Job, berufsbegleitendes Studium, Herzensprojekt

„Das Ziel vor Augen ist Motivation genug“

Ohne einen „gut gepflegten Terminkalender“ geht bei Florian Langen nichts. Neben seinem Vollzeitjob studiert der 27-Jährige aus Mönchengladbach berufsbegleitend im Master „Logistik & Supply Chain Management“ an der FOM Hochschule in Neuss. Mit drei Freunden hat er im vergangenen Jahr ein Herzensprojekt gegründet, das sich mit nachhaltiger Mode dem „Lebensgefühl Fußball“ verschreibt. Parallel steht Florian jede Woche mehrmals selbst auf dem Platz. Bleibt da noch Zeit für anderes?  

14.09.2022 | Neuss

„Langweilig wird mir jedenfalls nicht“, sagt der 27-Jährige mit einem Grinsen im Gesicht und fügt an: „Es macht eben alles Spaß.“ In den vergangenen Jahren gab es im Leben von Florian Langen wenig Stillstand. Rückblick: Nach dem Abitur absolviert er zunächst eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei einem international agierenden Chemieunternehmen. Im Anschluss schärft er sein betriebswirtschaftliches Profil mit einem Bachelor-Studium.

Er will sein Wissen ausbauen

Während dieser Zeit sammelt er bereits praktische Erfahrungen im Supply-Chain-Management bei einer Parfümeriekette. Florian gefällt der Tätigkeitsbereich: An der FOM Hochschule in Neuss meldet er sich deshalb nach seinem erfolgreichen Abschluss für den Master-Studiengang „Logistik & Supply Chain Management“ an. Eigentlich hat er da schon einen unterschriftsreifen Vertrag als Junior Buyer bei einem Unternehmen auf dem Tisch liegen. Jener Professor, bei dem Florian seine Bachelor-Arbeit mit einem vertrieblichen Fokus absolvierte, hat allerdings andere Pläne.

Quereinstieg in den Vertrieb

Er macht Florian das Angebot, in seinem Start-up „oee.ai“ im Vertrieb anzufangen. Das junge Unternehmen vertreibt eine Software, die Daten von Maschinen ausliest und so die Grundlage für die Optimierung der Produktion liefert. Der heute 27-Jährige wagt den Quereinstieg in den Vertrieb: „Das hat sich für mich richtig angefühlt. Ich bin immer noch richtig euphorisch“, sagt er. Bei dem Start-up ist er nun „vom Erstkontakt bis zum Abschluss“ für den gesamten Vertrieb zuständig, betreibt Kaltakquise, besucht Messen und telefoniert mit Kunden von Deutschland bis nach Papua-Neuguinea und Fidschi.

„Ich bin mit Feuer dabei“

Nach dem Feierabend zieht es Florian aber nicht in die Südsee, sondern an die FOM in Neuss, wo er neben seinem Beruf Vorlesungen besucht, sein Know-how vertieft. Für ihn ergeben sich aus der Verbindung zwischen Job und dem berufsbegleitenden Studium zahlreiche Anknüpfungspunkte. Seine Seminararbeiten beispielsweise nutzt er, um die Theorie mit konkreten Fragestellungen aus der Praxis zu verbinden: „Ich kann forschen, mein Praxiswissen einbringen und dabei helfen, dass wir im Unternehmen noch besser werden. Mir macht das Spaß und ich bin mit Feuer dabei. Auf meine Master-Arbeit freue ich mich jetzt schon.“

Vision eines „besseren“ Fußballs

Und dann ist da noch das „Herzensprojekt“ von Florian. Gemeinsam mit drei fußballverrückten Freunden aus Mönchengladbach hat er „11v11 Deportivo“ gegründet. Damit möchten die vier Freunde ein Statement setzen – für die Vision eines „besseren“ Fußballs, der im Gegensatz zur rasanten Kommerzialisierung des Sports und dem Gigantismus steht. Teil des Projekts sind Kollektionen, die prägnante Botschaften oder besondere Fußballmomente auf T-Shirts festhalten. „Wir haben viel positives Feedback bekommen, das gibt uns zusätzlich Motivation“, sagt Florian. Seine Erkenntnisse aus dem Projekt konnte er bereits in einer weiteren Seminararbeit an der FOM wissenschaftlich aufarbeiten: eine Win-win-Situation.

Der 27-Jährige hat mit drei fußballverrückten Freunden das Herzensprojekt „11v11 Deportivo“ gegründet. (Foto: privat)

„Mein Ziel klar vor Augen“

Vollzeitjob, berufsbegleitendes Studium, Herzensprojekt – die Zeit, die dem 27-Jährigen dann noch bleibt, verbringt er selbst beim Kicken auf dem Platz in Mönchengladbach. Doch egal mit welchem Projekt er befasst ist – beruflich oder privat, im Unternehmen oder auf dem Fußballplatz – der Fokus ist für Florian Langen immer derselbe: „Ich habe mein Ziel klar vor Augen und weiß, wofür ich es mache.“

Termine an der FOM Hochschule in Neuss

Info-Veranstaltung und Schnuppervorlesung
Bachelor-Studium Wirtschaft & Management, Psychologie, Ingenieurwesen
Donnerstag, 29. September 2022 | 18 Uhr
FOM Hochschulzentrum Neuss | First Choice Business Center Neuss | Stresemannallee 4-6, 41460 Neuss
 
Info-Veranstaltung und Schnuppervorlesung
Master-Studium Gesundheit & Soziales
Donnerstag, 6. Oktober 2022 | 18 Uhr
FOM Hochschulzentrum Neuss | First Choice Business Center Neuss | Stresemannallee 4-6, 41460 Neuss
 
Info-Veranstaltung und Schnuppervorlesung
Bachelor-Studium Gesundheit & Soziales
Donnerstag, 3. November 2022 | 18 Uhr
FOM Hochschulzentrum Neuss | First Choice Business Center Neuss | Stresemannallee 4-6, 41460 Neuss

Hier geht's zum Terminkalender des FOM Hochschulzentrums Neuss.