• FOM
  • 2022
  • Januar
  • Digitale Dortmunder Hochschultage: Das Duale Studium der FOM kennenlernen

Digitale Dortmunder Hochschultage 2022

Das Duale Studium der FOM Hochschule kennenlernen

Die Schulzeit neigt sich dem Ende entgegen, das Abi ist greifbar nah. Doch wie soll es mit dem Abschluss in der Tasche eigentlich weitergehen? Bei den Digitalen Dortmunder Hochschultagen am 18. und 19. Januar können sich Schülerinnen und Schüler einen Eindruck vom Studienangebot in der Ruhrmetropole verschaffen. Auch die FOM Hochschule in Dortmund ist wie jedes Jahr mit dabei – mit Online-Infoveranstaltungen zum Dualen Studium und spannenden virtuellen Probevorlesungen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

14.01.2022 | Dortmund

Studium plus Ausbildung

Nach dem Abi direkt ins Berufsleben starten oder erst einmal studieren? Es geht auch beides! An der FOM in Dortmund können Abiturientinnen und Abiturienten eine Ausbildung, ein Volontariat, Traineeship oder Praktikum mit einem Bachelor-Studium verbinden. Doch wie genau funktioniert das Duale Studium? Von welchen Vorteilen können dual Studierende profitieren? Und was tun, wenn noch kein Praxisplatz in Sicht ist? Die Dortmunder FOM Geschäftsleiterin Keare Han stellt Interessierten das Duale Studium an der FOM Hochschule vor und informiert über das ausbildungsbegleitende Studienangebot am Hochschulzentrum in der Lissaboner Allee.

 „Ausbildung oder Studium? Machen Sie doch beides!“

Dienstag, 18. Januar

9.00 - 9.30 Uhr und 14.00 - 14.30 Uhr

Virtuell Hochschul-Atmosphäre erleben

Einblicke in die (virtuelle) Präsenzlehre an der FOM in Dortmund bekommen Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Online-Probevorlesungen: FOM Dozent David Weber zeigt anhand von Werbebeispielen, wie Unternehmen die Kaufentscheidung von Konsumentinnen und Konsumenten beeinflussen. In welchen Bereichen KI und Roboter schon heute und in Zukunft zum Einsatz kommen, beleuchtet Prof. Dr. Alexander Holland, FOM Experte für Wirtschaftsinformatik. Was die Aufgaben von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern sind und welchen Herausforderungen sie sich stellen müssen, erfahren Interessierte in der Vorlesung von Prof. Dr. Matthias Buntrock: Der stellv. wissenschaftliche Gesamt-Studienleiter des Dortmunder Hochschulzentrums informiert über das Studium und Berufsfeld der Sozialen Arbeit.

Online-Probevorlesungen

Dienstag, 18. Januar

„Markt & Werbepsychologie“ | David Weber M.Sc.

11.00 - 11.30 Uhr

„KI – Künstliche Intelligenz: Wann übernehmen die Roboter?“ | Prof. Dr. Alexander Holland

12.00 - 12.30 Uhr

„Die soziale Arbeit und ihre Berufsfelder“ | Prof. Dr. Matthias Buntrock

13.00 - 13.30 Uhr

Das FOM Hochschulzentrum Dortmund in der Lissaboner Allee (Foto: Burcunur Czyz / FOM)
Bei den Digitalen Dortmunder Hochschultagen können Schülerinnen und Schüler die (virtuelle) Präsenzlehre an der FOM kennenlernen (Foto: AdobeStock / Jenko Ataman)

Im Vorfeld: Digitaler Infoabend für Eltern

Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen? Wie läuft ein Duales Studium ab? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Eltern bei einem virtuellen Elternabend im Vorfeld der Hochschultage. Studienberaterinnen und -berater der Dortmunder Hochschulen sowie Mitarbeitende des Studierendenwerks und der Agentur für Arbeit informieren u.a. über Studienangebote und Finanzierungsmöglichkeiten.

„Digitaler Elternabend“

Montag, 17. Januar

ab 17 Uhr

Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen, dem gesamten Programm und zur Teilnahme unter: dortmunder-hochschultage.de (Die Zugangslinks zur Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten werden am jeweiligen Veranstaltungstag freigeschaltet)