• FOM
  • 2018
  • Juni
  • „Stuttgarter Gespräche" am 20. Juni: Bitcoins – Zukunftswährung oder kurzer Boom?
11.06.2018 | Stuttgart

„Stuttgarter Gespräche“ der FOM Hochschule - Experten diskutieren am 20. Juni:

Bitcoins – Währung der Zukunft oder nur kurzer Boom?

https://www.fom.de/hochschulzentren/stuttgart.html
Blockchain, Bitcoin, Kryptowährung am 20. Juni an der FOM in Stuttgart (Foto: istock/ipopba)

Während die Prognosen für die digitale Währung sehr unterschiedlich sind, hat sich die dahinterliegende Blockchain-Technologie durchgesetzt und wird inzwischen in zahlreichen Anwendungsgebieten umgesetzt. Doch wie geht es mit der neuen Technologie weiter? Am 20. Juni diskutieren bei den ‚Stuttgarter Gesprächen‘ der FOM Hochschule erfahrene Finanz- und Digitalisierungsexperten das zukünftige Potential von Blockchain-Technologie und Kryptowährung.

Nach der Begrüßung durch Melanie Tondera, Geschäftsleitung des FOM Hochschulzentrums Stuttgart, und Prof. Dr. Peter Preuss, FOM Dozent für Wirtschaftsinformatik, beschäftigen sich vier Experten in jeweils halbstündigen Vorträgen mit der Frage, ob die Blockchain-Technologie dazu geeignet ist, eine Internetrevolution auszulösen – und ob digitale Währungen eine Zukunft haben.

Dr. Robert Bosch, Partner bei BearingPoint, wird zunächst beleuchten, was die neuen Technologien können, wo ihre Grenzen und welche potenziellen Anwendungsbereiche vorhanden sind. Anschließend erörtert Samater Liban, seit 1999 digitaler Unternehmer mit ausgewiesener Startup-Erfahrung, ob die Form der Unternehmensfinanzierung durch ICOs (Initial Coin Offerings) der Start in eine neue Zukunft der Finanzierung oder eher die Rückkehr zum Manchester-Kapitalismus darstellt. Edwin Rasiah, Senior Consultant der metafinanz Informationssysteme GmbH, erläutert anschließend die Funktionsweise des Minings von Kryptowährungen und gibt einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen der Kryptobranche. Bevor die Experten in einer Abschlussdiskussion auch für Fragen zur Verfügung stehen, schließt Waldemar Scherer die Reihe der Referate ab. Scherer ist Co-Founder der Swisscom Blockchain AG und Leiter des Bereichs Consulting Enterprise Blockchain. Sein Thema werden die Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie sein, die über den Finanzsektor hinausgehen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Zentrale Studienberatung unter 0800 195 95 95 (gebührenfrei) oder studienberatung@fom.de entgegen.

Kompakt
„Stuttgarter Gespräche“: Blockchain-Technologie und Kryptowährungen
Mittwoch, 20. Juni, 18 Uhr
FOM Hochschulzentrum Stuttgart, Rotebühlstraße 121