bildung.

Schulte, F.P. (im Druck). Berufliches und akademisches Wissen und Können in Symbiose – Der Transfergedanke im Zentrum dualer Studienmodelle am Beispiel der FOM Hochschule. X. Chen (Ed.), Forschung und Praxis bei der Entwicklung von Hochschulen für angewandte Wissenschaften in China. Tianjin, PR China: Tianjin Science and Technology Press.

Schulte, F.P. (im Druck). (Virtuelles) Lernen hier, hier und hier, und (reales) Handeln dort – Die Bedeutung einer (Transfer-) Kompetenzorientierung bei der Gestaltung von Virtual/Augmented/Mixed Reality-Lernszenarien. Beitrag akzeptiert zur Präsentation auf dem Workshop „Entwicklungen, Herausforderungen und Trends zu Lehr- und Lernszenarien mit Virtual und Augmented Reality“ im Rahmen der DeLFI 2017 sowie zur Veröffentlichung in CEUR-WS.org sowie der Digital Library des GI-Fachbereichs Mensch & Computer.

2018

Pietzonka, M. (2018). Hochschuldigitalisierung als Veränderungsmanagement – Organisationspsychologische Empfehlungen und Good-Practice, in: Handbuch Qualität in Studium und Lehre(HQSL). Berlin: Dr. Josef Raabe Verlag.

Schulte, F. P.; Klöckner-Hartstock, B.; Hohoff, C.; Heinemann, S. (Hrsg.) (2018): MINT-Atlas Essen. Essen: MA Verlag.

Schulte, F. P.; Seng, A.; Kohnen, L. (2018): Diversity-Kompetenz im berufsbegleitenden Studium – Ansätze, Methoden und empirische Befunde, in: Linde, F. et al. (Hrsg.): Diversität lernen und lehren - ein Hochschulbuch. Leverkusen: Barbara Budrich, 2018, S. 183-208.

2017

Dindas, H. (2017): Gelingen und Scheitern zwischenmenschlicher Kommunikation. Semiotische Analyse von Kommunikationsmodellen. Konstanz: UVK.

Fichtner-Rosada, S. (Hrsg.) (2017): Innovative Lehre an der FOM Hochschule anhand ausgewählter Praxisbeispiele, KCD Schriftenreihe, Band 1. Essen: MA Verlag.

Mock, A. (2017) Open(ed) Classroom — Who cares?, in: Medien Pädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung, Heft 28, Tagungsband: Bildung gemeinsam verändern: Diskussionsbeiträge und Impulse aus Forschung und Praxis, S. 57-65. 

Pietzonka, M. (2017). Digitalisierung von Hochschulen als Change-Management-Projekt – Organisationspsychologische Praxisempfehlungen. Die Hochschule 2/2017, S. 20-31.

Schulte, F.P. (2017). Innovatives Lehrprojekt “Selbstcheck Lernen lernen”. In Fichtner-Rosada, S. (Hrsg.), Innovative Lehre an der FOM Hochschule anhand ausgewählter Praxisbeispiele. Essen: FOM Hochschule für Oekonomie & Management, p. 129-151.

2016

Dindas, H. (2016). Kommunikationswissenschaft in der hochschuldidaktischen Praxis, in: Nekmag. Magazin für Kommunikationswissenschaft, S. 4-6.

Steinert, A. / Seng, A. (2016): Vielfältige Chancen mit Präsenzlehreplus - diversitätsgerechtes Lehren und Lernen an der FOM Hochschule, in: Synergie - Fachmagazin für die Digitalisierung in der Lehre 01, S. 36-39.

2015

Schulte, F.P. (2015). Die Bedeutung und Erfassung des Erwerbs von Theorie-Praxis-/Praxis-Theorie-Transferkompetenz im Rahmen eines dualen Studiums. Expertise des Projekts „KompetenzDual“ der FOM Hochschule, erstellt im Rahmen des Qualitätsnetzwerk Duales Studium des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Berlin: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Verfügbar unter: www.stifterverband.de/pdf/hds-essen-transferkompetenz.pdf

Schulte, F.P., Gerholz, K.-H. & Heinemann, S. (2015). Linking “Doing”, “Doing Right” and “Doing Right With Others”—Empirical Indications of the Relationship Between Ethical Competency, Diversity Competency and Other Parts of the Competency Construct. In L. O`Riordan, P. Zmuda & S. Heinemann (Hrsg.), New Perspectives on Corporate Social Responsibility: Locating the Missing Link. Wiesbaden: Springer, p. 527 - 546.

Steinert, A.; Bodemer, D.; Kern, U.  - "Motivated in the global digital Classroom? – Zusammenhänge zwischen „Wahrnehmung Anderer“, Lernmotivation und Kompetenzerwerb“. München 1.-4.September 2015. Tagungsband DeLFI 2015 – Die 13. E-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI).

2014

Dindas, H. (2014): Die Kommunikation erforschen, in: abi – dein weg ins studium und beruf. Mai 2014, S. 42-43.

Arnold, B., Heinemann, S., Schulte, F.P. (2014): VHS-Zielgruppe neu entdecken? Studie zur Durchlässigkeit beruflicher und hochschulischer Bildung, in: dis.kurs, Nr. 2, S. 20-21

Schulte, F.P., Heinemann, S. (2014): Anders kennen, anders können – Die Erwartung von Studierenden an eine Vermittlung von Diversity-Kompetenz im Kontext anderer Kompetenzfacetten., in: K. Spelsberg (Hrsg.), Einsichten und Aussichten – ein interdisziplinärer Auftakt. Gender 360° Bd. 1, S. 248-262, LIT, Berlin

2013

Fichtner-Rosada, S./Nettesheim, P in .: Göke, M./Heupel, T. (Hrsg.): Wirtschaftliche Implikationen des demografischen Wandels. Herausforderungen und Lösungsansätze, 1. Wirtschaftswissenschaftliches Forum, hrsg. v. d. FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Wiesbaden (Springer Gabler) 2013, S. 493-510 

2012

Fichtner-Rosada, S./Nettesheim, P.: Kompetenzorientiertes Studium - Die gesellschaftsverpflichtete Antwort der Hochschulen auf den "war for talent“, in: Hahn, R./Janzen, H./Matten, D. (Hrsg.): Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens – Hintergründe, Schwerpunkte und Zukunftsperspektiven – Festschrift für Gerd Rainer Wagner zum 65. Geburtstag, Stuttgart (Poeschel) 2012, S. 439-463

2011

Fichtner-Rosada, S. (2011): Interaktive Hochschuldidaktik als Erfolgsfaktor im Studium für Berufstätige - Herausforderung und kompetenzorientierte Umsetzung, Arbeitspapier Nr. 21, FOM, Essen 2011
Download als pdf (652 KB) 

Kern, Uwe/Negri, Michael (2011): Synthesis Report on Internet-related Jobs, Berichte aus der Forschung der FOM, Essen 2011

Steinert, A. (2011) E-Portfolios als Chance für forschendes Netzwerklernen, in: Hambach, S; Martens, A. & Urban, B. (Hrsg.), eLearning Baltics 2011, Proceedings of the 4th International eLBa Science Conference, Frauenhofer Verlag, Stuttgart

2010

Ehlers, U.-D., Steinert, A. (2010): NETWORKED LEARNING IN A NETWORKED WORLD. Valencia In: Proceedings of EDEN Conference 2010 (Abstract)

Ehlers, U.-D., Steinert, A. (2010): „TRANSFER“-„TUTOR“-„COACH“-„NETWORK“ -THE EMERGING SOCIAL VALUE OF LEARNING. Freiburg In: Procedings of IADIS Multi Conference on Computer Science and Information Systems 2010

Lübke, Karsten (2010):eFOMstat: Emailbasierte Lernfortschrittskontrolle. DAGStat TU Dortmund.

Steinert, A., Ehlers, U.-D. (2010): ConnectLearning  –  eine Antwort auf die neuen Herausforderungen?  In:  eLearning Papers, Vol.  18, website, ISSN: 1887-1542

Steinert, A., Ehlers, U.-D. (2010): Networked Learning –  A response to new challenges??  In:  eLearning Papers (special edition), S.45-56, ISSN: 1887-1542

Steinert, A., Ehlers, U.-D. (2010): Forschendes Lernen mit Netzwerken. In: Schewa Mandel, Manuel Rutishauser, Eva Seiler Schiedt (Hrsg.): Digitale Medien für Lehre und Forschung 2010, Medien in der Wissenschaft, Band 55, S. 376-387

Weinmann, S. (2010): HOCHSCHULRAUM UND  BERUFLICHE KOMPETENZ. In: H U M A N R E S O U R C E S M A N A G E R

Vorträge

2018

Pietzonka, M. (2018). „Die Ratingskala „DiKo“ zur Messung von Diversity-Kompetenz“, Beitrag präsentiert auf der 13. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie, Linz/Österreich, 12.-14.04.2018.

Pietzonka, M. (2018). „Diversity-Kompetenz oder Diversity-Disposition? Zusammenhänge zwischen der neuen DiKo-Skala und den Big Five der Persönlichkeit.“, Beitrag präsentiert auf der 13. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie, Linz/Österreich, 12.-14.04.2018.

Schulte, F.P. (2018). Augmented, mixed, virtual TEACHING SPACES – Ist der virtuelle geographische Hochschulraum eine Zukunft und was sind aus ihm resultierende Kompetenzanforderungen an Lehrende? Vortrag auf der 13. Tagung der Gesellschaft für Hochschulforschung GFHF, Speyer, 12.-13.04.2018. 

Schulte, F.P. (2018). Lernpsychologische Aspekte von Augmented Reality Lernszenarien. Vortrag auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Essen, 19.03.2018.

Schulte, F.P. (2018). VR-Lehr-/Lernszenarien für den Einsatz an unterschiedlichen Orten: Konzept, Didaktik und (erste) Realisierung. Vortrag auf der DINI Zukunftswerkstatt 2018, Weimar, 06.03.2018.

Pietzonka, M. (2018). „Zum Umgang mit Vielfalt in Unternehmen – die DiKo-Skala zur Messung von Diversity-Kompetenz“, Beitrag präsentiert auf der 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Frankfurt, 21.-23.02.2018.

Schulte, F.P. (2018). Turning virtual experiences into real know how – Learning in VR/AR/MR from a competency perspective. Vortrag beim Competence Center E-Commerce CCEC, Soest, 25.01.2018.

2017

Schulte, F. P.; Mock, A.; Ehlers, U.-D.; Reifenberg, D.; Troitschanskaia, O. (2017). „Wie kann eine ‚Evaluationskultur der Zukunft‘ in dualen und berufsbegleitenden Studienangeboten aussehen?“, Postersession auf dem 20. Kongress der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V., Mainz, 20.-22.09.2017. 

Schulte, F. P.; Mock, A. (2017). „Brauchen besondere Kompetenzerwerbsprofile eines berufsbegleitenden oder dualen Studiums auch besondere Evaluationsindikatoren?“, Poster zur Präsentation auf dem 20. Kongress der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V., Mainz, 20.-22.09.2017. 

Mock, A. (2017) „Wen ‚sehe‘ ich - und wenn ja wie viele? – Entwicklung einer Wahrnehmungstaxonomie für offene Hochschulräume“, Workshop im Rahmen der 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Köln, 08.-10.03.2017.

Schulte, F. P.; Mock, A.; Ehlers, U.-D.; Reifenberg, D.; Troitschanskaia, O. (2017). „Wie kann eine ‚Evaluationskultur der Zukunft‘ in dualen und berufsbegleitenden Studienangeboten aussehen?“, Postersession auf dem 20. Kongress der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V., Mainz, 20.-22.09.2017.

Schulte, F. P., & Mock, A., (2017). „Brauchen besondere Kompetenzerwerbsprofile eines berufsbegleitenden oder dualen Studiums auch besondere Evaluationsindikatoren?“, Poster zur Präsentation auf dem 20. Kongress der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V., Mainz, 20.-22.09. 2017.

Schulte, F. P. (2017). „(Virtuelles) Lernen hier, hier und hier, und (reales) Handeln dort – Die Bedeutung einer (Transfer-) Kompetenzorientierung bei der Gestaltung von Virtual/Augmented/Mixed Reality-Lernszenarien“, Vortrag zur Präsentation auf dem Workshop „Entwicklungen, Herausforderungen und Trends zu Lehr- und Lernszenarien mit Virtual und Augmented Reality“ im Rahmen der DeLFI 2017, Chemnitz, 05.-08.09.2017.

Schulte, F. P.;  Mock, A.; Bodemer, D.; Dormann, M.; Gerholz, K. H  (2017). „The future of work – Evaluated today? Hochschuldidaktische Gestaltung von Lehr-Lernprozessen im Zeitalter von digitalisierten Arbeits- und Lernprozessen“. Diskussionsforum auf der Frühjahrstagung AK Hochschulen der Deutschen Gesellschaft für Evaluation e.V., DeGEval, Wien, Österreich, 29.-30.05.2017.

Schulte, F. P. (2017). „Vorlesung in Matrix, Holodeck & Cyberspace – aber wie kann eine Evaluation des Kompetenzerwerbs in und mit Virtual/Augmented/Mixed Reality- Umgebungen aussehen?“, Vortrag präsentiert auf der Frühjahrstagung AK Hochschulen der Deutschen Gesellschaft für Evaluation e.V., DeGEval, Wien, Österreich, 29.-30.05.2017.

Schulte, F. P. (2017). Transferkompetenzerwerb als didaktisches Schwerpunkt berufsbegleitender Studienangebote: Überlegungen, empirische Befunde und ein Bericht über die hochschul-weite Implementation“, Vortrag präsentiert auf dem 46. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik DGHD, Köln, 08.-10.03.2017.

Zureck, A.; Mock, A. (2017). Teaching with Internet Blogs in Higher Education”, Vortrag präsentiert bei der 16. East-West Center International Graduate Student Confe-rence on the Asia-Pacific Region, Honolulu, USA, 16.-18.02.2017.

2016

Dindas, H. (2016). „Hochschuldidaktische Moderations-Methoden in der Anwendung“, Workshop im Rahmen der Deutschland-Stipendienverleihung der Hochschule Düsseldorf, 28.10.2016.

Dindas, H. (2016). „Umgang mit Diversität in der Lehre“ Workshop gehalten im Rahmen der 3. Diversity-Werkstatt in Kooperation mit dem Zentrum für Hochschuldidaktik der Universität zu Köln, 17.-18.03.2016.

Dindas, H. (2016). „Die (inter-)kommunikative Ausgestaltung hochschuldidaktischer Moderations-Methoden“, Workshop im Rahmen der Deutschland-Stipendienverleihung der Hochschule Düsseldorf, 19.02.2016.

Dindas, H. (2016) „Kommunikationswissenschaftliche Praxis in der Hochschuldidaktik“, Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Alumni der Kommunikationswissenschaft berichten“,  Universität Duisburg-Essen, 09.02.2016.

Gehrke, M.; Gansser, O.; Krol, B.; Lübke, K.; Schwarz, J (2016). „Die Akzeptanz von R in der Lehre für berufstätige Studierende“, Vortrag auf der Statistischen Woche, Augsburg, 13.-16.09.2016.

Schulte, F. P. (2016). „Transferkompetenzerwerb als ein didaktisches Zentrum dualer Studienangebote? Überlegungen, empirische Befunde und ein Bericht über die hochschulweite Implementation“, Vortrag auf der Konferenz “Zukunft Duales Studium”, Lingen a. d. Ems, 22.09.2016.

Seng, A.; Kohnen, L  (2016). „Diversity Management in der Lehre – ein ganzheitlicher Ansatz“,., Poster zur Präsentation auf der Tagung „Vielfältige Differenzlinien in der Diversitätsforschung“, Hannover, 08.-10.09. 2016.

Soei-Winkels, E. (2016). „1-5-3 Themenübersicht“, Vortrag auf dem 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik DGHD, Bochum, 21.-23.09.2016.

Steinert, A. / Bodemer, D. (2016). „‘Ist noch jemand da draußen?‘ Eine Feldstudie zur Wahrnehmung Anderer in geöffneten (semi)virtuellen Lernsettings“, Präsentation im Rahmen des 50. Kongresses der DGPS (Deutschen Gesellschaft für Psychologie), Leipzig, 18.-22.09.2016.

Steinert, A. (2016). „Erfolgsfaktor berufsbegleitenden Studiums: Diversitäts- orientierte Transferdidaktik“, Präsentation im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF), Wien, Österreich, 14.-16.09.2016.

2015

Heinemann, S., Schulte, F.P. (2015). Diversity-Kompetenz als “conditio sine qua non” sozialer Innovation – Erste empirische Befunde und Schlussfolgerungen für Hochschuldidaktik und -management. Eingeladen zum Vortrag auf der XVIII. Tagung für Angewandte Sozialwissenschaften “Soziale Innovation Verstehen”, 12. – 14. Juni, 2015 in Frankfurt a.M., Deutschland.

Schulte, F.P. (2015). Evaluation des Kompetenzerwerbs dual Studierender. Einladung zum Vortrag und akzeptiert für eine Präsentation für die “Das Beste aus beiden Welten? Qualitätsentwicklung und Perspektiven des dualen Studiums. Abschlusstagung des Qualtitätsnetzwerkes Duales Studium”, 29. September, 2015 in Berlin, Deutschland.

Schulte, F.P. (2015). Die Rolle didaktischer vs. persönlichkeitspsychologischer vs. organisationaler Bedingungen für den Kompetenzerwerb im dualen Studium. Vortrag bei der Jahrestagung der Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF), 23. September, 2015 in Freiburg, Deutschland

Schulte, F.P. (2015). Konzepte des dualen Studium an der FOM Hochschule. Einladung zum Vortrag auf dem Workshop “Duales Studium” des BIBB Hauptausschuss, 27. April, 2015 in Bonn, Deutschland.

Schulte, F.P. (2015). Theorie-Praxis-Transferkompetenz im Zentrum (Dualer) Studienmodelle? Entwicklung eines Evaluationsverfahrens. Vortrag präsentiert auf der 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD), 4. – 6. März, 2015 in Paderborn, Deutschland.

Schulte, F.P., Heinemann, S. (2015). Learning to do business – (ethically) right, and with (diverse) others? Vortrag auf dem 17th Congress of the European Association of Work and Organizational Psychology, 20. – 23. Mai, 2015 in Oslo, Norwegen

Schulte, F.P., Heinemann, S. & Lippmann, R. (2015). Chancen, Bildung und Beruf 2014 - Durchlässigkeit zwischen volkshochschulischer und akademischer Bildung. Eingeladen zum Vortrag am  24. April, 2015, in Leinfelden-Echterdingen, Deutschland.

Schulte, F.P., Steinert, A. (2015). "Transferieren-können" als Facette von Handlungskompetenz? - Erste empirische Befunde. Vortrag präsentiert auf der TRANSFER2015, 19. März, 2015 in Köln, Deutschland.

Steinert, A. (2015) - „„Transfer-Lernen“ als Antwort auf eine „Akademisierung“ der Berufsbildung und „Verberuflichung“ der akademischen Bildung“. Vortrag bei der Jahrestagung der Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF), 23. September, 2015 in Freiburg, Deutschland

Steinert, A. (2015) - "Motivation und Kompetenzerwerb im globalen digitalisierten Vorlesungsraum". Vortrag präsentiert auf der JFMH 2015, 08. – 09. Juni 2015 in Düsseldorf, Deutschland.

Fichtner-Rosada, S.; Steinert, A. (2015) - Workshop Beitrag zum Thema - „Lernräume erweitern - Lehrangebote verbreiten“. Präsentiert auf der DeLFI 2015, 1. – 4. September, 2015 in München, Deutschland. 

2014

Heinemann, S., Schulte, F.P. & Steinert, A. (2014). Präsenz schlägt Online?!  Chancen und Grenzen für digitale Lehr- und Lernprozesse am Beispiel der FOM Hochschule. Invited talk presented at the Bundesfachbereichskonferenz “Berufliche Weiterbildung”, 30. September 2014, in Offenburg, Deutschland.

Schulte, F.P. (2014). „Duales Studium 4.0“ – Was sind (digitale) Anforderungen an innovative Bildungsangebote in der Schnittmenge von akademischer „Theorie“ und beruflicher „Praxis“? Vortrag präsentiert auf dem Quartera-Congress 2014, 26. – 27. November 2014, in Berlin, Deutschland

Schulte, F.P. (2014). Business ethical competency as a subfacet of the competency construct - Preliminary results of the development of a short scale to assess the expected academic acquisition of ethical competency. Poster präsentiert auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 21. – 25. September 2014, in Bochum. P

Schulte, F.P. & Steinert, A. (2014). "Hello? Is this you I am working with?“ Eine experimentelle Studie zum Einfluss der Wahrnehmung Anderer auf den subjektiven Kompetenzerwerb in Blended-Learning-Arrangements. Poster präsentiert auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 21. – 25. September 2014, in Bochum. P

2013

Schulte, F.P., Heinemann, S. & Gerholz, K.-H. (2013). Will I learn what’s morally right to do in business? Präsentation auf der Joint International Conference on CSR and Corporate Governance des Japan Forum of Business and Society (JFBS), 19. – 20. September 2013 in Tokyo (Japan).

KompetenzCentrum KCD
KompetenzCentrum KCD

Ansprechpartnerinnen & -partner

Sabine Fichtner-Rosada
Prof. Dr.
Sabine Fichtner-Rosada
Wissenschaftliche Leitung
Frank P. Schulte
Prof. Dr.
Frank P. Schulte
Stellv. wissenschaftliche Leitung
+49 201 81004-640
Henrik Dindas
Dr.
Henrik Dindas
Koordination
+49 201 81004-481