• FOM
  • 2018
  • Mai
  • FOM Studierende auf Exkursion im Altenheim
25.05.2018 | München

Pflegepädagogik hautnah

FOM Studierende auf Exkursion im Altenheim

FOM Studierende auf Exkursion im Altenheim (Foto: FOM)
FOM Studierende auf Exkursion im Altenheim (Foto: FOM)

Wie werden Senioren im Altenheim betreut und gepflegt? Und wie gestaltet sich der Alltag in Senioreneinrichtungen? Das erfuhren FOM Studierende des Moduls „Pflegepädagogik“ gemeinsam mit ihrer Dozentin Julia Philipp beim Besuch des Caritas Altenheims St. Michael in München.

In „St. Michael“ leben aktuell 167 Bewohnerinnen und Bewohner in Einzel- sowie Doppelzimmern. „Ich hätte nicht gedacht, dass die Menschen aus so vielen verschiedenen Gegenden Deutschlands und sogar aus dem Ausland kommen“, zeigte sich eine Studentin während der Führung beeindruckt.

Rund 90 Bewohnerinnen und Bewohner im Altenheim leiden unter Demenz. Psychologen, Psychiater und Therapeuten unterstützen die Demenzpatienten im Alltag. „Es fällt sofort auf, dass die Bewohnerinnen und Bewohner hier trotz ihrer unterschiedlichsten Einschränkungen gemeinsam leben und eine gute Zeit verbringen.“ Im Anschluss an die Hausführung fand ein Gespräch mit Einrichtungsleiter Michael Klotz statt, bei dem die Studierenden auch Hintergründe der Strukturen einer Pflegeeinrichtung kennenlernten. Zudem wurden pflegespezifische und -pädagogische Themen des Alltags erörtert und kritisch beleuchtet.