• FOM
  • 2022
  • Mai
  • Indische Masteranden feierlich in Essen verabschiedet

Erfolgreicher Abschluss in „Big Data & Business Analytics“

Indische Masteranden feierlich in Essen verabschiedet

Die FOM Hochschule ermöglicht Studierenden aus Indien, im Rahmen ihres Master-Studiums, für zwei Semester nach Deutschland zu kommen und einen „Master of Science“-Abschluss zu erlangen. (Foto: FOM/Tom Schulte)
Die FOM Hochschule ermöglicht Studierenden aus Indien, im Rahmen ihres Master-Studiums, für zwei Semester nach Deutschland zu kommen und einen „Master of Science“-Abschluss zu erlangen. (Foto: FOM/Tom Schulte)

Ein aufregendes Studienjahr an der FOM Hochschule in Essen liegt hinter den 25 Frauen und Männern aus Indien, die Ende April ihren akademischen Abschluss feierten. Die IT-Spezialistinnen und –Spezialisten absolvierten ihr Master-Studium jeweils zur Hälfte in Indien und Deutschland. Die letzten zwei Semester ihres Studiums verbrachten sie in Essen. Die FOM kooperiert mit der indischen Don Bosco School of Management und dem Indira Global Study Centre und konnte bereits zum dritten Mal Absolventinnen und Absolventen im Master-Studiengang „Big Data & Business Analytics“ (M.Sc.) verabschieden.

Nach den Begrüßungsworten von FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner, gratulierte Prof. Dr. Clemens Jäger, wissenschaftlicher Leiter des International Office, den Masteranden zum erfolgreichen Abschluss und überlies anschließend drei Absolventinnen und Absolventen das Wort, um u.a. von ihren Erfahrungen, Erlebnissen und Erkenntnissen aus dem Studium zu berichten. Nach dem offiziellen Teil kamen alle für das obligatorische Gruppenfoto zusammen und ließen die Zeremonie bei einem Get-Together ausklingen.

12.05.2022 | Essen