FAQ

Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen

Das hängt davon ab, für welchen Studiengang Sie sich interessieren. Für einen Bachelor-Studiengang sind beispielsweise andere Voraussetzungen zu erfüllen als für einen Master-Studiengang. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf den einzelnen Studiengangsseiten. Grundsätzlich sind alle wirtschafts- und gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge an der FOM ohne Numerus Clausus zugänglich. Eine Übersicht der Studiengänge finden Sie hier.

Sie sind sich unsicher, ob Sie die notwendigen Voraussetzungen für ein Studium an der FOM mitbringen? Die Zentrale Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter und prüft auch individuell Ihre Möglichkeiten zur Zulassung. Sie erreichen unsere Berater unter 0800 1 95 95 95 (gebührenfrei).

Sie haben auch ohne (Fach-)Abitur die Möglichkeit ein Bachelor-Studium an der FOM aufzunehmen. Dazu muss eine der folgenden Voraussetzungen erreicht worden sein (nach §2 Berufsbildungshochschulzugangsverordnung NRW):

  • Meister im Handwerk nach §§45 oder 51a HwO
  • Fort-/Weiterbildung, z.B. Betriebswirt (HWK), Fachwirt/-kaufmann (IHK), Betriebswirt (IHK), etc.(nach §§53 bzw. 54 BBiG oder §§42 bzw. 42a HwO, wenn der Lehrgang mind. 400 Unterrichtsstunden umfasste)
  • Berufsausbildung und anschließend drei-jährige Berufserfahrung

Sie bringen andere Voraussetzungen mit? Gerne informiert Sie die Studienberatung über weitere Zulassungsmöglichkeiten.

Prüfungsleistungen, aus einem vorherigen Hochschulstudium können Sie sich bei einem Wechsel an die FOM anrechnen lassen: Wir prüfen die entsprechenden Unterlagen (Leistungsscheine sowie kurze inhaltliche Angaben) und machen Ihnen einen Einstufungsvorschlag. Wenn Sie mit diesem Vorschlag einverstanden sind, kann Ihr Studium an der FOM beginnen.

Wer beispielsweise eine Fortbildung zum Wirtschaftsfachwirt (IHK), Handelsfachwirt (IHK), Industriefachwirt (IHK), Personalfachkaufmann (IHK), staatlich geprüften Betriebswirt oder Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen abgeschlossen hat, kann aufgrund seines erworbenen Fachwissens in ein höheres Semester einsteigen.

Unsere Experten für Anrechnung prüfen, welche Lerninhalte aus Ihren Fortbildungen sich anrechnen lassen. Kontaktieren Sie einfach unsere Studienberatung.