Dr. Barbora Buchtová

Dr. Barbora Buchtová

Forschungszweig Kundenverhalten und Informationsmanagement in der Finanzberatung
Dr. Barbora Buchtová studierte an der Masaryk Universität in Brünn Finanzwirtschaft mit dem Schwerpunkt Finanzmärkte. Zudem ist sie als Anlageberaterin und Portfoliomanagerin vom Institut für Finanzmarkt an der Masaryk Universität zugelassen. Ihre Doktorarbeit konzentrierte sich auf Schlüsselfaktoren und aktuelle Trends in der Finanzkompetenz. Berufliche Erfahrungen erwarb sie u.a. im Projekt "Finanzierbarkeitsprogramm der Universität Citi-Masaryk", das Studierende der Universität vorbereitete, unterprivilegierten Einzelpersonen Finanzkompetenz durch NGOs und in Gemeinden in verschiedenen Regionen der Tschechischen Republik zu vermitteln. Darüber hinaus forscht sie im Bereich Financial Education and Research Center in Neuseeland. Ihre Forschungsschwerpunkte sind finanzielle Leistungsfähigkeit / Alphabetisierung, persönliche Finanzen, Finanzprodukte, finanzielles Verhalten und finanzielle Entscheidungen.

Nils Eikelmann

Nils Eikelmann

Forschungszweig Wertorientierte Kapitalmarktanalyse
Nils Eikelmann absolvierte sein berufsbegleitendes Bachelor- und Master-Studium mit dem Schwerpunkt Finance & Accounting an der FOM in Essen. In seiner Abschlussarbeit hat er sich mit dem Forschungsfeld wertorientierte Kapitalmarktanalyse beschäftigt. Zurzeit verfasst er in eben diesem seine Dissertation an der Universidad Católica San Antonio de Murcia. Hauptberuflich ist Nils Eikelmann im Rechnungswesen bei einem Energieversorgungsunternehmen tätig und bearbeitet dort bilanzielle Fragestellungen im Bereich des Anlagevermögens.

Sven Henke, B.A.

Forschungszweig Risikomanagement und Nachhaltigkeit (FIRST)
Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann und war bis 2011 als Privatkundenberater tätig. Anschließend wechselte er als Assistent in eine Private Banking-Abteilung und hat berufsbegleitend den Bachelor-Studiengang Banking & Finance absolviert. Seit 2012 ist er aktives Forschungsmitglied der FOM  Hochschule und beschäftigt sich mit den Themenbereichen Nachhaltigkeit, Rating und Risikomanagement. Aktuell absolviert er eine Traineephase in der Abteilung Betriebswirtschaft eines Kreditinstituts.

Alexander Redder

Seit 2013 studiert Alexander Redder Business Administration an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen. In seinem dualen Studium absolviert er seine praktischen Phasen in einem großen Einzelhandelsunternehmen. Durch verschiedene branchenübergreifende Praktika hat Herr Redder bereits viele verschiedene Erfahrungen sammeln können.

Ilja Schaab, M.Sc.

Ilja Schaab

Sein berufsbegleitendes Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Business Administration sowie das daran anschließende Masterstudium mit dem Schwerpunkt Finance & Accounting absolvierte Ilja Schaab an der FOM Hochschule. In seinen Abschlussarbeiten beschäftigte er sich mit den Themen Unternehmensführung von Mikrofinanz-Institutionen und Bewertung nicht börsennotierter Banken.

Ilja Schaab ist seit Januar 2014 in einem überregional tätigen Kreditinstitut als Unternehmenskundenberater tätig. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die Betreuung von mittelständischen Unternehmen, die Strukturierung von Finanzierungsvorhaben sowie die Begleitung weiterer Projekte im Segment Corporate Finance.

Dennis Schmidt

Dennis Schmidt

Dennis Schmidt absolvierte sein berufsbegleitetes Bachelor- und Masterstudium mit dem Schwerpunkt „Finance & Accounting“ an der FOM in Essen. In seinen Abschlussarbeiten beschäftigte er sich mit Basel III und der Früherkennung von Kreditrisiken. Seit 2014 ist Dennis Schmidt als freiberuflicher Dozent tätig. Hauptberuflich arbeitet er seit vielen Jahren als Unternehmenskundenberater bei einer Sparkasse in Nordrhein-Westfalen. Hier betreut er mittelständische Unternehmen ganzheitlich. Zu seinen Schwerpunkten gehören insbesondere alle Themengebiete rund um die Unternehmensfinanzierung.

Katharina Suttrop, B.A.

Forschungszweig Risikomanagement und Nachhaltigkeit (FIRST)
Im Anschluss an das Abitur hat sie, nach einem Zwischenstopp an der FU zu Berlin und der WWU in Münster, eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation und Fremdsprachenkorrespondentin in Englisch bei einem Energieversorgungsunternehmen absolviert. Im Anschluss arbeitete Frau Suttrop als Sachbearbeiterin im Bereich Dezentrale Erzeugung und Individualprodukte. Bereits während der Ausbildung begann sie ihr berufsbegleitendes Studium zum "Bachelor of Arts" in Business Administration mit dem Schwerpunkt Marketing und Kommunikation. Ihr Kolloquium hat sie im Oktober 2014 erfolgreich abgelegt. Seit 2012 ist sie aktives Forschungsmitglied der FOM Hochschule und beschäftigt sich mit den Themenbereichen Nachhaltigkeit, Elektromobilität und Risikomanagement. Aktuell arbeitet Frau Suttrop als Consultant in einer Onlinemarketingagentur.

Florian Zechser

Florian Zechser

Nach seinem Bachelorstudium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt „Bankwesen“ absolvierte Herr Zechser erfolgreich ein berufsbegleitendes Masterstudium mit der Fachrichtung „Finance and Accounting“ an der FOM in Essen. Seit 2014 ist Herr Zechser als Lehrbeauftragter für die Themenbereiche „Corporate Finance“ und „Asset Management“ an der FOM tätig.

Hauptberuflich arbeitet er als Risikoanalyst bei einer Kapitalanlagegesellschaft in Düsseldorf. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die Überwachung und Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems sowie die Unterstützung und Betreuung der Kunden hinsichtlich risikorelevanter / aufsichtsrechtlicher Fragestellungen.