22.11.2018 | Hagen

Feierstunde im Hochschulzentrum

Hagen verabschiedet erfolgreiche Absolventen

Diesen Abend hatten sie sich wirklich verdient: Im Hagener Hochschulzentrum sind die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der FOM und der VWA gemeinsam verabschiedet worden. Familie und Freunde waren gekommen, um die Studienzeit gebührend Revue passieren zu lassen. Für die Absolventinnen und Absolventen der wichtigste Programmpunkt: Sie erhielten ihre Urkunden. 

Hagener Absolventen feiern ihren Abschluss (Foto: Tom Schulte/FOM)

„Zusammen haben wir einiges erlebt“, blickte die wissenschaftliche Gesamtstudienleiterin in Hagen, Prof. Cathrin Stammen-Hegener, auf die vergangenen Jahre zurück. „Von konzentriertem Arbeiten in den Vorlesungen bis hin zum Entspannen beim gemeinsamen Lasertag spielen.“

Wie ein Studium und die richtige Einstellung die eigene berufliche Karriere beflügeln können, zeigte die ehemalige FOM Studentin Lina Sommer in ihrem Festvortrag. Die Frage „Was macht mich glücklich“ statt „Wie werde ich erfolgreich“ hat sich zu ihrer ganz persönlichen Leitfrage entwickelt. Mit viel Fleiß und dieser Fokussierung hat sich die junge Hagenerin bei der ERCO GmbH inzwischen die Position der Gruppenleiterin im Bereich Development & Communication erarbeitet.

Im Schlusswort dankte Nicole Grzyszczok, Geschäftsleiterin des Hagener Hochschulzentrums den Semestersprecherinnen und Semestersprechern für ihren „wichtigen Dienst und den konstruktiven Austausch“. Mit einem Imbiss, guten Gesprächen und glücklichen Absolventen endete der feierliche Abend.