Berufsbegleitend promovieren

Start des Promotionsprogramms 2019 in Spanien

Denkfabriken, Agile Arbeitsmethoden, Künstliche Intelligenz, Smart Homes und Innovationen – die Themen der diesjährigen Doktoranden des Promotionsprogramm 2019 sind vielfältig – und legen dabei größtenteils den Fokus auf die Arbeitswelt 4.0. Acht Master-Absolventen entschieden sich dazu, an der spanischen Universidad Católica San Antonio de Murcia (UCAM) in Kooperation mit der FOM berufsbegleitend zu promovieren und somit den höchsten akademischen Grad zu erreichen.

12.11.2019

Das Programm berücksichtigt die besonderen Bedürfnisse berufstätiger Promovenden: Der klar strukturierte Ablauf ermöglicht den Studierenden die detaillierte Planung ihrer Promotion. Auch die Termine für Forschungsseminare, Präsentationswochen und Doktorandenworkshops stehen früh fest, sodass die Promovenden ihre berufliche und private Jahresplanung auf das Promotionsvorhaben abstimmen können. Mehr Informationen zum Programm unter https://www.fom.de/das-studium/promotionsprogramm.html

Ein kostenloses Info-Webinar findet am 14. November 2019 um 18 Uhr statt. Jetzt anmelden

Die nächsten Infoveranstaltungen:

Berlin: 6. Dezember 2019, 17 Uhr

Frankfurt: 9. Dezember 2019, 18 Uhr

Stuttgart: 16. Dezember 2019, 18 Uhr

Um teilzunehmen, kontaktieren Sie bitte das entsprechende Hochschulzentrum.

Acht Doktoranden nehmen am Promotionsprogramm 2019 teil (Foto: FOM)