• FOM
  • 2018
  • September
  • Start für die Erstsemester auf dem Campus an der Schäferkampsallee
07.09.2018 | Hamburg

Studentenboom am FOM Hochschulzentrum Hamburg

Start für die Erstsemester auf dem Campus an der Schäferkampsallee

In Hamburg hält die Nachfrage nach akademischer Qualifikation neben dem Beruf unvermindert an. In drei Eröffnungsveranstaltungen zum Wintersemester 2018 begrüßte das Team des FOM Hochschulzentrums Anfang September so viele neue Studierende wie noch nie: Mehr als 500 Bachelor-Anwärter und über 200 Master-Studierende haben sich eingeschrieben. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Erstsemester damit deutlich gestiegen. Insgesamt bietet die FOM Hochschule in Hamburg 17 Master- und 14 Bachelor-Studiengänge aus sechs Hochschulbereichen an.

Die neuen Bachelor-Studierenden (Abend-&Wochenend-Studium) Foto: FOM / Christian Stelling
Die neuen Bachelor-Studierenden (Abend-&Wochenend-Studium) Foto: FOM / Christian Stelling

Besonders attraktiv für viele junge Weiterbildungswillige ist das Zeitmodell des Tagesstudiums, bei dem Bachelor-Studierende zwei volle Wochentage an der Hochschule studieren und drei Tage im Job arbeiten. Erstmals haben sich dafür mehr Erstsemester entschieden als für das Studium abends und am Wochenende.

Am häufigsten wählten Bachelor-Neulinge die Studiengänge Business Administration sowie BWL & Wirtschaftspsychologie, außerdem zogen diesmal die Programme Soziale ArbeitSteuerrecht und Wirtschaftsinformatik überdurchschnittlich viele Einsteiger an. Zum ersten Mal startet zudem das Angebot Wirtschaftsinformatik – Business Information Systems in Kooperation mit der Telekom.

Die neuen Master-Studierenden der Hamburger FOM Hochschule (Foto: FOM / Christian Stelling)
Die neuen Master-Studierenden der Hamburger FOM Hochschule (Foto: FOM / Christian Stelling)

Im Master-Bereich spiegeln die Anmeldezahlen das ausgeprägte Interesse an zwei neuen Studienprogrammen zur Digitalisierung wider: Business Consulting & Digital Management wurde der meistgewählte Master-Studiengang und auch der neue Master Big Data & Business Analytics ist gut besucht.

Gesamt-Geschäftsleiterin Dr. Sabine Quirrenbach und die wissenschaftlichen Studienleiter hießen die neuen Studentinnen und Studenten willkommen. Der Eröffnungsvortrag zum Thema „Neue Arbeitswelt und neue Anforderungen an Führung“ von Gastredner Sebastian Müller, Geschäftsführer von „DIE FÜHRUNGSKRÄFTE“, zog an zwei Abenden das Interesse der Erstsemester auf sich. Bei der dritten Eröffnungsfeier skizzierte Prof. Ralf Keim, wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter am Hamburger Hochschulzentrum, gegenwärtige Recruting-Trends und ermunterte die Erstsemester dazu, mit Spaß zu studieren und in ihren Abschlussarbeiten Fragestellungen zu wählen, mit denen sie sich profilieren können.

Anschließend ernannte Prof. Keim den Marketing-Experten Dr. Wolfgang Merkle zum neuen Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing.

Anmeldungen zum Studium sind auch jetzt noch möglich unter: 0800 1 95 95 95 oder per E-Mail an studienberatung@fom.de.

Diese Erstsemester haben sich für den Bachelor im Tagesstudium entschieden (Foto: FOM / Christian Stelling)
Diese Erstsemester haben sich für den Bachelor im Tagesstudium entschieden (Foto: FOM / Christian Stelling)