• FOM
  • 2018
  • März
  • Berlin: FOM Hochschule stärkt Hochschulbereich Wirtschaft & Psychologie
19.03.2018 | Berlin

Dr. Christian Härtwig zum Professor ernannt

Berliner FOM stärkt Hochschulbereich Wirtschaft & Psychologie

Neuer Professor Härtwig Wirtschaftspsychologie FOM Berlin

Das Professorenteam an der FOM in Berlin wächst: Mitte März wurde der Wirtschaftspsychologe Dr. Christian Härtwig offiziell zum Professor ernannt. Nach der Laudatio durch Prof. Dr. Beate Dahlke, Wissenschaftliche Gesamt-Studienleitung Hochschulzentrum Berlin, erhielt der neue Professor seine Ernennungsurkunde aus den Händen von Prof. Dr. Ingrid Eumann, stellv. Kanzlerin der FOM Hochschule. Ab sofort unterstützt Härtwig das Berliner FOM Team u.a. in Human Resources, Gesundheitspsychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie.

Professor Dr. Christian Härtwig studierte und promovierte an der Freien Universität Berlin, seine Promotion „Berufliche Ziele von Bachelor-Studierenden. Längsschnittstudie zu einem Programm der Kursbestimmung und Selbststeuerung" zum Dr. phil. schloss er mit dem Prädikat magna cum laude ab.

Von 2009 bis 2013 war Härtwig wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent an der Freien Universität Berlin. Seit 2009 ist der 35-Jährige psychologischer bzw. wissenschaftlicher Berater und seit 2015 geschäftsführender Gesellschafter eines Unternehmens, welches KMU und Großbetriebe in den Bereichen Arbeitsgestaltung und Gesundheitsmanagement, Prozessoptimierung und IT-Integration sowie Organisations- und Personalentwicklung berät.

Christian Härtwig Ernennung neuer Professsor FOM Berlin
Dr. Harald Beschorner (rechts), Kanzler der FOM Hochschule, überbrachte die ersten Glückwünsche an Prof. Dr. Christian Härtwig (links), Foto: FOM