• FOM
  • 2022
  • Juni
  • Wissenschaftsfestival an der FOM in Stuttgart

Wissenschaftsfestival an der FOM in Stuttgart

Wie kann Forschung unser Leben verbessern?

Am Samstag, 25. Juni, ist die FOM Hochschule zum zweiten Mal mit einer Veranstaltung im Hochschulzentrum an der Rotebühlstraße 121 beim Wissenschaftsfestival der Stadt Stuttgart dabei. Expertinnen und Experten verschiedener Fachrichtungen geben Einblicke in ihre Disziplinen. In der Zeit von 15.30 – 18.30 Uhr können zahlreiche spannende Vorträge besucht werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

13.06.2022 | Stuttgart

Wie bewerten Menschen die Anti-Corona-Maßnahmen? Warum verbraucht das Bitcoin-Mining mehr Energie als ganz Holland? Und wie verändern Smartphones unser Gehirn? Es sind Fragen von aktueller Relevanz, die im Rahmen des 2. Wissenschaftsfestivals der Stadt Stuttgart an der FOM Hochschule geklärt werden sollen. Übergeordnet geht es dabei immer darum, wie Forschung das menschliche Leben konkret verbessern kann.

Neben dem Aufzeigen gegenwärtiger Problemlagen werden an diesem Nachmittag Lösungen und Ausblicke auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse aus den Bereichen Wirtschaft, Ingenieurswesen, Informatik und Psychologie diskutiert. Professorinnen und Professoren der FOM Hochschule geben interessante Einblicke, erläutern Hintergründe und stehen für einen anschließenden Austausch bereit.

Das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Die FOM Hochschule beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einer Veranstaltung am Wissenschaftsfestival der Stadt Stuttgart. (Foto: Tom Schulte/FOM)