• FOM
  • 2018
  • November
  • Große Bochumer Absolventenfeier mit Familie und Freunden
22.11.2018 | Bochum

Bochum verabschiedet erfolgreiche Studenten im Kunstmuseum

Große Absolventenfeier mit Familie und Freunden

„Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute auf Ihrem weiteren Weg.“ Mit diesen Worten begrüßte die neue wissenschaftliche Gesamtstudienleiterin des Bochumer Hochschulzentrums, Dr. Ann-Katrin Voit, die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der FOM und der VWA. In Begleitung von Familie und Freunden feierten sie im Kunstmuseum Bochum das erfolgreiche Ende ihrer Studienzeit.

Hüte in die Höhe: Bochumer Absolventen freuen sich über den Abschluss (Foto: Tom Schulte/FOM)

Zur Feierstunde war auch die langjährige wissenschaftliche Gesamtstudienleiterin, Prof. Cathrin Stammen-Hegener gekommen, die an die nicht immer leichte Zeit im berufs- und ausbildungsbegleitenden Studium erinnerte. „Das Gefühl, man hat es geschafft, wird Ihnen aber niemand mehr nehmen können“, so Stammen-Hegener.

Werner Fuhrmann, bei der Bochumer Wirtschaftsentwicklung zuständig für den Bereich Gründung und Wachstum, warb in seinem Festvortrag für den Wirtschafts- und Arbeitsstandort Bochum und für die Selbstständigkeit. „Falls das eine Alternative für Sie ist, wir unterstützen Sie bei einer möglichen Unternehmensgründung.“

Nach der Ehrung der Absolventen und der Jahrgangsbesten sowie der Urkundenübergabe bedankte sich Nicole Grzyszczok, Geschäftsleiterin des Bochumer Hochschulzentrums, bei den Semestersprecherinnen und Semestersprechern für ihren „wichtigen Dienst und den konstruktiven Austausch“.