EFF Finance Award

Auszeichnung für herausragende Master-Abschlussarbeiten zum Gebiet Bank- und Finanzwirtschaft

Mit dem jährlich vergebenen Finance Award fördert das EFF European Finance Forum e. V. mit Unterstützung der FOM Hochschule studentische Master-Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Bank- und Finanzwirtschaft. 2019 soll eine Masterarbeit aus dem Themenbereich Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor ausgezeichnet werden.

"Mit dem EFF Finance Award sollen die Studierenden nicht nur angespornt, sondern auch für besondere Leistungen belohnt werden, die einen Beitrag zur Stärkung relevanter Gegenwarts-und/oder Zukunftsfragen europäischer Finanzmärkte leisten", betont Prof. Dr. Giesen, Professor für Volkswirtschaftslehre und Finanzwesen an der FOM Hochschule in Stuttgart und Unternehmensberater für Banken und Finanzdienstleister im Bereich "Financial Services" bei der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (EY).

Eine Jury bewertet die Arbeiten nach verschiedenen Kriterien und vergibt als Preis ein Preisgeld von 2.000 Euro sowie eine Urkunde und eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im EFF.

  • Master-Studierende bzw. -Absolventinnen und -Absolventen der FOM Hochschule
  • Die Abschlussarbeit hat einen thematischen Bezug zum Gebiet Bank- und Finanzwirtschaft
  • Zustimmung zur Nennung des Namens und dem Titel der Arbeit auf der Webseite des EFF European Finance Forums

Bewerbungen sind formlos per E-Mail an das EFF European Finance Forum (award@europeanfinanceforum.org) zu richten und sollen folgende Unterlagen enthalten:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • 1-2 DIN-A4-Seiten Zusammenfassung der Arbeit
  • Komplette Masterarbeit (einschl. Anlagen)
  • Gutachten des/der betreuenden Wissenschaftlers/ Wissenschaftlerin (falls Bewertung der Arbeit abgeschlossen)

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2019

Über die Vergabe des Preises entscheidet der Vorstand des EFF European Finance Forums auf Vorschlag der Jury. Die Entscheidung des Vorstands ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stifter des Preises ist das EUROPEAN FINANCE FORUM (EFF). Das EFF versteht sich als Netzwerk und Plattform für Führungskräfte aus der Finanzdienstleistungsindustrie, aus den Finanzbereichen der Unternehmen und für deren Berater. An derzeit fünf Standorten – Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart – veranstaltet das European Finance Forum Vortragsveranstaltungen mit anschließendem Networking (EFF-Meetings). Hierbei werden folgende Ziele verfolgt:


•    Förderung des Wissens und des Erfahrungsaustauschs in der Finanzwirtschaft
•    Identifizierung und Behandlung von relevanten Gegenwarts- und Zukunftsfragen der Finanzwirtschaft
•    Beitrag zur Stärkung der regionalen Finanzplätze
•    Begleitung des Zusammenwachsens und der Harmonisierung der europäischen Finanzmärkte und der zunehmenden Internationalisierung und Vernetzung der Wirtschaft

EFF finance Award
Infos EFF Finance Award FOM

Gestiftet von:

EFF Logo