29.01.2019 | Duisburg und Essen

Verstärkung für die Lehre in Essen und Duisburg

Neue Professorinnen im Ruhrgebiet

Die FOM Hochschule begrüßt zwei neue Professorinnen an ihren Hochschulzentren im Ruhrgebiet. Prof. Dr.-Ing. Andrea Dederichs-Koch verstärkt den Hochschulbereich Ingenieurwesen in Essen. Prof. Dr. phil. Janina Evers übernimmt an der FOM in Duisburg eine Professur für Soziologie und Personalmanagement. Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier überreichte den beiden neuen Professorinnen ihre Urkunden.

Prof. Dr.-Ing. Andrea Dederichs-Koch freut sich über ihre Ernennung

Nach ihrem Studium zur Diplom-Ingenieurin der Chemietechnik promovierte Prof. Dr.-Ing. Andrea Dederichs-Koch an der Universität Dortmund. Nach Stationen als wissenschaftliche Angestellte an der TU Dortmund und später an der Gesellschaft für heuristisch-numerische Beratungssysteme, war die gebürtige Mülheimerin als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Bochum beschäftigt. Lehrerfahrung sammelt sie seit 2005 an der Fachhochschule Bochum sowie seit 2008 an der FOM Hochschule.

Prof. Dr. phil. Janina Evers inmitten des Duisburger FOM Teams mit Geschäftsleiterin Sandra Seidler und dem wissenschaftlichen Gesamtstudienleiter Prof. Dr. Dr. Peter Kürble (Fotos: Tom Schulte/FOM)

Prof. Dr. phil. Janina Evers studierte Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentliches Recht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dort promovierte sie auch. Von 2009 bis 2018 arbeitete sie als Projektmanagerin bei der innowise GmbH sowie beim Rhein-Ruhr Institut für angewandte Systeminnovation in Duisburg. Seit 2017 ist Prof. Dr. Evers Lehrbeauftragte an der FOM.