Diversity Management

Handlungsfeld Forschung

Forscherinnen und Forscher der FOM Hochschule sind bereits in verschiedenen Teilbereichen des Diversity Managements aktiv; eine konsequente Bündelung der Aktivitäten erhöhen die Sichtbarkeit und die Wirksamkeit der Forschungsaktivitäten. Zudem sind Fragen der Gleichstellung und Nicht-Diskriminierung als Querschnittsziele in jeglichem Forschungsvorhaben obligatorisch. Hierfür gilt es, systematisch fachliche Expertise zu entwickeln, übergreifend in sämtliche Projekte einzubringen und in Form spezifischer Publikationen und Forschungsbeiträge zu veröffentlichen.

Nicht nur die diversity-bezogenen Forschungsaktivitäten der Hochschule werden im FOM-eigenen Science-Blog kommuniziert

 

 

Aktivitäten in diesem Handlungsfeld

  • Ausgewählte wissenschaftliche Beiträge/ Vorträge, initiiert vom Rektoratsprojekt:

    • Vortrag: Jahrestagung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen, Impulsreferat: Vielfalt in der Lehre – Herausforderungen im Umgang mit Heterogenität.
    • Poster: „Diversity Management in der Lehre – ein ganzheitlicher Ansatz“ auf der Fachtagung „Vielfältige Differenzlinien in der Diversitätsforschung“ im September 2016 an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
    • Vortrag: „Vielfalt leben und Vielfalt gestalten – Diversity Management in der Lehre“ bei der KomDiM-Akademie im Oktober 2015
    • Poster: „Vielfalt leben und Vielfalt gestalten“ auf der „Fachtagung und wissenschaftliches Vernetzungstreffen der Diversity-Forschenden aus D-A-CH“ im Juni 2015

  • Forschungskooperationen und Vernetzung: 

  • Themenbezogene FOM Projekte:

    • Im ToP-Projekt werden zwei integrationsrelevante Ebenen soziokultureller Vielfalt untersucht und wechselseitig aufeinander bezogen. Anhand von Fallstudien in vier Krankenhäusern und vier ambulanten Pflegediensten in den Regionen Berlin und NRW wird in einem Mixed-Methods-Ansatz analysiert, inwiefern zum einen der Erfahrungshintergrund einer Migration institutionalisierte Abläufe und Strukturen beeinflusst und zum anderen inwiefern eine Kultursensibilisierung institutioneller Rahmenbedingungen die Teilhabe von (Post-) Migrant/innen befördern kann.
    • Peters, Ute / Goesmann, Christine / Hellert, Ulrike (2015): Rekrutierungstoolbox. Sammlung praktischer Arbeitshilfen zur diversitätsorientierten Rekrutierung. 
    • Seng, Anja / Landherr, Gerrit (2015): Vielfalt leben und Vielfalt gestalten. Diversity Management in der Lehre. Ifes Schriftenreihe Band 11, ISBN 978-3-89275-402-2. MA-Verlag, Essen. Eigene Publikationen
    • Zimmer, Marco / Rüttgers, Christian (2014): Der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz – ein Jahr danach. Waxmann Verlag, Münster, New York.
    • Seng, Anja / Fiesel, Laura / Rüttgers, Christian (2013): Akzeptanz der Frauenquote. KCS Schriftenreihe Band 6, ISSN 2191-3366. MA-Verlag, Essen.
    • Forschungsprojekt: „Frauen in der industriellen Forschung, Entwicklung und Innovation in der chemischen Industrie in Nordrhein Westfalen“

Weiterführende Links zum Thema
Diversity Management
Diversity Management an der FOM

Ansprechpartnerinnen

Ingrid Eumann
Prof. Dr.
Ingrid Eumann
Vize-Kanzlerin
Wissenschaftliches Personal & Diversity
Anja Seng
Prof. Dr.
Anja Seng
Rektoratsbeauftragte für Diversity Management
+49 201 81004-399

Regelmäßig unterstützt werden Prof. Dr. Anja Seng und Prof. Dr. Ingrid Eumann von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Bereiche.