Prof. Dr. Linda O’Riordan

Prof. Dr. Linda O’Riordan ist Professorin für International Management an der FOM Hochschule für Ökonomie & Management in Essen. Sie lehrt dort MBA- und Bachelor-Studenten in den Fächern: Business Strategy; Unternehmensführung; CSR & Corporate Governance; Interkulturelle Kompetenzen; Marketing, Sales und Customer Relationship Management (CRM); sowie Management Consulting.

Ihre Forschung konzentriert sich schwerpunktmäßig auf das verantwortliche Handeln von Unternehmen und die nachhaltigen Managementansätze. Ihre Forschungsergebnisse werden regelmäßig in international anerkannten Fachzeitschriften, z.B. dem Journal of Business Ethics, veröffentlicht. Sie ist Herausgeberin von mehreren Fachbüchern. Sie hatte u.a. eine führende Funktion als Herausgeberin bei der Veröffentlichung des Buchs "New Perspectives on Corporate Social Responsibility: Locating the Missing Link". Zudem plant sie die Publikation eines weiteren CSR-Buchs mit dem Arbeitstitel " Managing Sustainable Stakeholder Relationships: Corporate Approaches to Responsible Management " das demnächst beim Springer-Verlag erscheinen wird.

Frau O’Riordan erhielt einen Bachelortitel in Business Studies von der University of Limerick, Ireland sowie einen MBA-, M.Sc.- und Ph.D.-Titel von der University of Bradford, UK. Sie ist als Gastdozentin an der Fachhochschule Düsseldorf und an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf tätig. Neben ihrer akademischen Expertise verfügt sie über langjährige Management- und Beratungs-Erfahrung in unterschiedlichen Wirtschaftssektoren.

Prof. Dr. Piotr Zmuda

Prof. Dr. Piotr Zmuda ist seit 2008 Lehrender der FOM Hochschule in Köln, in 2011 wurde er zum Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere International Management, berufen. Er unterrichtet Master- und Bachelor-Studierende in den Fächern Strategisches Management, Corporate Governance und Corporate Social Responsibility, Management Consulting, International Management, Projektmanagement und Marketing.

Zu seinen wissenschaftlichen Interessen gehören vor allem die Strategie- und Managementforschung, insbesondere die normative Unternehmensführung und Unternehmensverantwortung, die Analyse, Entwicklung und Implementierung nachhaltiger Managementansätze und Strategien, die Entwicklung von Management-Frameworks und -Instrumenten sowie die Internationalisierung von Unternehmen. Er ist u.a. Herausgeber des Buches "New Perspectives on Corporate Social Responsibility: Locating the Missing Link". 

Herr Zmuda studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und promovierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, wo er spezialisiert auf den Bankensektor mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen tätig war. Im Jahr 2010 übernahm er die Gastprofessur im Studiengang Sustainability-MBA an der Duquesne University School of Business, Pittsburgh, PA, USA. Seine Praxiserfahrung sammelte er als Management-Consultant in Banking & Finance bei einer renommierten, auf den nationalen und internationalen Finanzmarkt spezialisierten Unternehmensberatung mit Sitz in Frankfurt am Main und London. Im Anschluss daran wechselte er als Inhouse-Consultant zu einem multinationalen Industriekonzern, wo er bis heute Managementberatung anbietet. Er ist ein zertifizierter Projektmanager nach PRINCE2 und Mitglied in der Academy of Management (AoM), USA.