Präsenzlehre Plus

Die Lernmanagementplattform der FOM

Für maximale Flexibilität sorgt die innovative Lehr- und Lernumgebung PräsenzlehrePlus: Passend zum Stand der jeweiligen Vorlesung stellen FOM Lehrende ihren Studierenden im Online-Campus multimediale Lernmittel zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise Skripte, Lehrvideos, Fallstudien, Planspiele, Podcasts, Übungen zur Klausurvorbereitung, Checklisten, weiterführende Links oder Literaturempfehlungen.

Mit diesem Portfolio an spannenden und modernen Lernmedien zusätzlich zu den bewährten Präsenzvorlesungen bietet die FOM eine effektive Lernumgebung für jeden Lerntypus. Studierende können neues Wissen leichter verinnerlichen, da sie es über mehrere Sinne aufnehmen und der Lernprozess insgesamt schneller erfolgt.

Ein weiterer Vorteil: Studierende, die aus beruflichen oder persönlichen Gründen eine Vorlesung verpassen, haben zeit- und ortsunabhängig Zugriff auf aktuelle Lernunterlagen, um das Verpasste in ihrem individuellen Lerntempo vor- bzw. nachzuarbeiten. PräsenzlehrePlus startete in ausgewählten Erstsemester- Modulen und -Kursen und wird schrittweise auf alle Studiengänge ausgeweitet.

Videos als Ergänzung der Präsenzlehre

In der Lehre stellen Videos in der Form des "Video Based Learnings" eine praktische Ergänzung der Präsenzlehre dar, indem sie Lerninhalte aus Vorlesungen und Seminaren audiovisuell darstellen. 

Das Video "Die sinkende Grenzrate der Substitution" ist ein Beispiel hier für und unterstützt die Lehre in der Disziplin VWL.