ifpm

Publikationen


Richenhagen, G. (2021): Die Kompetenz „Adaptionsfähigkeit“, in: Matusiewicz, D. & Werner, J. A. (Hrsg.), Future Skills in Healthcare, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin


Heinemann, S., Richenhagen, G. (2020): Was können und sollen wir alle tun im Angesicht der Coronakrise? Plädoyer für eine wohltemperierte Disziplin im pandemischen Zeitalter , in: Whitepaper Corona Future Management, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, URL: www.mwv-berlin.de/mel...d/189

Richenhagen, G. (2020): New Teamwork – Wie funktioniert Teamarbeit heute?, in: Richenhagen, G., Schat, H.-D. & Seng, A. (Hrsg.), Gescheitert zum Erfolg – Neue Arbeit und fehlerfreundliche Kultur in kleinen und großen Organisationen, MA Akademie Verlags- und Druck-Gesellschaft , Essen

Richenhagen, G. (2020): Praktische Empfehlungen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in öffentlichen Verwaltungen. (in Preprint), in: Matusiewicz, D., Kardys, C., Nürnberg, V. (Hrsg.), Betriebliches Gesundheitsmanagement: analog und digital. , MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin

Seng, A., Lippmann, R. (2020): Stimmt die Chemie in der Chemie, in: R. Berger (Hrsg.), Frauen in der chemischen Industrie., Klartext Verlag, Essen

Seng, A., Vollbracht, A. (2020): Kritische Reflexion des Instruments Selbstcheck – möglicher Beitrag zur Gestaltung von Veränderungsprozessen in Organisationen, in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaften (Hrsg.), Beitrag zum 66. Frühjahrskongress „Digitaler Wandel, digitale Arbeit, digitaler Mensch?“, C.9.2.


Nebauer-Herzig, K., Lahn, A., Vollbracht, A., Dick, M., Richenhagen, G. (2019): Kompetenzentwicklung, Triadengespräche und Strategie – Das Projekt IntraKomp, in: Hermeier, B./ Heupel, T./ Fichtner-Rosada, S. (Hrsg.), Arbeitswelten der Zukunft - Wie die Digitalisierung unsere Arbeitsplätze und Arbeitsweisen verändert., S. 497-515, Springer Gabler, Wiesbaden

Richenhagen, G. (2019): „Der Mensch ist lernfähig, aber nicht belehrbar“, in: GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik, Jg. 2019, Nr. 1, S. 111-116

Richenhagen, G. (2019): „Mut machen und Mitmachen“ – Ein Plädoyer für ein neues Verhältnis zwischen Staat und Bürger., URL: www.richenhagen.de/sym...emen/

Richenhagen, G., Dick, M. (2019): Aktions- und Handlungsforschung in den Arbeitswissenschaften, in: 65. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses vom 27.02. bis 01.03.2019 am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG der DGUV) in Kooperation mit dem Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme, GfA-Press, Dortmund, ISBN: 978-3-936804-25-6

Richenhagen, G., Dick, M., Lahn, A., Nebauer-Herzig, K., Vollbracht, A. (2019): Projekt IntraKomp: Das Kompetenzmodell von Heyse und Erpenbeck in der Aktions- und Handlungsforschung, in: Heyse, V./Erpenbeck, J. (Hrsg.), Kompetenzmanagement in der Praxis., S. 129-152, Waxmann Verlag GmbH, Münster

Richenhagen, G., Dick, M., Lahn, A., Nebauer-Herzig, K., Vollbracht, A. (2019): „IntraKomp“-Handlungshilfe: Kompetenzen, Workshops und Triadengespräche – Instrumente zur Integration des Kompetenzmanagements im Öffentlichen Dienst, in: G. Richenhagen (Hrsg.), MA Akademie Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH, Essen, ISBN: 978-3-89275-097-0

Richenhagen, G., Lahn, A., Nebauer-Herzig, K. (2019): Förderung Sozialer Innovationen im öffentlichen Sektor: Einsatz agiler Veränderungsmethoden in der Kompetenzdiagnostik und -entwicklung, in: 65. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses vom 27.02. bis 01.03.2019 am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG der DGUV) in Kooperation mit dem Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme, GfA-Press, Dortmund, ISBN: 978-3-936804-25-6

Richenhagen, G., Schat, H. (2019): Ideenmanagement in Behörden, in: Landmann, N. / Schat, H.-D. (Hrsg.), Ideen erfolgreich managen – Neue Perspektiven, aktuelle Branchenbeispiele, wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse., S. 201-210, Wiesbaden

Schat, H. (2019): Benchmarking und Kennzahlen, in: Nils Landmann, Hans-Dieter Schat (Hrsg.), Ideen erfolgreich managen. Neue Perspektiven, aktuelle Branchenbeispiele, wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse., S. 33-49, Springer-Gabler

Schat, H. (2019): Gesund führen? – Untersuchung zu Gesundheit und Krankheit bei Führungskräften, in: Ulrike Schwegler (Hrsg.), Den Wandel gestalten: zukunftsorientiert führen, S. 73-98, Akademie, Essen, ISSN: 1865-5610

Schat, H. (2019): Ideen erfolgreich managen. Neue Perspektiven, aktuelle Branchenbeispiele, wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse., Springer-Gabler

Schat, H. (2019): Ideenmanagement in der Metall- und Elektroindustrie, in: Betriebspraxis und Arbeitsforschung, Jg. 2019, Nr. 237, S. 44-48, Joh. Heider-Verlag, Bergisch Gladbach, ISSN: 2191-6268

Schat, H. (2019): Ideenmanagement in der Praxis. Wie lässt sich das Ideenmanagement verschiedener Organisationen vergleichen? Was folgt daraus für die Praxis? Und führen mehr Ideen zu einer höheren Realisierungsquote? , in: HRperformance, Jg. 2019, Nr. 1, S. 44-48, ISSN: 1866-3753

Schat, H. (2019): Ideenmanagement-Studie 2018 – Schlüsselergebnisse., in: Nils Landmann, Hans-Dieter Schat (Hrsg.), Ideen erfolgreich managen. Neue Perspektiven, aktuelle Branchenbeispiele, wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse. , S. 279-289, Springer-Gabler

Schat, H. (2019): Ideenmanagement-Studie 2020, in: Ideen- und Innovationsmanagement, Jg. 45, Nr. 4, S. 146-146

Schat, H. (2019): Wie sehen Ideenmanager ihre zukünftigen Arbeitswelten, in: Hermeier, Heupel, Fichtner-Rosada (Hrsg.), Arbeitswelten der Zukunft, S. 273-288, Springer Gabler, Wiesbaden, ISBN: 9783658233969

Schat, H., Melzer, O. (2019): Wie Change Management ein erfolgreiches Ideenmanagement unterstützen kann, in: Nils Landmann, Hans-Dieter Schat (Hrsg.), Ideen erfolgreich managen. Neue Perspektiven, aktuelle Branchenbeispiele, wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse., S. 171-183, Springer-Gabler

Schat, H., Richenhagen, G. (2019): Ideenmanagement in Behörden, in: Nils Landmann, Hans-Dieter Schat (Hrsg.), Ideen erfolgreich managen. Neue Perspektiven, aktuelle Branchenbeispiele, wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse., S. 201-210, Springer-Gabler

Seng, A., Lippmann, R. (2019): Diversity Monitor – Befragung zum Umgang mit Vielfalt in persönlichem und beruflichem Kontext, in: Journal des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung, Jg. 2019, Nr. 44


Richenhagen, G. (2018): Erhöhte Krankenstände in der öffentlichen Verwaltung - Ein Erklärungsversuch mit einem Ausblick auf die agile Verwaltung, in: Matusiewicz, D./Nürnberg, V./Nobis, S. (Hrsg.), Gesundheit und Arbeit 4.0 - Wenn Digitalisierung auf Mitarbeitergesundheit trifft., S. 419-432, medhochzwei, Heidelberg

Richenhagen, G. (2018): Teamfähigkeit und andere Kompetenzen in agilen Organisationen, in: Ghadiri, A./Vilgis, T./Bosbach, T. (Hrsg.), Wissen schmeckt - Die Magie der Wissenschaften beim Kochen erklärt - mit 17 Rezepten. , S. 319-334, Springer, Wiesbaden, ISBN: 978-3658213893

Richenhagen, G., Kohnen, L., Lahn, A., Hackert, R. (2018): Mit Strategischem Kompetenzmanagement zu mehr Agilität im öffentlichen Sektor, in: 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft

Schat, H. (2018): Anleitung zum Unglücklichsein - für Ideenmanager, in: HR performance, Jg. 2018, Nr. 1, S. 100-101, Datakontext, Frechen-Königswinter, ISSN: 1866-3753

Schat, H. (2018): Ideenmanagement im Change Management. Zwei Varianten, wie Change Management und Ideenmanagement zusammenspielen können., in: HR Performance, Jg. 2018, Nr. 5, S. 42-44, ISSN: 1866-3753

Schat, H. (2018): Ideenmanagement: Was ist der Stand? Was bringt die Zukunft?, in: Angelika C. Bullinger (Hrsg.), Innovation der Innovation – neu gedacht, neu gemacht. , Verlag aw&i Wissenschaft und Praxis., ISSN: 2569-3468

Schat, H. (2018): Letzte Worte eines Management-Papstes, in: Malte-Christian Gruber, Sabine Müller (Hrsg.), Letzte Worte, letzter Wille, S. 31-47, Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin, ISBN: 978-3-8305-3814-1

Schat, H., Richenhagen, G. (2018): Fitness für Behörden oder lästige Pflicht? Weniger Bearbeitungszeiten, bessere Qualität, zufriedene Bürger - das sind die Ergebnisse von Ideenmanagement und Vorschlagswesend, in: innovative Verwaltung, Jg. 2018, Nr. 11, S. 24-26, Springer Gabler, Wiesbaden, ISSN: 1618-9876

Schat, H., Richenhagen, G. (2018): Ideenmanagement - Fitness für Behörden oder lästige Pflicht?, in: Innovative Verwaltung , Jg. 2018, Nr. 11, S. 24-26

Seng, A., Schulte, F., Schulte, F., Kohnen, L., Kohnen, L. (2018): Diversity-Kompetenz im berufsbegleitenden Studium – Ansätze, Methoden und empirische Befunde, in: Linde, F., Auferkorte-Michaelis, N. (Hrsg.), Diversity Handbuch für Hochschulen: Diversität lehren und lernen, S. 183-205, Barbara Buderich, Opladen - Berlin - Toronto


Richenhagen, G. (2017): In nicht allzu ferner Zukunft. Generation Y und altersorientiertes Personalmanagement in einer Stadtverwaltung, in: Behörden Spiegel, S. 4-4, ProPress Verlagsgesellschaft mbH, Bonn

Richenhagen, G. (2017): Auf dem Weg zur Agilen Verwaltung, Kann beim Autor angefordert werden (gottfried.richenhagen@fom.de)

Richenhagen, G. (2017): „Die Generation Y in der öffentlichen Verwaltung“, in: Innovative Verwaltung, Jg. 2017, Nr. 4, S. 42-44, Springer

Schat, H. (2017): Erfolgreiches Ideenmanagement in der Praxis, Springer Gabler, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-14492-0

Schat, H. (2017): Erfolgsfaktoren im Ideenmanagement. Eine Zusammenfassung Binärer Bäume verschiedener empirischer Erhebungen, in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 71, Nr. 3, S. 179-188, Springer, Heidelberg, ISSN: 0340-2444

Schat, H. (2017): Ideen auch ohne Chef - Intrinsisch motivierte Mitarbeiter können Dinge voranbringen, in: Markt und Mittelstand, Jg. 2017, Nr. 11, S. 10-10, FAZ Fachverlag, Frankfurt am Main, ISSN: 0948-8340

Schat, H., Richenhagen, G. (2017): Ideenmanagement - auch in der Behörde?, in: Behördenspiegel, Nr. 11, S. 4-4, Behördenspiegel, Berlin, ISSN: 1437-8337

Schat, H., Richenhagen, G. (2017): Ideenmanagement – auch in der Behörde? Von einer Idee zu einem regelmäßigen Event, in: Behörden Spiegel, S. 4-4, ProPress Verlagsgesellschaft mbH, Bonn


Ferreira, Y., Heinemann, S., Hellert, U., Richenhagen, G., Schat, H. (2016): Workshop „Back to the roots: Gesundheit und ein gutes Leben in der Arbeitswelt“, in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), 62. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 02. - 04.03.2016 an der RWTH Aachen University, Institut für Arbeitswissenschaft (IAW), GfA-Press, Dortmund, ISBN: 978-3-936804-20-1

Richenhagen, G. (2016): Strategisches Personalmanagement in öffentlichen Verwaltungen - Was muss der Praktiker wissen, in: Scholer, S. / Fischer, S. / Henning, J. / Schaefer, C. (Hrsg.), Erfolgreiches Verwaltungsmanagement - Ressourcen nutzen, Abläufe optimieren, zukunftsorientiert planen., WEKA MEDIA, Kissing

Richenhagen, G. (2016): Durchstarter, Idealisten und Distanzierte – Generation Y und altersorientiertes Personalmanagement in der Verwaltung, in: Behörden Spiegel, Jg. 2016, Nr. 6, ProPress Verlagsgesellschaft mbH, Bonn

Richenhagen, G. (2016): Hohe Krankenstände in der Landesverwaltung durch Einführung eines proaktiven Gesundheitsmanagements senken“, Stellungnahme zum Antrag der Fraktion der CDU, Drucksache 16/8981, in: Landtag Nordrhein-Westfalen 16. Wahlperiode (Hrsg.), Stellungnahme 16/3517, Düsseldorf

Richenhagen, G. (2016): Strategisches Personalmanagement in öffentlichen Verwaltungen: Was muss der Praktiker wissen?, in: Erfolgreiches Verwaltungsmanagement - Ressourcen nutzen, Abläufe optimieren, zukunftsorientiert planen., WEKA MEDIA, Kissing

Schat, H. (2016): Der Ideenmanager als Prozess- und Methoden-Coach, in: HR performance, Nr. 1, S. 58-60, DATAKONETXT, Frechen-Königsdorf, ISSN: 1866-3753

Schat, H. (2016): Ideenmanagement als Kulturarbeit, in: Buchenau, Peter / Geßner, Monika / Geßner, Christian / Kölle, Axel (Hrsg.), Chefsache Nachhaltigkeit, S. 299-314, Springer Gabler, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-11071-0

Schat, H. (2016): Neuorientierung im Ideenmanagement einer Bank, in: Marcel Seidel (Hrsg.), Banking & Innovation 2016, S. 115-130, Springer Gabler, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-11051-2

Schat, H., Mühlbradt, T. (2016): Der Ideenmanager in der Industrie 4.0, in: Ariane Jäckel, Christiane Kersting, Oliver Sträter (Hrsg.), Zukunftsorientiertes Ideenmanagement, 1. Aufl., S. 208-228, Zentrum Ideenmanagement, Frankfurt am Main, ISBN: 978-3-9817793-1-8


Hellert, U., Ferreira, Y., Gerlmaier, A., Goesmann, C., Hinrichs, S., Latniak, E., Peters, U., Richenhagen, G., Schat, H. (2015): Zukunftsfähige und innovative Gestaltungsansätze für die Arbeit - Impulse aus der aktuellen Arbeitsforschung., in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), 61. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 25. - 27.02.2015 am Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (Beitrag D.1.2), GfA-Press, Dortmund , ISBN: 978-3-936804-18-8

Richenhagen, G. (2015): Altersorientiertes Personalmanagement - Was muss der Praktiker wissen?, in: Orthey, A., Laske, S., & Schmid, M. (Hrsg.), Personal Entwickeln - Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker, Loseblattwerk (Lieferung Nr. 193, Gliederung 7.67), Deutscher Wirtschaftsdienst, Köln

Richenhagen, G. (2015): Fitness-Studio in der Kernzeit - Die Generation Y in der öffentlichen Verwaltung., in: Behörden Spiegel, Jg. 2015, Nr. 1, ProPress Verlagsgesellschaft mbH, Bonn

Richenhagen, G. (2015): Public Personal Management – zwischen Demografie und Generation Y., in: Widuckel, W., de Molina, K., Ringelstetter, M. & Frey, D. (Hrsg.), Arbeitskultur 2020 - Herausforderungen und Best Practices der Arbeitswelt der Zukunft, S. 399-415, SpringerGabler Verlag, Wiesbaden

Richenhagen, G., Schat, H. (2015): Arbeitsfähigkeit - Neuere Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung für den öffentlichen Sektor, in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Bericht zum 61. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 25. - 27.02.2015 am Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (Beitrag D.2.3), GfA-Presse, Dortmund, ISBN: 978-3-936804-18-8

Schat, H., Hanewinkel, C., Munzke, H., Richter, G. (2015): Ideenmanagement aus der Lebensmittelwirtschaft, BEHR'S, Hamburg, ISBN: 978-3-95468-279-9

Schat, H., Richenhagen, G. (2015): Arbeitsfähigkeit und Arbeitszeit in der stationären Altenpflege , in: ZfA Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 69, Nr. 1, S. 44-48, Ergonomia, Stuttgart, ISSN: 03402444

Schat, H., Richenhagen, G. (2015): Arbeitsfähigkeit und Arbeitszeit in der stationären Altenpflege - St. Gereon Seniorendienste., in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft , Jg. 2015, Nr. 1, S. 44-48, Springer

Seng, A., Landherr, G. (2015): Vielfalt leben und Vielfalt gestalten - Diversity Management in der Lehre, in: Bianca Krol (Hrsg.), ifes Schriftenreihe, MA AkademieVerlag, Essen


Richenhagen, G. (2014): Am Wandel führt kein Weg vorbei - Essay Strategisches Personalmanagement in öffentlichen Verwaltungen., in: Human Resources Manager, Jg. 2014, Nr. 6, S. 80-82, Quadriga Media Berlin GmbH, Berlin

Richenhagen, G., Hölterhoff, M., Freudl, D. (2014): Heute für morgen qualifizieren! - Instrumente für eine strategische Personalentwicklung in öffentlichen Verwaltungen (DAQ-Leitfaden), in: ifpm - Institut für Public Management (Hrsg.), MA Akademie Verlags und Druck-Gesellschaft mbH, Essen, ISBN: 3-89275-076-9

Richenhagen, G., Mehlin, S., Brand, A. (2014): ). Strategische Personalentwicklung und Weiterbildung in öffentlichen Verwaltungen - Job-Familien und das Projekt DAQkommunal., in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Bericht zum 60. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 12. - 14.3.2014 an der Technischen Universität und an der Hochschule München, S. 204-206, GfA-Press, Dortmund , ISBN: 978-3-936804-17-1

Richenhagen, G., Schat, H. (2014): Das Haus der Arbeitsfähigkeit und das EFQM-Modell der Business Excellence – Wie passt das zusammen?, in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Bericht zum 60. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 12. - 14.3.2014 an der Technischen Universität und an der Hochschule München, S. 466-468, GfA-Press, Dortmund, ISBN: 978-3-936804-17-1

Richenhagen, G., Seidel, A. (2014): Das Ziel gibt die Richtung vor. , in: In Der Gemeinderat: Das unabhängige Magazin für kommunale Praxis, Jg. 2015, Nr. 1, S. 26-28, pVS - pro Verlag und Service GmbH & Co. , Schwäbisch Hall

Schat, H. (2014): Mehr Erfolg mit weniger Prämie - 20 Jahre Sprenger-These, in: HRperformance, 2014, Nr. 3, S. 22-26, Datakontext, ISSN: 1866-3753

Seng, A. (2014): Vorwort in: Führungskraft und Frau – manchmal ein Teufelskreis, in: Bruns, K. (Hrsg.), FOM Arbeitspapier, Band 43, Essen

Seng, A., Lukasczyk, A. (2014): Entwicklung, Positionierung und Führung der Arbeitgebermarke des NWB Verlags, in: Reiner Bröckermann, Werner Pepels (Hrsg.), Das neue Personalmarketing - Employee Relationship Management als moderner Erfolgstreiber, Band 5: Handbuch ERM-Fallstudien, 1. Aufl., S. 97-108, BWV Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin, ISBN: 978-3-8305-3336-8


Richenhagen, G. (2013): Evidenzbasierung im Personalmanagement am Beispiel von Maßnahmen für eine altersgerechte Arbeitsgestaltung., in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Bericht zum 59. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 27.02 bis 01.03.2013 an der FH Niederrhein, Krefeld, S. 625-629, GfA-Press, Dortmund, ISBN: 978-3-936804-14-0

Schat, H. (2013): Alters-Strukturanalysen selbst erstellen, in: rhw praxis: Praxis-Wissen für die Hauswirtschaft, 2013, Nr. 4, S. 32-39, ISSN: 1611-3950

Schat, H. (2013): EFQM - Hochglanzbroschüren reichen nicht, in: QE Quality Engineering, 2013, Nr. 4, S. 12-13

Schat, H. (2013): Fachkräfte intern akquirieren. Der Ideenmanager - gelassen, erfahren und kompetent, in: Der Mittelstand, 2013, Nr. 3, S. 50-50

Schat, H. (2013): Gira Giersiepen. Dem demografischen Wandel begegnen, in: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hrsg.), Flexibilität und Stabilität in Balance – neue Erkenntnisse zu einer vertrauten Verbindung, S. 161-174, IW Köln Medien, Köln, ISBN: 978-3-602-14893-6

Schat, H. (2013): Ideenmanagement in der Lebensmittelindustrie, BEHR'S

Schat, H. (2013): Ideenmanagement in der Lebensmittelindustrie, BEHR'S, Hamburg

Schat, H. (2013): Stellhebel demografiebewußter Personalarbeit, in: RKW Eschborn (Hrsg.), Broschüren-Reihe aus dem Projekt VITNESS

Seng, A., Fiesel, L. (2013): Erste Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Social Media Recruiting, in: Bröckermann, R./ Pepels, W. (Hrsg.), Das neue Personalmarketing – Employee Relationship Management als moderner Erfolgstreiber, Bd. 1: Handbuch Personalgewinnung, 2. Aufl., S. 305-338

Seng, A., Rüttgers, C. (2013): Akzeptanz der Frauenquote, in: FOM (Hrsg.), KCS Schriftenreihe, Band 6, URL: www.fom.de/fil...e.pdf


Pfeiffer, I., Richenhagen, G., Heinzelmann, S., Münch, C., Riesenberg, D., Schindler, E. (2012): Instrumentenkasten für eine altersgerechte Arbeitswelt in KMU - Analyse der Herausforderungen des demografischen Wandels und Systematisierung von Handlungsoptionen für kleine und mittlere Unternehmen., Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.), Forschungsbericht 424, Eigendruck, Berlin, ISSN: 0174-4992

Richenhagen, G. (2012): Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit im internationalen Vergleich - neuere Ergebnisse vor dem Hintergrund des demografischen Wandels in der Arbeitswelt., in: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme – Wege zur gesunden, effizienten und sicheren Arbeit; Bericht zum 58. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 22. bis 24. Februar an der Universität Kassel, S. 525-538, GfA Press, Dortmund, ISBN: 978-3-936804-12-6

Seng, A. (2012): Beiträge in: Employer Branding: Die Arbeitgebermarke gestalten und im Personalmarketing umsetzen, in: DGFP (Hrsg.), 1. Aufl., Bertelsmann, ISBN: 978-3763938698

Seng, A. (2012): Vorwort in: KreativDirektion Employer Branding , in: Albert Heiser (Hrsg.), URL: issuu.com/tre...nding

Seng, A., Fiesel, L., Krol, B. (2012): Erfolgreiche Wege der Rekrutierung in Social Networks, in: KCS (Hrsg.), KCS Schriftenreihe, ISSN: 2191-3366


Matzdorf, R., Richenhagen, G. (2011): Erfolgreich Arbeiten: Qualifizierter. Flexibler. Gesünder. Das arbeitspolitische Rahmenkonzept zur Entwicklung und Förderung der Beschäftigungsfähigkeit in Nordrhein-Westfalen, in: præview - Beschäftigungsfähigkeit im demografischen Wande, Jg. 2011, Nr. 3, S. 6-7, Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Assistenz OWL e.V. (a³ OWL e.V.), Bielefeld, ISSN: 2190-0485

Prümper, J., Richenhagen, G. (2011): Von der Arbeitsunfähigkeit zum Haus der Arbeitsfähigkeit: Der Work Ability Index und seine Anwendung., in: Seyfried, B. (Hrsg.), Ältere Beschäftigte: Zu jung, um alt zu sein - Konzepte, Forschungsergebnisse, Instrumente, S. 135-146, Bertelsmann, Bielefeld

Richenhagen, G. (2011): Arbeitsfähigkeit - Arbeitsunfähigkeit - Arbeitsschutz, in: Giesert, M. (Hrsg.), Arbeitsfähig in die Zukunft - Willkommen im Haus der Arbeitsfähigkeit!, S. 30-44, VSA Verlag, Hamburg, ISBN: 978-3-89965-463-9

Richenhagen, G. (2011): Demografischer Wandel in der Arbeitswelt: Ein internationaler Vergleich im Hinblick auf Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit. , in: Schott, T. & Hornberg, C. (Hrsg.), Die Gesellschaft und ihre Gesundheit - 20 Jahre Public Health in Deutschland: Bilanz und Ausblick einer Wissenschaft, S. 367-383, VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien, Wiesbaden

Richenhagen, G. (2011): Zwischen Flow und Burnout - Handeln mit Weitblick! Ein Essay mit kleinem Glossar., in: Winterfeld, U, Godehardt, B., Reschner, C. (Hrsg.), Karrieren der Zukunft - Zwischen Flow und Burnout, S. 61-73, Wissenschaftsverlag Frank & Timme, Berlin


Seng, A., Klumpp, M., Fleddermann, N. (2008): Der Bologna-Prozess. Hintergründe – Zielsetzungen – Anforderungen, in: FOM Schriftenreihe, Arbeitspapier Nr. 14, MA, Essen, URL: www.fom.de/fil...e.pdf

Seng, A., Krol, B., Zimmer, M. (2008): Forscherinnen in der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen , in: Tagungsband der FiF Tagung FOM Essen vom 11.11.2008, MA Verlag, Essen, URL: www.fom.de/fil...g.pdf

Seng, A., Stöhrer, S. (2004): PERSONAL SERVICE AGENTUR - Eine Alternative der Arbeitnehmerüberlassung zur Lösung des Beschäftigungsproblems in Deutschland?, in: FOM Schriftenreihe, Arbeitspapier Nr. 3, Essen, MA Verlag, Essen, URL: www.fom.de/fil...r.pdf

Seng, A., Zimmer, M., Krol, B. (2009): Wissenschaftlicher Abschlussbericht. Frauen in der industriellen Forschung, Entwicklung und Innovation in der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen, in: FOM (Hrsg.), MA Verlag, Essen, URL: www.fom.de/fil...d.pdf

ifpm Institut für Public Management
ifpm Institut für Public Management

Die Public-Management-Forschung der FOM Hochschule

Gebündelte Informationen zur Public-Management-Forschung der FOM Hochschule und zu den Forschungsprojekten des ifpm stehen hier zum Download bereit:

» Ausgabe 3 (Juli 2020)

» Ausgabe 2 (April 2020)

» Ausgabe 1 (März 2020)

Ihre Ansprechpartnerinnen & Ansprechpartner

Gottfried Richenhagen
Prof. Dr.
Gottfried Richenhagen
Wissenschaftlicher Direktor
Hans-Dieter Schat
Prof. Dr.
Hans-Dieter Schat
Stellv. wissenschaftlicher Direktor
Anja Seng
Prof. Dr.
Anja Seng
Stellv. wissenschaftliche Direktorin
+49 201 81004-399

Das ifpm bei twitter