• FOM
  • 2023
  • Januar
  • Einblicke in Themen der Finanzwelt beim 10. Finanz-Forum

10. Finanz-Forum der FOM Hochschule

Von Robo-Advice bis Immobilienverrentung: Einblicke in Themen der Finanzwelt

Das isf Institute for Strategic Finance der FOM Hochschule veranstaltet bereits zum zehnten Mal das Berliner Finanz-Forum für FOM Master-Studierende und Interessierte. In Fachvorträgen geben FOM Absolventinnen und Absolventen sowie zwei FOM Professoren praktische und theoretische Einblicke in verschiedene Bereiche der Finanzwelt. Diesmal stehen die Themen Immobilienverrentung, Pre-IPO-Trading, Robo-Advice und Nachhaltigkeit in Lieferketten im Fokus. Das diesjährige Finanz-Forum findet am Donnerstag, 26. Januar, ab 18 Uhr als Webinar statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

24.01.2023 | Berlin

Beim Finanz-Forum erhalten Teilnehmende von den Referierenden unter anderem Anregungen für einen fachlichen Austausch. Für Studierende können die Fachvorträge auch hilfreich bei der Suche nach einem Thema für die Master-Arbeit sein. Passend dazu berichtet Mireille Röver, die vergangenes Jahr ihren Master in „Business Administration“ an der FOM Hochschule in Stuttgart abgeschlossen hat, über das Thema ihrer Master-Thesis: Sie hat das Spannungsfeld zwischen Resilienz, Nachhaltigkeit und Digitalisierung in Lieferketten untersucht. 

Darüber hinaus spricht FOM Absolvent Dr. Philippe Krahnhof, der am isf Institute for Strategic Finance forscht und am FOM Hochschulzentrum Düsseldorf lehrt, in seinem Vortrag über die Nutzungsbereitschaft von Robo-Advice – also die digitale Vermögensverwaltung. In weiteren Vorträgen geht Prof. Dr. Alexander Zureck, Experte für Banking und Finance an der FOM in Düsseldorf, auf das Prinzip sowie die Vor- und Nachteile einer Immobilienverrentung ein, während Prof. Dr. Carsten Kruppe vom FOM Hochschulzentrum Berlin die Besonderheiten des Pre-IPO-Tradings vorstellt. 

Das 10. Finanz-Forum der FOM Hochschule findet als Webinar statt. (Foto: Kateryna - stock.adobe.com)

Link zur Teilnahme

Weitere Informationen zu den Vorträgen gibt es hier. Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei und erfolgt über folgenden Zoom-Link: https://fom-de.zoom.us/j/81613975244?pwd=QWhaSnBqbTVaNUZzK2NPWFZySkJRUT09