• FOM
  • 2018
  • Juli
  • Big Data & Business Analytics: Neuer Master-Studiengang für Digitalexperten in Essen
09.07.2018 | Essen

Big Data & Business Analytics

Neuer Master-Studiengang für Digitalexperten in Essen

Durch die zunehmend digitale Vernetzung sämtlicher Bereiche steigen Datenmengen täglich weiter an. Um die Masse an verfügbaren Daten systematisch auszuwerten und für Unternehmen nutzbar zu machen, steigt die Nachfrage nach IT-Fachkräften. Der neue Master-Studiengang der FOM Hochschule Big Data & Business Analytics greift diesen Bedarf auf und vermittelt in fünf Semestern, wie sich Big Data verantwortungsvoll managen lässt. Zum Wintersemester 2018 wird der Studiengang erstmalig in Essen angeboten. Anmeldungen sind noch möglich.

Big Data verantwortungsvoll managen Foto: NicoElNino / Getty Images/iStockphoto)

Big Data Analysten werten Daten nicht nur aus, sondern identifizieren Datenquellen, bestimmen und verbessern ihre Qualität und ordnen diese in betriebswirtschaftliche Zusammenhänge ein. Die Studierenden werden u.a. darauf vorbereitet, digitale Informationen zu analysieren, zu interpretieren und daraus Handlungsempfehlungen für Unternehmen abzuleiten. Absolventen übernehmen als Digitalexperten beispielsweise Fach- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle zwischen IT, Management und Controlling.

Der Master-Studiengang richtet sich an (Wirtschafts-)Informatiker, Ingenieure und Naturwissenschaftler, wie beispielsweise Mathematiker und Statistiker. Absolventen beenden das berufsbegleitende Studium mit dem Master of Science (M.Sc.).

Die nächsten kostenlosen und unverbindlichen Infotermine für Masterstudiengänge: 

14. August 2018 und 11. September 2018, jeweils ab 18 Uhr, FOM Hochschulzentrum, Herkulesstr. 32, 45127 Essen