Hochschulbereich

Duales Studium

Bachelor-Studiengang
Steuerrecht

Hochschulabschluss: Bachelor of Laws (LL.B.)

Solange Geld erwirtschaftet wird, müssen Steuern gezahlt werden. Somit gilt der Beruf des Steuerfachexperten als zukunftssicher. Er ist allerdings auch mit hohen Anforderungen verbunden: Die Dynamik des deutschen Steuerrechts verlangt von Steuerfachkräften, sich kontinuierlich weiterzubilden und ihr Wissen über die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, die häufig auch Auswirkungen auf das Steuerrecht haben, aktuell zu halten. Außerdem werden Gewissenhaftigkeit und Verschwiegenheit gefordert, schließlich operieren Steuerfachexperten mit hochsensiblen Daten.

Im Bachelor-Studiengang Steuerrecht lernen Sie aktuelles steuerrechtliches Wissen u.a. in den Bereichen Einkommenssteuer-, Umsatzsteuer- und Körperschaftssteuerrecht in Kombination mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Neben der Aufstellung von Jahres- und Zwischenabschlüssen beschäftigen Sie sich mit der Analyse betrieblicher Prozesse unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte. Zusätzlich werden Sie gezielt in rechtswissenschaftlichen Methoden und Inhalten wie dem Gesellschaftsrecht, dem Insolvenzrecht, dem Wirtschaftsstrafrecht und dem Europarecht geschult.

Darüber hinaus lernen Sie, eigene Stärken und Entwicklungsfelder zu analysieren, erarbeiten individuelle Lernstrategien und werden dabei unterstützt, Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen systematisch weiterzuentwickeln. Am Ende des Studiums steht ein Repetitorium, in dem sämtliche steuerrechtlichen Inhalte wiederholt und verknüpft werden.

Durch die Vermittlung anwendungsorientierter Schnittstellenkompetenzen im betriebswirtschaftlichen, wirtschafts- und steuerrechtlichen Bereich sind Sie in der Lage steuerrechtliche Fragestellungen in Unternehmen jeglicher Größe und Branche zu bearbeiten und entscheidend zum unternehmerischen Erfolg beizutragen.

Sie beenden Ihr ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium in Steuerrecht mit dem akademischen Grad Bachelor of Laws (LL.B.).

Wo möchten Sie studieren:

Bitte beachten Sie, dass der Semesterbeginn und die Vorlesungszeiten je nach Studienortwahl variieren können.

Infos zum Studiengang Factsheet

Hochschulabschluss: Bachelor of Laws (LL.B.)
Dauer: 7 Semester
Semesterbeginn: September eines jeden Jahres
Leistungsumfang: 180 ECTS-Punkte
Akkreditierung: Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit) oder betriebliche Ausbildung, Traineeprogramm, Volontariat. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Gerne prüfen wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

Vorlesungszeiten

Abend- und Samstags-Studium
Start im Wintersemester
Aachen | Berlin | Bonn | Bremen | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Mannheim | München
freitags 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Köln | Münster | Wuppertal
2 - 3 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr und 2 x monatlich samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Tages-Studium
Start im Wintersemester
Bonn
Semester 1-7: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr.
Hannover
Nur in Kooperation mit der Hannah-Arendt-Schule
Semester 1 – 4: zwei Werktage 08:00 – 18:00 Uhr (inkl. Berufsschulunterricht).
Semester 5 – 7: zwei Werktage 08:30 – 15:45 Uhr.
Köln
Nur in Kooperation mit dem Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln
Semester 1-7: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr.
Änderungen möglich. Die Vorlesungszeiten werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.
Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar. Im Tages-Studium: Juli/August und Februar.
Studieninhalte/-verlauf

Studiengebühren

Studiengebühr: 12.390 Euro zahlbar in 42 Monatsraten à 295 Euro
Prüfungsgebühr: 300 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit)*
Gesamtkosten: 12.690 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

*Bei Wiederholung der Abschlussarbeit erfolgt eine erneute Berechnung der Prüfungsgebühr.

» Hier finden Sie weitere Informationen zu Kosten und Finanzierung.

Akkreditierung

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel zeigt, dass das bereits seit vielen Jahren etablierte, interne Qualitätsmanagement-System der FOM den hohen Ansprüchen der nach internationalen Standards arbeitenden FIBAA entspricht. Die FIBAA erkennt an, dass die FOM eigenverantwortlich die Qualität ihrer Studienprogramme sicherstellen kann. Somit sind alle von der FOM angebotenen Studiengänge akkreditiert. Grundsätzlich wird der FOM bescheinigt, dass sie hervorragende akademische Qualifikationsmöglichkeiten und sehr gute Studienbedingungen - insbesondere für berufstätige Studierende - bietet und somit die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen sichert. Zu den besonderen Stärken der FOM zählt darüber hinaus die kompetenzorientierte und dem Bedarf des Marktes entsprechende Lehre.

» Hier können Sie die Akkreditierungsurkunde downloaden.

» Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Stellenangebote Duales Studium

Studienprogramm: (Mehrfachauswahl möglich)
Studienort:
Stellentyp:

Ausbildungsplatz
Steuerfachangestellte/r mit Studium zum
Bachelor of Laws (LL.B.) in Steuerrecht
Firmen Logo

Dipl.-Kfm. Joachim Bals
Steuerberater
Breite Straße 100
50676 Köln


Was wir bieten:
Eine spannende, vielseitige und zukunftsorientierte Ausbildung an einem modernen Arbeitsplatz im motivierten Team in unserer Kanzlei in bester Kölner Südstadtlage.

Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w) 2017 in Kooperation mit einem Studium an der FOM Hochschule in Köln: "Bachelor of Laws in Steuerrecht"

Was wir suchen:
Teamgeist, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und ein hohes persönliches Engagement. Außerdem EDV-Kenntnisse und gute bis sehr gute schulische Leistungen.

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Kfm. Joachim Bals
Firmen Logo

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Klingelhöferstraße 18
10785 Berlin

KPMG ist ein weltweites Firmennetzwerk von Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen. In Deutschland ist KPMG mit rund 10.200 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten aktiv. Weltweit sind 189.000 Mitarbeiter in 152 Ländern für unsere Netzwerkgesellschaften tätig – und wir wachsen kontinuierlich. Mehr Informationen und unser Bewerbungsportal. Unsere Kollegen freuen sich auf Sie.

Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w) (Steuerfachangestellte/r)
mit Studium an der FOM Hochschule


Anforderungen und Qualifikationen:
- Erfolgreich abgeschlossene allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
- Gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
- Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
- Zahlenaffinität und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
- Teamgeist, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

Das bieten wir Ihnen:
- Eine intensive Betreuung von Beginn an durch einen persönlichen Ansprechpartner aus Ihrem direkten Arbeitsumfeld bzw. Ihren Ausbilder
- Eine aktive Feedback- und Coaching-Kultur, um Sie weiterzuentwickeln und mit Ihren Ideen die Zukunft bei KPMG mitzugestalten
- Eine adäquate Vergütung sowie eine Reihe von Rahmenvereinbarungen und Mitarbeitervorteilen bereits während Ihrer Ausbildung
- Wertvolle Kontakte und vielfältiger Austausch – das bieten wir Ihnen im Rahmen unseres YOUnior Networks durch gemeinsame Aktivitäten und Events. In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über anstehende YOUnior Network-Aktivitäten in Ihrer Region.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es bei KPMG - und was macht die Menschen bei uns aus? Finden Sie es heraus! Auf unserer Karriereseite erhalten Sie alle Infos rund um Ihre Karriere bei uns. Auf unserer Webseite „Reinblicke“ kommen unsere Mitarbeiter selbst zu Wort. Sie erzählen, was sie antreibt, was sie inspiriert und was sie außerhalb des Berufs ausmacht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung. Nähere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie hier. Für Rückfragenstehen Ihnen Mandy Kurz und Kirsten Kronberg-Peukert unter 0800 5764 562 (0800 KPMG JOB) gerne zur Verfügung.

Firmen Logo

Bittrich & Bittrich Steuerberatungsgesellschaft mbH
Wallstr. 42-44
21335 Lüneburg

Was ist uns wichtig?
Sie sollten den Umgang mit Zahlen mögen, eine gewisse Leidenschaft für Ordnung haben. Angenehme Umgangsformen, Eloquenz und ein empathisches Wesen sind gute Voraussetzungen, um später ein geschätzter Ansprechpartner für unsere Mandanten zu werden.
Was hilft noch? Da wir technisch immer auf dem neuesten Stand arbeiten, sollten Sie zudem mit dem PC nicht gerade auf dem Kriegsfuß stehen. Wir bedienen uns aller Facetten von Kommunikation, vom persönlichen Gespräch über das Telefon, den Chat, die Skype-Konferenz, den E-Mail-Verkehr, Push-Notifications via App, Nachrichten über unsere Web-Akte oder versenden auch einmal "ganz altmodisch" einen Brief.
Ein guter Realschulabschluss mit anschließendem Besuch der Höheren Handelsschule oder eine vergleichbaren Schulform ist uns wichtig. Wenn Sie sogar Abitur haben, zögern Sie nicht uns Ihre Bewerbung zuzusenden.

Duales Studium

Was Sie bei uns lernen?
Werden Sie zum Profi in den Gebieten Steuern und Rechnungswesen!
Wir bieten Ihnen eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung u. a. in folgenden Bereichen
1. Mandantenbetreuung- und beratung
2. Erstellung der Lohn- und Finanzbuchhaltung
3. Erstellung von Steuererklärungen
4. Erstellung von Jahresabschlüssen
5. Steuerplanung
6. Steuergestaltung

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?
Wir bieten Ihnen bei guten Leistungen und nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung nicht nur die Übernahme an, Sie haben auch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Sina Heidemann

Firmen Logo

Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Schwannstraße 6
40476 Düsseldorf

Wir über uns:
Seit vielen Jahren entwickeln wir junge Talente zu gestandenen Persönlichkeiten, die mit beiden Beinen fest im Berufsleben stehen. Unsere Rolle als Ausbildungsbetrieb nehmen wir dabei sehr ernst. Unter den führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften sind wir die einzige, die alle fünf Bereiche - Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Risk Advisory, Consulting und Financial Advisory - unter einem Dach vereint. Diese Vielfalt an Aufgabenfeldern birgt zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten bereits während, aber auch nach Ihrer Ausbildung. Unsere offene und teamorientierte Unternehmenskultur wird Sie dabei unterstützen, sich mit Ihren Kollegen auszutauschen und gemeinsam Spitzenleistungen zu erbringen.

Auszubildende zum Steuerfachangestellten (m/w) ab August 2018

Ihr Profil
Neben Engagement, Interesse und Freude am Umgang mit Menschen bringen Sie einen Abschluss der Höheren Handelsschule, Fachhochschulreife oder Hochschulreife mit und können in den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch gute Noten vorweisen. Sie sind offen für Neues, kommunikativ und neugierig. Zudem kennen Sie sich mit den gängigen MS-Office-Programmen und modernen Kommunikationsmedien gut aus.

Ausbildungsverlauf
Bei der Dualen Ausbildung Plus handelt es sich um eine Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten, kombiniert mit einem ausbildungsbegleitenden Studium. Das Studium absolvieren Sie dabei an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, deren Hochschulzentren in ganz Deutschland verteilt sind. Und wie ist der genaue Ablauf? Im ersten Jahr konzentrieren Sie sich voll auf Ihre Berufsausbildung zur/zum Steuerfachangestellten. Es erwarten Sie bei Deloitte vielfältige Aufgaben: Sie entwickeln gemeinsam mit Spezialisten maßgeschneiderte Steuerberatungsprodukte. Zudem erstellen Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnungen für unsere Firmenkunden und beraten nationale und internationale Mandanten in allen Fragen des Steuerrechts. Das theoretische Wissen, das Ihnen an der Berufsschule sowie Hochschule vermittelt wird, können Sie in unseren Teams in die Praxis umsetzen. Nach dem ersten oder dem zweiten Ausbildungsjahr beginnen Sie dann Ihr Studium zum „Bachelor of Laws“. Vier bis fünfeinhalb Jahre später haben Sie nicht nur eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie einen akademischen Grad in der Tasche, sondern auch viel Berufserfahrung. Das sind beste Voraussetzungen, um die Karriereleiter noch weiter nach oben zu steigen.

Virtuelle Einblicke in unsere Ausbildungsprogramme können Sie hier gewinnen.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Sabrina Freitag, Tel.: 0211-8772-3345


Trainee
Trainee mit Studium zum
Bachelor of Laws (LL.B.) in Steuerrecht
Firmen Logo

Dr. Weigl Augustinowski Treuconsult GmbH
Platzl 4 (Orlando Haus)
80331 München



Unsere Kanzlei ist eine renommierte Rechtsanwalts- und Steuerberatungsgesellschaft mitten im Herzen Münchens. Wir sind stets am effektiven Zusammenwirken von spezialisierten, erfahrenen Berufsträgern und dem dahinter stehenden Team interessiert. So führen wir seit Jahren Bachelor und Master-Studiengänge begleitende Traineeprogramme durch und bieten praxisorientierte Tätigkeit in steuerlichen und rechtlichen Aufgabengebieten zur vertiefenden Ausbildung unter Verwendung optimierter Software.

Traineeprogramm Bachelor of Laws (LL.B.) in Steuerrecht

Anforderungen und Qualifikation:

Wir erwarten Sorgfalt, Geschick im Umgang mit digitaler Datenverarbeitung, gute Rechtschreibung, Einsatzfreude und Teamfähigkeit. Wir haben sehr moderne, auf digitale Prozesse ausgerichtete Arbeitsplätze.

Ihre Ansprechperson:
Frau Katharina Nolte

Anrechnungsmöglichkeiten

Mit Fortbildungen schneller studieren – So geht´s!
Die FOM bietet allen Berufstätigen mit Interesse an einem Bachelorstudium ausgezeichnete Möglichkeiten: Durch die Anrechnung beruflicher Fortbildungen entstehen für Sie erhebliche zeitliche und finanzielle Vorteile. Unsere Experten vom Hochschulbereich Offene Hochschule beraten Sie gerne individuell zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten in Ihr Bachelor-Hochschulstudium.

» Hier erfahren Sie wie das geht

Weiterqualifikation

Anmeldeformular downloaden
Infoveranstaltung buchenInfomaterial bestellen
Portrait von Sebastian Meurer (Steuerfachangestellter in der Bornheimer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei DHPG Dr. Harzem & Partner KG)Portrait von Sebastian Meurer (Steuerfachangestellter in der Bornheimer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei DHPG Dr. Harzem & Partner KG)Sebastian Meurer
Steuerfachangestellter in der Bornheimer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei DHPG Dr. Harzem & Partner KG

»Das Steuerrechtstudium an der FOM ermöglicht mir eine deutlich frühere Vorbereitung auf das Steuerberater-Examen. Außerdem habe ich mir einen enormen Wissensvorsprung erarbeitet. Die im Studium erlangten Kenntnisse aus dem Bereich des Steuerrechts kann ich unmittelbar in der Praxis anwenden.«