FOM Studierendenbefragung WS 17/18

Qualität in Studium und Lehre

Wie zufrieden sind die Studierenden der FOM mit der Qualität der Lehre und der Studienorganisation? Dieser Frage geht das hochschuleigene Qualitätsmanagement jährlich in einer groß angelegten Umfrage nach.

Im Wintersemester 2017/18 nahmen über 30 Prozent der circa 46.000 berufsbegleitend Studierenden an der Befragung teil, die mehr als 14.000 Antworten zeichnen ein durchweg positives Bild des Studiums an Deutschlands größter privater Hochschule.

Absolut empfehlenswert: Das Studium an der FOM

Das wichtigste Ergebnis der Studierendenbefragung: 98 Prozent der Studierenden würden das Studium an der FOM weiterempfehlen,
74 Prozent sogar ohne jegliche Einschränkung. Damit steigt die Zufriedenheit der eingeschriebenen Studenten deutschlandweit um vier Prozent.

Ausschlaggebende Faktoren für die Weiterempfehlung sind vor allem die Lehre, die Organisation und der Service durch die zentrale wie regionale Studienberatung. Doch auch die Ausstattung der bundesweit 29 Hochschulzentren und das digitale Angebot des Online-Campus überzeugen viele Studierende. 

Im Überblick: Weitere zentrale Ergebnisse der Studierendenbefragung WS 17/18

Bei der Befragung haben 14.003 FOM Studierenden für die Qualität der Lehre und des Studiums Noten vergeben – von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Eine Auswahl der wichtigsten Erkenntnisse finden Sie hier:


  • Durchschnittlich bewerten FOM Studierende die Lehre mit einer 2,1, damit hat sich die Zufriedenheit im Vergleich zu den beiden vorherigen Semestern leicht verbessert. 

 


 


  • Generell werden vor allem das Engagement (1,82), die fachliche Kompetenz der Lehrenden (1,63) und die Förderung der Studierenden (1,94) in der Lehre sehr gut bewertet. 

 

Studierendenbefragung FOM Wintersemester 2017/18
Umfrage Studierende FOM Wintersemester 2017/2018


  • Die Zufriedenheit mit der Organisation des Studiums durch die FOM – etwa bei der Terminplanung von Vorlesungen und Klausuren – bleibt auf einem konstant guten Niveau (2,2).

 


  • Die Zufriedenheit mit der Organisation des Studiums durch die FOM – etwa bei der Terminplanung von Vorlesungen und Klausuren – bleibt auf einem konstant guten Niveau (2,2).

 


  • Die Zufriedenheit mit der zentralen wie mit der regionalen Studienberatung ist im Aufwärtstrend – sowohl was die fachliche Beratung als auch die Freundlichkeit anbetrifft. Den über 150 bundesweiten Studienberatern der FOM vergeben die Studierenden die Note "gut" (2,0).