ipo

Vorträge und Präsentationen

Rüttgers, C.: Mehr Freiheit, mehr Verantwortung – Digitalisierung der Arbeit und ihre Auswirkungen auf die duale Berufsausbildung, Ausbilder-Seminar der IHK Rhein-Neckar, 22.11.2017, Mannheim

Rüttgers, C.: Digitalisierung der Arbeit – wie Sie mit mehr Flexibilität bei jungen Beschäftigten punkten, FOM-Ausbildungskonferenz, 10.11.2017, Hannover

Rüttgers, C.: Mehr Freiheit, mehr Verantwortung – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitszufriedenheit und Work-Life-Balance von jungen Beschäftigten, FOM-Ausbildungskonferenz, 26.10.2017, Bremen

Rüttgers, C.: Mehr Freiheit, mehr Verantwortung – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitszufriedenheit und Work-Life-Balance von Beschäftigten, 5. Unternehmensfrühstück des Essener Bündnisses für Familie – Familienfreundliches Unternehmen, 13.10.2017, Essen

Rüttgers, C.: New Work(ing) Time: Bedeutung der Digitalisierung der Arbeit für das Personalmanagement, GFOS Anwenderforum 2017, 10.10.2017, Ulm

Rüttgers, C.: Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterbefragung – So profitiert Ihr Unternehmen, Competentia Workshop-Reihe für KMU, 06.10.2017, Duisburg

Rüttgers, C.: Echte Identifikation: Praxisrezepte für eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung, Weseler Wirtschaftsabend, Wesel Marketing, 27.09.2017, Wesel

Rüttgers, C.: Mehr Freiheit, mehr Verantwortung – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitszufriedenheit und Work-Life-Balance von jungen Beschäftigten, FOM-Ausbildungskonferenz, 14.09.2017, Essen

Rüttgers, C.: Digitalisierung der Arbeit – Mehr Freiheit erfordert mehr Verantwortung, Kuratorium der FOM Wesel, 30.08.2017, Wesel

Rüttgers, C.: New Work(ing Time): Einfluss der Digitalisierung auf arbeitsbezogene Konstrukte, FOM-Forschungsforum, 20.05.2017, Düsseldorf

Rüttgers, C.: Wasser – Handelsware oder Menschenrecht? Ökonomische Aspekte der Wasserversorgung in Deutschland, Kölner Wissenschaftsrunde, 09.05.2017, Köln

Rüttgers, C.: Entwicklungsmöglichkeiten von weiblichen Fach- und Führungskräften in KMU, IHK-Netzwerk Personal, Niederrheinische IHK Duisburg-Wesel-Kleve, 25.04.2017, Duisburg

Rüttgers, C.: Mehr Frauen in Führungspositionen aus den eigenen Reihen, Ergebnisworkshop, Kompetenzzentrum Frau & Beruf Niederrhein, 06.04.2017, Wesel

Rüttgers, C.: Erfolgreiche Mitarbeiterbindung – Praxisrezepte für mehr Identifikation und Arbeitsleistung in der Belegschaft, Arbeitgeberevent 2017, DAK-Gesundheit, 23.03.2017, Düsseldorf

Rüttgers, C.: Mitarbeiterbindung: Praxisrezepte für den Mittelstand, Verkehrsausschuss der IHK Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, 22.02.2017, Essen

Zimmer, M.: Standardisierung in kreativen Organisation – Widerspruch oder sinnvolle Ergänzung, Lunchdebatte des Goethe-Instituts, 02.11.2016, Ort: virtuell – Internet-gestützt.

Rüttgers, C.: Digitalisierung der Arbeit: Stand, Entwicklungsperspektiven und Wirkung auf Beschäftigte, 1. Essener Wissenschaftssommer, 30.06.2016, FOM Hochschule, Essen.

Rüttgers, C.: Netzwerken von Studienbeginn an – Ohne Umwege auf den Karrierepfad einbiegen, 04.05.2016, FOM Hochschule, Essen.

Rüttgers, C.: Erfolgreiche Mitarbeiterbindung: Praxisrezepte für den Mittelstand, Unternehmerfrühstücke 2016 der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Kleve GmbH, 19.04.2016 – 22.11.2016, 15 Vorträge, Städte und Gemeinden des Kreises Kleve.


Rüttgers, C.: Emotionale Mitarbeiterbindung als Antwort auf den Fachkräftemangel, Dinslakener Wirtschaftsgespräch der Stadt Dinslaken, 09.11.2015, Dinslaken.

Zimmer, M./Chang-Gusko, Y.-S.: Achtsamkeit im betrieblichen Gesundheitsmanagement – „blame the victim“ oder „blame the system“?, Herbstworkshop der Wissenschaftlichen Kommission Personal im VHB, 24.09.2015, Universität Graz, Graz.

Rüttgers, C.: Der Fachkräftemangel kommt! Welche Rolle spielen Aus- und Weiterbildung? Semestereröffnung, 25.08.2015, FOM Hochschulzentrum Wesel, Wesel.

Rüttgers, C.: Auf das Innenleben kommt es an: Mitarbeiterbindung als Erfolgsfaktor (nicht nur) für das Employer Branding, Business Talk, 10.06.2015, Agentur für Arbeit Duisburg, Duisburg.

Rüttgers, C.: Dem Fachkräftemangel wirkungsvoll begegnen Strategien für die emotionale Bindung von Mitarbeitern, 12.05.2015, FOM Hochschule, Duisburg.

Rüttgers, C.: Der Demografiefalle entgehen: Strategien für eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung, Mitgliederversammlung der GSB International e. V., 08.05.2015, Wiesbaden.

Zimmer, M.: Man muss auch scheitern können - Betrachtungen zu möglichen Fehlsteuerungen in der leistungsorientierten Mittelvergabe aus personalwirtschaftlicher Sicht, Jahrestagung der wissenschaftlichen Kommission Hochschulmanagement 2015, 20.02.2015, Universität Duisburg-Essen, Duisburg.

Zimmer, M./Rüttgers, C.: Betreuungszeit als Hauptproblem, Tagung: Ein Jahr Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz – ein Jahr danach, FOM Hochschule, 31.10.2014, Essen.

Zimmer, M.: Ko-Referat zu Ridder, H.G./Hoon, C./Schrader, C.: Strategic problem formulation: Capturing the dynamics of strategic problem formulation across multiple levels, Herbstworkshop der wissenschaftlichen Kommission Personalwesen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., 25.09.2014 – 26.09.2014, Graz.

Zimmer, M.: Der „Bildungsbroker“ – Ein Ansatz zum Umgang mit dem Matthäus - Prinzip in der betrieblichen Weiterbildung?, Herbstworkshop der wissenschaftlichen Kommission Personalwesen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., 25.09.2014 – 26.09.2014, Graz.

Rüttgers, C.: Dem Fachkräftemangel wirkungsvoll begegnen: Strategien für die emotionale Bindung von Mitarbeitern, 25.09.2013, ERFA-Kreis Wesel, Wesel.

Zimmer, M.: Social Media im Personalmanagement – zwischen Euphorie und (ernüchternder) Praxis, Forum Human Resources Excellence, FOM Hochschule, 02.09.2014, Köln

Zimmer, M.: Evidenzbasiertes Personalmanagement – für und wider, FOM Forschungsforum, FOM Hochschule, 05.04.2014, Essen.

Rüttgers, C.: Konzeption und Durchführung von Mitarbeiterbefragungen, FOM Forschungsforum, FOM Hochschule, 05.04.2014 , Essen.

Naskrent, J./Rüttgers, C.: Sportmonitor Essen 2013: Welches Image haben Essener Sportvereine? Ergebnisse einer Bevölkerungsumfrage, 3. FOM Forum Sport, FOM Hochschule, 27.11.2013, Essen

Rüttgers, C.: Retention Management: Wie Sie Mitarbeiter emotional an Ihr Unternehmen binden, Forum Human Resources Excellence, FOM Hochschule, 05.11.2013, Köln

Rüttgers, C.: Der notwendige Beitrag der Führung zum Innovationsmanagement: Mit welchen Mitteln können Führungskräfte die Innovationsbildung anregen, 18. IHK-Managementforum, 10.10.2013, Essen

Zimmer, M.: Soziale Netzwerke im Azubimarketing und im Personalmanagement,Bildungsausschuss des AGA Unternehmerverbandes, 18.06.2013, Hamburg

Zimmer, M./Rüttgers, C.: Rahmenbedingungen und Best Practices betrieblicher Weiterbildung. Präsentation der Projektergebnisse, Abschlusstagung des Projektes Q+MEO, FOM Hochschule, 06.03.2013, Essen

Zimmer, M./Rüttgers, C.: W.I.R. e.V. als Bildungsbroker – ein Verfahrensvorschlag, Mitgliederversammlung des W.I.R. e.V., 21.1.2013, Essen

Rüttgers, C.: Management der Generationen – Strategien gegen einen Fach- und Führungskräftemangel, Forum Kreis Kleve, 25.10.2012, Goch

Wiebke, S./Vahlhaus, I.: Posterpräsentation, Betriebliche Weiterbildung gelingt gemeinsam besser, Regiestelle Weiterbildung, 27.9.2012, Berlin

Rüttgers, C.: Management der Generationen – Strategien gegen einen Fach- und Führungskräftemangel (Berufungsvortrag), FOM Hochschule, 18.06.2012 Duisburg

Zimmer, M./Krins, C./Rüttgers, C./Wiebke, S./Vahlhaus, I.: Bildungsträgerworkshop – Allgemeine Ergebnisdarstellung und differenzierte Ergebnisse der Qualifizierungsbedarfsanalyse, Workshop mit Bildungsträgern im Rahmen des Projektes Q+MEO, FOM Hochschule, 30.8.2012, Essen

Zimmer, M: Teilzeitstudium – Bedarfe und organisatorische Umsetzung, Studium 2020. Positionen & Perspektiven, Berlin-Brandenburg’sche Akademie der Wissenschaften, 26.1.2012, Berlin

Zimmer, M./Krins, C.: Q+MEO – Qualifizierungsoffensive in der Region MEO für die Metall- und Elektroindustrie, Kick-off-Veranstaltung des Projekts Q+MEO, FOM Hochschule, 24.1.2012, Essen

Zimmer, M./Krins, C./Rüttgers, C./Wiebke, S./Vahlhaus, I.: Ergebnisse der Qualifizierungsbedarfsanalyse, Workshop zur Ergebnisabstimmung im Rahmen des Projektes Q+MEO, FOM Hochschule, 19.9.2012, Essen

2011

Zimmer, M.: Demografischer Wandel und lebenslanges Lernen - sind die Hochschulen bereit? Wirtschaftswissenschaftliches Forum Essen, 30.09.2011, Essen

Zimmer, M.: Studienstrukturen und studentische Arrangements an der Universität Oldenburg - Ergebnisse der Oldenburger Teilstudie des BMBF-Projektes „Studium für Berufstätige: Erfolgsfaktoren für Lifelong Learning an Hochschulen“ (Stu+Be), 13.Workshop der Kommission Hochschulmanagement im VHB, 19.02.2011, Münster

Zimmer, M.: Berufsbegleitende Studienangebote an privaten Hochschulen: Ergebnisse einer Marktanalyse, 13.Workshop der Kommission Hochschulmanagement im VHB, 19.02.2011, Münster

2009

Keim, R./Zimmer, M: Gründe zur Aufnahme eines berufsbegleitenden Studium – erste Ergebnisse einer empirischen Studie, 2. FOM Fachtagung ,,Hochschulpolitik und Hochschulmanagement”, 15.10.2009, Essen

Hansen, N.K./Küpper, W.: Power strategies and power sources of management: The micro-politics of strategizing, 25th EGOS Colloquium, 02.06.-04.06.2009, Barcelona

2008

Zimmer, M.: Innovationsförderung durch Personalmanagement?!, 1. FOM-Symposium ,,Zukunftsperspektiven des Personalmanagements“, 20.2.2008, Hamburg

Hansen, N.K./Küpper, W.: Stability and change in strategizing routines: a practice-theoretical approach to strategic HRM systems, 24th EGOS Colloquium, 10.06.-12.06.2008, Amsterdam

2007

Zimmer, M.: Hochschulleitbilder und Hochschulangehörige. Fragen von Relevanz und Akzeptanz, 9.Workshop der Kommission Hochschulmanagement im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, 23.02.-24.02.2007, Münster

2005

Zimmer, M.: Learning and knowing in organisations – a phenomenological view, Conference on Microfoundations of Organizational Capabilities & Knowledge Processes, 01.12.-02.12.2005, Kopenhagen

Zimmer, M.: The utility of knowledge between exploitation and exploration, 21. EGOS-Colloquium, 30.06.-02.07.2005, Berlin

Zimmer, M.: Zur Bewertung von Wissen in organisatorischen Wandlungsprozessen, 29. Workshop der Kommission Organisation im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre e.V., 24.02.-25.02.2005, Chemnitz 

Zimmer, M./Wegener, J.: Zu viel wissen?!, Überlegungen zu Stigmatisierungen in Organisationen, Herbstworkshop 2005 der Kommission Personal im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, 16.09.-17.09.2005 

Institut ipo
Institut ipo

Ansprechpartnerinnen & -partner

Marco Zimmer
Prof. Dr.
Marco Zimmer
Wissenschaftlicher Direktor
+49 40 697988-29
Christian Rüttgers
Prof. Dr.
Christian Rüttgers
Stellvertretender wissenschaftlicher Direktor
Halina Ziehmer
Halina Ziehmer
 M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
040 697988-25