11.10.2018 | Berlin

Wie können Unternehmen von Data Science und Künstlicher Intelligenz profitieren?

Die sinnvolle Nutzung von „Big Data“

Foto: shironosov / 167618684

Big Data ist keine Zukunftsvision mehr. Schon heute werden Unternehmen täglich mit gigantischen Datenmengen konfrontiert. Um diese Daten strukturiert und effektiv zu nutzen, sind entsprechende Systeme und Technologien nötig. Am 5. November sprechen Experten aus Wissenschaft und Praxis an der FOM Hochschule in Berlin über die aktuelle Situation und den Stand der Forschung zum Thema Big Data und IT-Sicherheit. Die kostenfreie Veranstaltung mit dem Titel „Big Data – Herrschaft der Daten“ beginnt um 17 Uhr.

Da der Bedarf an Big-Data-Spezialisten in Deutschland weiter wächst, können Berufstätige sich zum Sommersemester 2019 für den Master-Studiengang „Big Data & Business Analytics“ an der Berliner FOM Hochschule einschreiben.

Programm der Veranstaltung

17.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Manuela Zipperling, Geschäftsleitung FOM Hochschule in Berlin

17.15 Uhr “Carwatch: Eine Big-Data-Plattform zum Sammeln und Analysieren von Automobil-Schadensinformationen“
Dr. Lars Langenbeck | Strategic Manager Pumacy Technologies AG
Am Beispiel der Automobilindustrie wird aufgezeigt, wie mit Hilfe von Big Data Probleme und Potenziale in der Produktion erkannt und hohe Folgekosten vermieden werden können.

17.45 Uhr „Limebit: Zum Potenzial von Data Science für Geschäftsmodelle der Zukunft“
Philipp Koch | FOM Dozent Wirtschaftsinformatik sowie Partner & Data Scientist Limebit
Wie kann Data Science in Unternehmen umgesetzt werden? Am Beispiel des Geschäftsmodells von AiHub, einer Tochter der Firma Limebit, werden Lösungen aufgezeigt.

18.30 Uhr „KI im Einsatz“
Alexander Firyn | Senior Business Developer Empolis Information Management GmbH
Hoffnungen und Ängste beherrschen die Diskussion um Künstliche Intelligenz (KI).Im Vortrag werden am Beispiel eines Kundenprojekts aus dem Legal-Umfeld die Aufgaben und Probleme beim Einsatz von KI im Bereich großer Textmengen vorgestellt.

19.00 Uhr “Performante, unüberwindbare und innovative Kryptografie im Zeitalter des Big Data vor dem Hintergrund des autonomen Fahrens und der Industrie 4.0“
Prof. Dr. Markus D. Ebner | FOM Professor Wirtschaftsinformatik und Finance in Mannheim
Der Einsatz von Big Data im Bereich des autonomen Fahrens und in der modernen Automatisierungstechnik erfordert besondere Sicherheitsaspekte – der Vortrag gibt Einblicke in die aktuelle Forschung.

Ab 19.30 Uhr Netzwerken mit Imbiss

Um Anmeldung wird gebeten.

Kompakt
Veranstaltung „Big Data – Herrschaft der Daten“
5. November 2018, 17.00 – 20.00 Uhr
FOM Hochschule, Bismarckstr. 107, 10625 Berlin