• FOM
  • 2019
  • Juni
  • Wirtschaftsingenieur-Studierende besuchen Fraunhofer-Institut

Exkursion in Dortmund

Wirtschaftsingenieur-Studierende besuchen Fraunhofer-Institut

25.06.2019 | Dortmund

In Begleitung ihres Dozenten, Dipl. Ökonom Markus V. Burkat, besuchten Dortmunder Wirtschaftsingenieur-Studierende des 6. Semesters das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund.

Kurzweilig wurden die 17 Teilnehmenden, durch einen Mitarbeiter des Instituts, über die neuesten Entwicklungen im Bereich Logistik, Predictive Maintenance und zelluläre Produktion informiert. Das Institut ist weltweit führende und treibende Kraft im Sektor Industrie 4.0. Begeisterung weckte auch die Begutachtung des neusten 3D-Druckers sowie von Drohnen, die speziell für neue Formen der Inhouse-Logistik entwickelt wurden.

FOM Dozent Burkat besuchte das Institut bereits zum zweiten Mal mit Studierenden der FOM Hochschule im Rahmen einer Exkursion. „Es hat sich mittlerweile ein informeller Austausch entwickelt, z.B. werden unsere Studierenden ermutigt, für Abschlussarbeiten den Zusammenschluss mit dem Institut zu suchen“, so Burkat. Die Studierenden haben die Einblicke in das Institut begeistert aufgenommen und äußerten den ausdrücklichen Wunsch, weitere Theorie-Praxis-Transfer-Tage dieser Art zu erleben.

Wirtschaftsingenieur-Studierende der Dortmunder FOM Hochschule besuchten das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund (Foto: Markus V. Burkat).
Wirtschaftsingenieur-Studierende der Dortmunder FOM Hochschule besuchten das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund (Foto: Markus V. Burkat).