Online-Bibliothek

Millionen Bücher jederzeit online zugänglich

Eine Bibliothek gehört zu einer Hochschule wie das Sprechzimmer zur Arztpraxis. Doch statt staubiger Bücherreihen und vergilbter Microfiche-Filme stehen den Studierenden der FOM mehrere Millionen Bücher und Artikel online zur Verfügung. Gerade für Berufstätige ist dieser zeit- und ortsunabhängige Zugang zu Fachliteratur eine große Hilfe. 

Im Online-Campus besteht die Möglichkeit, gleichzeitig in über 20 verschiedenen Datenbanken nach Inhalten aus Büchern, e-Books, wissenschaftlichen Zeitschriften und Rezensionen zu suchen. Gibt man beispielsweise die Stichwörter „Grundlagen Marketing“ in die Suchmaske ein, erhält man rund 11.000 Ergebnisse allein in der Rubrik Bücher.

Digital verfügbar sind etwa:

  • juristische Fachaufsätze und Zeitschriftenartikel auf beck-online

  • Ein breites Angebot an Fachliteratur aus den Bereichen Business Economics, Geistes-, Sozial- und Rechtwissenschaften, Psychologie, Technik und Informatik, Wirtschaftswissenschaften über SpringerLink

  • quantitative Fakten und Statistiken aus über 600 Branchen auf Statista

  • Volltexte aus ca. 340 wirtschaftswissenschaftlichen Fachzeitschriften auf WISO

  • Mehrere Millionen Open-Access-Artikel
Online-Bibliothek
Online-Bücherei
PräsenzlehrePlus

Die innovative Lernplattform PräsenzlehrePlus ist speziell auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender abgestimmt und unterstützt das Präsenzstudium durch multimediale Lernmittel.

» Mehr Informationen

Statement Prof. Dr. Thomas Heupel
Prof. Dr. Thomas Heupel
Prorektor Forschung der FOM Hochschule

»Nur wer sich umfassend in ein Thema einliest, kann im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit neue und eigene Lösungsansätze entwickeln. Mit unserem Online-Literaturangebot steht den Studierenden mittlerweile eine sehr große Anzahl an Volltexten zur Verfügung. Das alles erlaubt zeiteffizientes und zeitgemäßes Studieren

Cathrin Wienkamp Statement
Cathrin Wienkamp
Studienberaterin Siegen und ehemalige Master-Studentin an der FOM

»Die Online-Bibliothek der FOM bietet Studierenden eine hervorragende Grundlage.

Während meines Studiums konnte ich einen Großteil der Literatur über das EDS-Tool ganz bequem online zu Hause recherchieren.«