• FOM
  • 2019
  • Januar
  • Stadtwerke Neuss und FOM kooperieren: Fachkräfte für die Zukunft sichern
16.01.2019 | Neuss

Stadtwerke Neuss und FOM kooperieren

Fachkräfte für die Zukunft sichern

Regionale Fach- und Führungskräfte finden und ausbilden sowie Mitarbeiter gezielt weiterqualifizieren – mit dieser Zielsetzung haben die Stadtwerke Neuss und die FOM Hochschule eine Kooperation vereinbart. Stephan Lommetz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Neuss, Bernhard Schmitz-von der Lohe, Personalleiter der Stadtwerke Neuss sowie Dr. Harald Beschorner, Kanzler der FOM und Rebecca Wanzl, Geschäftsleiterin der FOM in Neuss, unterzeichneten jetzt die Kooperationsvereinbarung zwischen der Hochschule und dem Energieversorger.

Kooperation unter Dach und Fach: Rebecca Wanzl, Dr. Harald Beschorner, Stephan Lommetz, Bernhard Schmitz-von der Lohe (v.l.n.r.) (Foto: Tom Schulte/FOM)

Die Vereinbarung bietet Stadtwerke-Mitarbeitern die Möglichkeit, sich zielgerichtet und individuell weiterzubilden – mit einem berufs- oder ausbildungsbegleitenden Studium an der FOM.  

"Für uns steht das Thema Fachkräftesicherung ganz oben auf der Agenda“, betonte Stadtwerke-Chef Stephan Lommetz bei der Vertragsunterzeichnung. „Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wird es zunehmend schwieriger, gute Fachkräfte zu gewinnen.“ Dabei soll durch die Zusammenarbeit mit der Hochschule ein Transfer zwischen der Wissenschaft und Praxis erfolgen. „Der hohe Praxisbezug in den Studiengängen der FOM ist für uns und unsere Mitarbeiter sehr wichtig und war ausschlaggebend für die Kooperation“, so Lommetz. „Mit der Kooperation steigern wir außerdem unsere Attraktivität als Arbeitgeber in der Region.“

Vom klassischen Bachelor in Business Administration bis hin zum neuen innovativen Masterstudiengang Business Consulting & Digital Management, in dem sich die Studierenden die nötigen Kompetenzen aneignen, um den digitalen Wandel innerhalb ihres Unternehmens zu begleiten, gibt es eine große thematische Bandbreite.

Von der Zusammenarbeit profitieren Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen, betonte FOM Geschäftsleiterin Rebecca Wanzl: „Auch die Stadtwerke werben im „war for talents“ um Fach- und Führungskräfte. Die Möglichkeit, an der FOM ausbildungs- oder berufsbegleitend zu studieren, ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation.“