• FOM
  • 2022
  • Oktober
  • „Mut zur Gesundheit – wie Resilienz Sie gesund hält“

Vortragsabend der FOM Hochschule in Koblenz

„Mut zur Gesundheit – wie Resilienz Sie gesund hält“

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, veranstaltet die FOM Hochschule in Koblenz einen Vortragsabend zum Thema Resilienz. Was steckt hinter dem Konzept? Welchen Einfluss hat die Epigenetik auf unser Verhalten? Und wie können wir unsere psychische Widerstandskraft selbst stärken? Antworten darauf gibt es ab 17 Uhr in der Paracelsus Schule Koblenz. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.   

05.10.2022 | Koblenz

Damit die Psyche im Angesicht von Krisen und Schicksalsschlägen keinen Schaden nimmt, benötigen Menschen innere Widerstandskraft. Das Konzept der Resilienz kann daher als ein „Schutzschild der Seele“ verstanden werden. Resiliente Menschen bewahren so trotz einschneidender Erlebnisse ihre Handlungsfähigkeit und Zuversicht. In den vergangenen Jahren hat die Resilienz nicht nur Eingang in die Forschung gefunden, sondern ist als viel diskutiertes Konzept in der Mitte der Gesellschaft angekommen. 

„Wenn das Leben dir Zitronen reicht“

An diesem Vortragsabend wird das Thema aus drei Perspektiven beleuchtet. „Wenn das Leben dir Zitronen reicht“ lautet der Vortrag von Prof. Dr. Katrin Keller, Wissenschaftliche Gesamtstudienleiterin der FOM in Koblenz. Sie geht darauf ein, was Resilienz ausmacht und welche Bedeutung ihr zukommt. Im Anschluss erläutert Dipl. Verw.-Wirt und Heilpraktiker Hans-Willi Mauer, wie die Epigenetik unser Verhalten beeinflusst. Zum Abschluss gibt die Betriebliche Gesundheitsmanagerin Michaele Münch Tipps und Tricks, die wir selbst anwenden können.

Resilienz wirkt wie ein Schutzschild für die Seele. (Foto: Goffkein - stock.adobe.com)

Kompakt

„Mut zur Gesundheit - wie Resilienz Sie gesund hält“ 

Donnerstag, 13. Oktober | 17 - 20 Uhr

Paracelsus Schule Koblenz | Casinostraße 47 | 56068 Koblenz

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen erfolgen hier.