• FOM
  • 2022
  • November
  • „Das Master-Studium ist für mich die ideale Möglichkeit, beruflich weiterzukommen“

Wissensvorsprung durch das FOM Studium

„Das Master-Studium ist für mich die ideale Möglichkeit, beruflich weiterzukommen“

Strategisches Denken, Zielstrebigkeit und Leidenschaft für neue Technologien und Innovationen: Maike Wilms hat nicht nur das Zeug, sondern auch den Willen, es beruflich ganz nach oben zu schaffen: „Ich möchte Karriere machen, eine Position, in der ich etwas bewirken und die Zukunft des Unternehmens aktiv mitgestalten kann.“ Um dieses Ziel zu erreichen, absolvierte die 30-Jährige neben Ihrem Vollzeitjob bei der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerkgesellschaft mbH (RWW) den Master-Studiengang „Technologie- und Innovationsmanagement“ an der FOM Hochschule in Düsseldorf. 

30.11.2022 | Düsseldorf

„Das Master-Studium ist für mich die ideale Möglichkeit, beruflich weiterzukommen und mir vielleicht sogar ein neues Aufgabenfeld zu eröffnen“, sagt Maike, die aktuell in der Geschäftsentwicklung, im Kundenmanagement und der Produktentwicklung tätig ist. „Noch ist die Innovationsbereitschaft der Wasserversorger zwar vergleichsweise gering, aber ein Umdenken ist bereits erkennbar. Genau hier sehe ich meine Chance. Denn durch das Studium habe ich mir einen großen Wissensvorsprung im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement erarbeitet.“

Lösungsorientiertes Herangehen

Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis und die lösungsorientierte Herangehensweise an fachspezifische Problemfelder sind beim Master-Studium an der FOM Hochschule von zentraler Bedeutung. Die berufserfahrenen Hochschulprofessorinnen und -professoren sorgen für praxisnahe Lehrinhalte, die direkt im Unternehmen angewendet werden können. Zudem fließen die Erfahrungen jeder Studentin und jedes Studenten in die Vorlesungen ein und erweitern so den Blickwinkel aller Kommilitoninnen und Kommilitonen.

Das Studium eröffnet neue Denkweisen

„Mein Denken und Handeln hat sich durch das Studium auf jeden Fall verändert“, bestätigt Maike. „Zum Beispiel hinterfrage ich gewohnte Arbeitsprozesse jetzt viel häufiger als früher. Außerdem habe ich ein besseres Gespür für Kundenbedürfnisse entwickelt. Das hilft mir insbesondere bei meinen Aufgaben in der Produktentwicklung.“

Viele Vorteile für Unternehmen

Neben dem Aufbau anwendungsorientierter Kenntnisse werden FOM Studierende bei der Entwicklung sozialer, methodischer und persönlicher Kompetenzen unterstützt. Nach dem Studienabschluss stehen sie ihrem Unternehmen somit als wertvolle Fach- und Führungskräfte zur Verfügung. Maikes Arbeitgeberin, die Rheinisch-Westfälische Wasserwerkgesellschaft, kennt diese Vorteile für Unternehmen und fördert Qualifizierungsmaßnahmen finanziell. Zudem erhalten die Mitarbeitenden zusätzliche Urlaubstage.

Maike Wilms studiert an der FOM Hochschule in Düsseldorf. (Burcunur Czyz/FOM)

„Ein effektives Recruiting-Instrument“

Diese Unterstützung komme nicht nur bei Maike und ihren Kolleginnen und Kollegen gut an, sagt Martin Paraknewitz, Leiter Geschäftsentwicklung/Vertrieb bei der RWW: „Unsere Erfahrung zeigt, dass Weiterbildungsangebote für viele junge Leute ein wichtiges Kriterium für die Wahl des Arbeitgebers sind. Maßnahmen wie das Studium neben Beruf sind daher nicht nur eine Möglichkeit, die eigenen Mitarbeitenden zu qualifizieren und an das Unternehmen zu binden, sondern auch ein effektives Recruiting-Instrument. Und damit letztendlich ein sinnvolles Investment in die Zukunft.“

Terminkalender FOM in Düsseldorf

Infoveranstaltung Bachelor-Studium

5.12.2022 | 18 Uhr | FOM Hochschulzentrum Düsseldorf | Toulouser Allee 53

Infoveranstaltung Master-Studium

7.12.2022 | 18 Uhr | FOM Hochschulzentrum Düsseldorf | Toulouser Allee 53