13.09.2018 | Essen

Junger ALDI Nachwuchs beginnt duales Studium

Erster Tag des neuen Handelsstudiums an der FOM

Mit viel Optimismus ins Studium: 23 ALDI Nord Mitarbeiter studieren jetzt an der FOM (Foto: FOM)

Ein erstes Kennenlernen, einige wichtige organisatorische Dinge, aber auch schon die erste Lehrveranstaltung: An der FOM Hochschule in Essen haben 23 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ALDI Nord mit ihrem Studium begonnen. Studienleiterin Prof. Dr. Anja Seng begrüßte sie im Hochschulzentrum in der Herkulesstraße zum Start des neuen kompakten und dualen Studiengangs Business Administration mit dem Schwerpunkt Handel und Personal. 

Mit dem Modul Kompetenz- und Selbstmanagement geht es für die angehenden Führungskräfte des Discounters in die erste Blockphase an der FOM. Mit diesem kompakten Studienzeitmodells können wir unseren Management-Nachwuchs jetzt noch gezielter auf zukünftige Führungsaufgaben vorbereiten“, freute sich Lea Adding, Projektmanagerin Personalentwicklung bei ALDI Nord, über den Studienstart. Positiv nach vorne schaute auch FOM Geschäftsleiterin Dagmar Schneider: „Mit ALDI Nord haben wir nun einen passenden Partner, mit dem wir unser Studienangebot im Bereich Handelsmanagement hier am Wirtschaftsstandort Essen erweitern können.“