04.10.2018 | Duisburg

Erfahrungsberichte und wertvolle Tipps

Netzwerken beim Frauen-Forum

Prof. Dr. Anja Seng
Auch Prof. Dr. Anja Seng von der FOM informierte über die nicht zu unterschätzende Bedeutung des Netzwerkens. (Bild: FOM)

In Duisburg trafen sich jüngst rund 35 Frauen zum 5. FOM Frauenforum in den Räumlichkeiten der FOM Hochschule an der Bismarckstraße. Rund um das Thema „Netzwerken – der Schlüssel zum Erfolg?“ diskutierten die Anwesenden über unterschiedliche Ansätze, Kontakte zu wichtigen Personen zu knüpfen und auch zu halten. Natürlich standen auch die Sozialen Netzwerke wie Xing und LinkedIn in der Diskussion und die Frage, wie die persönlichen Auftritte in diesen Portalen optimiert werden können. Dabei gab es von den Referentinnen aus Wissenschaft und Wirtschaft und Vertreterinnen aus der Region verschiedener Netzwerke interessante Erfahrungsberichte und ebenso wertvolle Tipps.

Aber auch der „klassische Weg“, das persönliche Gespräch und der richtige Auftritt dabei, wurde ausgiebig behandelt, schließlich ist dies bei der Jobsuche ein entscheidender Erfolgsfaktor. Viele Teilnehmerinnen waren der Auffassung, dass Netzwerken nicht nur dazu da sei, um sich persönliche Vorteile zu verschaffen. Netzwerken ermögliche oftmals, den eigenen Horizont zu erweitern. Man lerne viele unterschiedliche Menschen mit spannenden Geschichten kennen. Und das habe schließlich auch Einfluss auf einen selbst.

Nach dem offiziellen Programm gab es bei einem kleinen Imbiss und kühlen Getränken ausreichend Gelegenheit, direkt mit dem Netzwerken zu beginnen. Hier präsentierten sich zudem die einzelnen Netzwerk-Partnerinnen mit zusätzlichem Infomaterial.