• FOM
  • 2022
  • Februar
  • Professur in Sozialer Arbeit: Ernennung an der FOM in Wesel

Familienvater und Professor Dr. Jan Tietmeyer

Professur in Sozialer Arbeit: Ernennung an der FOM in Wesel

Angefangen hat seine Karriere mit seinem Zivildienst – hier fand Jan Tietmeyer seine Berufung bei terranova e.V. im sozialen Bereich, wo er 22 Jahre lang tätig war. Mittlerweile trägt Dr. Jan Tietmeyer einen Professoren-Titel – lehrt als Professor der Sozialen Arbeit an der FOM Hochschule in Wesel und arbeitet als selbstständiger Management- und Prozessberater für die Sozialwirtschaft. Bei seiner virtuellen Ernennung zum Professor und der Urkundenübergabe nahmen neben dem wissenschaftlichen Gesamtstudienleiter und der Geschäftsleiterin der FOM in Wesel einige besondere Ehrengäste teil: Die gesamte Familie und Freunde waren virtuell anwesend – die drei Töchter brachten zur Feier des Tages einen Tulpenstrauß in das heimische Büro des frischernannten Professors.

09.02.2022 | Wesel

Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter der Weseler FOM, hielt die Laudatio und blickte auf den beruflichen Werdegang des 42-Jährigen zurück. Zunächst blieb Tietmeyer nach seinem Studium in Betriebswirtschaftslehre als wissenschaftlicher Mitarbeiter weiter an der Universität in Münster und arbeitete später einige Jahre neben seiner Promotion als Berater in Wirtschaftsunternehmen. Bei einem Auslandsprojekt in Hong Kong traf er dann die Entscheidung „gegen die profitorientierte Wirtschaft“. Ihm gab die Arbeit im sozialen Bereich mehr, er sah einen Sinn und eine Bedeutung in den Aufgaben. Daher entschied er sich nach seiner Promotion dazu, auch noch einen zusätzlichen Masterabschluss in Sozialer Arbeit zu absolvieren. Später übernahm er die Leitung und schließlich die Geschäftsleitung des Vereins terranova, dem er auch nach seinem Ausscheiden als beratendes Vorstandsmitglied zur Seite steht.  

Seit einem Jahr fokussiert sich Tietmeyer auf seine Dozententätigkeit in der Sozialen Arbeit an verschiedenen Fachhochschulen – unter anderem an der IU in Dortmund, der Alice-Salomon Hochschule Berlin, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und seit September 2021 an der FOM in Wesel. Zudem ist er als selbstständiger Berater in der Sozialwirtschaft aktiv. „Diese Tätigkeiten lassen es zu, Privates und Berufliches für mich optimal zu vereinen.“ Birgit Lippmann, Geschäftsleiterin der Weseler FOM: „Wir freuen uns wirklich sehr über die Ernennung und dass Prof. Dr. Tietmeyer nun fest an Bord der FOM in Wesel ist, unsere berufsbegleitenden Studierenden lehrt und mit ihnen Praxiserfahrungen teilt.“ In Wesel wird der frisch ernannte Professor im Bereich Gesundheit & Soziales, insbesondere Projektmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen, Methoden der Sozialen Arbeit und empirische Forschung lehren.

Fragen zum Studium an der FOM in Wesel beantwortet Studienberaterin Julia Schaffeld gerne per Mail julia.schaffeld@fom.de oder telefonisch unter 0281 1638802-11

Herzlichen Glückwunsch zur Professur, lieber Herr Prof. Dr. Tietmeyer! (Foto: Privat)
Prof. Dr. Jan Tietmeyer bei der virtuellen Urkundenübergabe (Foto: FOM)