• FOM
  • 2022
  • Juni
  • Top-Managerin zu Gast an der FOM Hochschule

Frauen in Führung: FOM trifft FidAR am 30. Juni

Top-Managerin zu Gast an der FOM Hochschule

Frauenquoten, Equal Pay und der Thematisierung von Gleichstellungsfragen zum Trotz sind Frauen in Aufsichtsräten weiterhin unterrepräsentiert. Dabei sind die Vorteile ausgewogen besetzter Führungsgremien mittlerweile hinlänglich bekannt. Der Verein Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) engagiert sich, damit künftig mehr Frauen in den Aufsichtsräten deutscher Unternehmen vertreten sind. Interessierte können sich am 30. Juni (18.00 – 20.30 Uhr) mit Vertreterinnen des Vereins zu einem Networking-Event treffen. Zudem wird Top-Managerin Martina Koederitz für eine Gesprächsrunde zu Gast sein.

22.06.2022 | Stuttgart

Im Rahmen der Veranstaltung gibt Dr. Michaela Damson, Vorstand FidAR e.V. und Regionalvorstand FidAR Südwest, einen Einblick ins Thema gleichberechtigte Teilhabe. Sie geht auf die Zielsetzung des Vereins ein, klärt über dessen Aktivitäten auf und erläutert, warum Frauen in Führungspositionen insbesondere für die nächste Generation wichtig sind.

Anschließend findet ein Gespräch mit der Managerin Martina Koederitz statt, bei dem die ehemalige Vorsitzende der Geschäftsführung IBM Deutschland und Aufsichtsrätin unter anderem Fragen des Publikums beantwortet. Moderiert wird das Gespräch von FidAR-Mitglied Kerstin Heiligenstetter. Die Veranstaltung moderiert und begleitet Ute Böhringer-Mai, ebenfalls Mitglied bei FidAR.

Im Anschluss wird es ein Get-together mit Imbiss geben.

Veranstaltungsort: FOM Hochschulzentrum Stuttgart, Rotebühlstraße 121, 70178 Stuttgart

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Infos, das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Der Verein FidAR setzt sich dafür ein, dass künftig mehr Frauen in Aufsichtsräten vertreten sind. (Foto: AdobeStock/fotogestoeber)