ifid

Institut für IT-Management & Digitalisierung

Das im Februar 2017 gegründete ifid Institut für IT-Management & Digitalisierung bündelt Kompetenzen in den Forschungsbereichen künstliche Intelligenz (KI), IT-Management und digitale Transformation.

Die Aufgaben des Instituts umfassen Forschung und Entwicklung, Wissenstransfer und Innovationsförderung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis. Auch der Transfer von Forschungserkenntnissen in die Lehre spielt eine große Rolle.

Um diese Aufgaben zu erfüllen, setzt die Forschergruppe, welche mittlerweile aus einem Dutzend Professoren und circa 20 Research Fellows besteht, auf den Einsatz modernster Big Data-Architekturen und KI-Analysesysteme. Es bestehen Kooperationen mit den großen Technologie-Unternehmen und Instituten der Branche.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beschäftigen sich insbesondere mit folgenden Feldern: 

  • Künstliche Intelligenz / Machine Learning / Data Science / Big Data
  • Natural Language Processing (NLP)
  • Enterprise Architekturen (insbesondere Big Data)
  • Einsatz von Blockchain-Technologien
  • Digitalisierung von Prozessen
  • Integration der Forschung in die Lehre
Foto: allanswart/Thinkstock
Foto: allanswart/Thinkstock

Ansprechpartner

Rüdiger Buchkremer
Prof. Dr.
Rüdiger Buchkremer
Direktor