• FOM
  • 2018
  • Juli
  • Infos und Probevorlesungen für Studieninteressierte
11.07.2018 | München

BARMER-Kooperation

Neuer Partner für den Bereich Gesundheit

Lernen hört nicht nach der Schule auf: Laut Allensbach-Institut empfinden rund 34 Millionen Deutsche lebenslanges Lernen als wichtig. Das trifft auch auf Tausende Berufstätige zu, die an der FOM Hochschule studieren. Wie das berufs- und ausbildungsbegleitende Studium funktioniert, erfahren Interessierte beim Open Campus des Münchner FOM Hochschulzentrums am 14. Juli.

Das Münchner Hochschulzentrum (Foto: FOM)

Um 10 Uhr öffnet die FOM in der Neuen Hopfenpost ihre Pforten. Bei speziellen Info-Veranstaltungen und in Probevorlesungen können sich Studieninteressierte ein Bild vom Hochschulalltag an der FOM machen. Zudem können sie sich mit Studierenden, Lehrenden und der Studienberatung austauschen. Wolfgang Heubisch, ehemaliger bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, schildert in seinem Vortrag u.a. die Besonderheiten des ausbildungs- und berufsbegleitenden Studiums an der FOM. 

Auf dem Programm der Hochschule für Berufstätige stehen Studiengänge wie Marketing & Digitale Medien, Wirtschaftspsychologie & Beratung, Soziale Arbeit oder Maschinenbau. Ganz neu dabei ist Big Data & Business Analytics. Zudem führt die FOM duale Studiengänge (Öffentliches Recht, Wirtschaftsinformatik – kommunal) gemeinsam mit der Landeshauptstadt München durch. Zum genauen Ablauf des Open Campus geht es hier.