• FOM
  • 2018
  • Oktober
  • Innovative Wissensräume – Wissenstransfer und Wissensgenerierung in virtuellen Teams
01.10.2018

Innovative Wissensräume

Wissenstransfer und Wissensgenerierung in virtuellen Teams

Das Verbundprojekt „Innovative Wissensräume – Wissenstransfer und Wissensgenerierung in virtuellen Teams“ (WiViTe) wurde im Rahmen der BMBF-Bekanntmachung „Zukunft der Arbeit – Mittelstand“ zur Förderung ausgewählt. 

Prof. Dr. Andreas Lischka (Foto: FOM)

Ziel des Projektes, das unter der Federführung des Lehrstuhls für Personal und Führung, Prof. Dr. Peter Pawlowsky, an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Chemnitz durchgeführt wird, ist die Entwicklung und praktische Erprobung einer prototypischen Methode, die es mittelständischen Unternehmen ermöglicht, den Wissenstransfer und die Wissensgenerierung in virtuellen Teams zu optimieren. Die Projektleitung im Teilvorhaben liegt bei Prof. Dr. Andreas Lischka.