• FOM
  • 2022
  • Juni
  • Duales Studium „Steuerrecht“ verbindet Wissenschaft und Berufspraxis

Enge Zusammenarbeit zwischen dem OSZ 2 Potsdam und der Berliner FOM

Duales Studium „Steuerrecht“ verbindet Wissenschaft und Berufspraxis

Gemeinsam die Fachkräfte von morgen ausbilden: Um die praktische Anwendung des Steuerrechts gezielt mit betriebswirtschaftlichem Know-how zu verbinden, haben die FOM Hochschule in Berlin und das OSZ 2 Potsdam eine Kooperation vereinbart. Mit dem Dualen Studium „Steuerrecht“ bieten sie Abiturientinnen und Abiturienten ab dem Wintersemester 2022/23 die Möglichkeit, sich parallel zur Steuerfachangestelltenausbildung akademisches Wissen anzueignen und sich so für verantwortliche Tätigkeiten auf dem Gebiet des Steuerrechts zu qualifizieren.

14.06.2022 | Berlin

Voraussetzung für die Teilnahme am Dualen Studium ist ein Ausbildungsvertrag im Bereich der Steuerberatung bzw. Wirtschaftsprüfung. Montags bis mittwochs findet die Ausbildung im Betrieb statt, donnerstags und freitags sowie einmal monatlich samstags geht es an die Berufsschule bzw. zu den Vorlesungen an die Hochschule. Prof. Dr. Manuela Zipperling, Geschäftsleiterin des Berliner FOM Hochschulzentrums: „In unserer Kooperation haben wir die Ausbildungskonzepte von Berufsschule und Hochschule so aufeinander abgestimmt, dass erbrachte Leistungen zum Teil wechselseitig anerkannt werden. Auf diese Weise lässt sich der Weg, der üblicherweise über eine Ausbildung und ein anschließendes Bachelor-Studium läuft, ohne Qualitätsverlust deutlich verkürzen.“ Die Steuerrechtsbranche sei seit jeher krisenfest und biete einen soliden Einstieg in das Berufsleben, so die Geschäftsleiterin.

Nach nur dreieinhalb Jahren können Absolventinnen und Absolventen des Dualen Studiums einen Ausbildungs- und einen Bachelor-Abschluss vorweisen. Damit sind sie bereits mit Mitte 20 gefragte Fachkräfte auf ihrem Gebiet – und haben die Chance, nach weiteren drei Jahren das Steuerberaterexamen abzulegen.

OSZ 2 Potsdam

Das Oberstufenzentrum 2, kurz OSZ 2, in Potsdam bietet neben der Fachoberschule vor allem kaufmännische und verwaltende Bildungsgänge im Rahmen der dualen Berufsausbildung an. 

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Wenke Krogmann, Schulleiterin Kerstin Steckner (beide OSZ 2 Potsdam), Prof. Dr. Manuela Zipperling und Sabrina Kurzweg (beide FOM Hochschule). Foto: Nicole Lehmann

Der Bachelor-Studiengang „Steuerrecht“ der FOM Hochschule wurde in enger Zusammenarbeit mit Steuerberaterkammern und -verbänden in ganz Deutschland entwickelt, u.a. mit den Steuerberaterkammern Berlin und Brandenburg.