• FOM
  • 2018
  • Juli
  • Verabschiedung in Hamburg - Bachelor-Absolventen freuen sich aufs Durchstarten im Beruf
09.07.2018 | Hamburg

Verabschiedung in Hamburg

Bachelor-Absolventen freuen sich aufs Durchstarten im Beruf

Geschafft! Die Bachelor-Absolventen des FOM Hochschulzentrums in Hamburg (Foto: FOM)
Geschafft! Die Bachelor-Absolventen des FOM Hochschulzentrums in Hamburg (Foto: FOM)

Es war ein stimmungsvoller Ausklang ihrer Studienzeit, den die 62 „Ehemaligen“ von FOM, eufom Business School und VWA nicht so schnell vergessen werden: Ins Empire Riverside Hotel in St. Pauli hatte das Hamburger Hochschulzentrum die jungen Frauen und Männer geladen, um ihnen im Rahmen einer Feierstunde zu ihrem Abschluss zu gratulieren.

Die Hamburger FOM Geschäftsleiterin Nora Srugis eröffnete die Feierstunde. Große Anerkennung für ihren Mut und ihr Durchhaltevermögen sprach anschließend den Hauptpersonen des Abends der Geschäftsleiter der eufom Business School, Alessandro Chirico, aus. Auch Prof. Dr. Matthias Ross, wissenschaftlicher Studienleiter der Bachelor-Studiengänge hielt eine Rede, in der er die Notwendigkeit thematisierte, sich im Leben stetig zu verändern, und mit den Absolventen einen Blick zurück auf ihr Studium und voraus auf ihre neu gewonnen beruflichen Chancen im Beruf warf.

Mit vier neuen Bachelorn der eufom Business School und drei „frischgebackenen“ Betriebswirten der VWA Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie waren diesmal alle drei Institute des Hochschulzentrums vertreten. Von den 55 FOM Graduierten erhielten 31 den Bachelor of Arts (B.A.), 21 den Bachelor of Science (B. Sc.), dreien wurde der Titel Bachelor of Laws (LL.B.) verliehen. Aus dem Kreis der Absolventen ergriffen Martina Nitz (FOM: Bachelor of Science) und Katja Mack (FOM: Bachelor of Science) das Wort. Martina Nitz betonte besonders den Zusammenhalt unter der Studierenden und bekannte auch, sie sei stolz darauf, dass sie sich getraut habe, sich der Herausforderung eines berufsbegleitenden Studiums zu stellen.

Mit einer feierlichen, persönlichen Gratulation zu ihrem erfolgreichen Studium ehrten Prof. Dr. Ross und Gesamt-Geschäftsleiterin Dr. Sabine Quirrenbach schließlich jeden einzelnen ihrer neuen „Ehemaligen“.