• FOM
  • 2018
  • September
  • Professorenschaft wächst weiter: Ernennung für Frankfurt und Kassel
28.09.2018 | Frankfurt a. M. und Kassel

Neue Professoren

Ernennungen für Frankfurt und Kassel

Die FOM begrüßt zwei neue Professoren. Mit der Ernennung von Prof. Dr. Hans-Hermann Dirksen verstärkt das Hochschulzentrum in Frankfurt seinen Hochschulbereich Wirtschaft & Recht. In Kassel übernimmt Dr. Andreas Lischka eine Professur für das Lehrgebiet Wirtschaftsinformatik. Im Rahmen einer kleinen Feier erhielten beide Lehrenden in Frankfurt ihre Urkunden.

Prof. Dr. Dirksen (2.v.l.) und Prof. Dr. Lischka (3.v.r.) verstärken das Professorenteam der FOM
Prof. Dr. Dirksen (2.v.l.) und Prof. Dr. Lischka (Mitte) verstärken das Professorenteam der FOM (Foto: FOM)

Nach einem Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel, promovierte Prof. Dr. Hans-Hermann Dirksen an der Ernst-Moritz-Arndt Universität in Greifswald. Nachdem der gebürtige Frankfurter zunächst beruflich sowohl als Rechtsanwalt und Wirtschaftsberater tätig war, gründete er die Kanzlei „Liebenstein Law“, wo er sich insbesondere auf das Recht der Digitalisierung und der Industrie 4.0 spezialisiert hat. Nebenbei sammelte der Volljurist Lehrerfahrungen an der Fresenius Hochschule und der FOM. Mit seiner Professur für Wirtschaftsrecht wird Prof. Hans-Hermann Dirksen nun am Hochschulzentrum in Frankfurt u. a. in den Fächern Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmensrecht und Insolvenzrecht dozieren.

An der FOM in Kassel dürfen sich die Studierenden des Hochschulbereichs IT-Management auf Prof. Dr. Andreas Lischka freuen, der dort unter anderem in den Modulen IT-Infrastruktur, Informationsmanagement & E-Business und Projektmanagement im Gesundheits- & Sozialwesen lehren wird. Der Gründer und Geschäftsführer der ingenium GmbH, einem Institut für Unternehmensentwicklung und innovative Medien, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel, an der er auch erfolgreich promovierte. Darüber hinaus war er als Fachreferent und Abteilungsleiter in führenden Wirtschaftsunternehmen tätig. Andreas Lischka verfügt bereits über Lehrerfahrungen an den Universitäten Hildesheim, Kassel, Berlin sowie an der Hessischen Berufsakademie.