Prof. Dr. Thomas Kantermann

Thomas Kantermann

Prof. Dr. Thomas Kantermann leitet die Forschungsgruppe "Chronobiologie und Arbeitsgestaltung" des iap.

Prof. Dr. Thomas Kantermann studierte Biologie und Psychologie (Nebenfach) an der Universität Bielefeld (Dipl.-Biologe, 2003). Im Anschluss arbeitete er zunächst am Institut für Anatomie und Neuroembryologie der Universität Rostock bevor er 2008 an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Fach Biologie promovierte (Dr. rer. nat.). Ebendort habilitierte sich Herr Kantermann im Fach Medizinische Psychologie (Dr. habil. med., 2016). 2009 bis 2016 folgten Aufenthalte an der University of Surrey (UK; DFG-Stipendium), an der Universitätsmedizin Charité Berlin (DFG-Stipendium), sowie an der Rijksuniversiteit Groningen (NL). Professor Kantermann ist u. a. Vorstandsmitglied der Working Time Society, Gründungsmitglied der Daylight Academy (Velux Stiftung), Gutachter diverser wissenschaftlicher internationaler Journale sowie Editor beim Journal Clocks & Sleep.

Seit 2007 ist er selbstständig tätig als wissenschaftlicher Berater und Redner in den Bereichen Humanchronobiologie, Schlaf, Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

In 2017 nahm er seine Lehrtätigkeit an der FOM auf. Seit 2018 ist er hauptamtlicher Hochschullehrer für das Fach Gesundheitspsychologie.