• FOM
  • 2018
  • September
  • „Digitale Transformation“ - Akademie für Oberstufenschüler im Oktober
17.09.2018 | Hamburg

„Digitale Transformation“

Akademie für Oberstufenschüler vom 17. bis 19. Oktober

Zwei Mal im Jahr hören Oberstufenschüler(innen) an der FOM in Hamburg drei Tage lang Vorlesungen zu einem Schwerpunktthema aus Wirtschafts- oder MINT-Fächern – also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.
Zwei Mal im Jahr hören Oberstufenschüler(innen) an der FOM in Hamburg drei Tage lang Vorlesungen zu einem Schwerpunktthema.

Die 21. Akademie für Oberstufenschüler widmet sich dem Thema „Digitale Transformation – Chancen und Risiken für die Gesellschaft“. Vom 17. bis 19. Oktober beschäftigen sich Hamburger Oberstufenschülerinnen und -schüler mit Fragen rund um die Effekte der Digitalisierung und bekommen Einblicke in den Alltag an einer Hochschule.

Aspekte und Auswirkungen von Digitalisierung in der Logistik, Sicherheit im Internet der Dinge, Big Data, Fake News und Social Bots, werden u.a. von Expertinnen und Experten aus Hochschule und Wirtschaft in Vorträgen und Workshops vorgestellt sowie gemeinsam diskutiert.

Die Akademie für Oberstufenschüler ist eine gemeinsame Initiative der FOM Hochschule, der Claussen-Simon-Stiftung und der Behörde für Schule und Berufsbildung in Hamburg. Nach erfolgreich bestandener Abschlussklausur erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Teilnehmerzertifikat.

Kompakt

21. Akademie für Oberstufenschüler
„Digitale Transformation – Chancen und Risiken für die Gesellschaft“
17.-19. Oktober 2018

Die Vorlesungen finden an der FOM Hochschule, Hörsaal 1, Schäferkampsallee 16a, statt.

Das ausführliche Programm kann hier nachgelesen werden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind hier möglich.