20.02.2018 | Düsseldorf, Essen und Neuss

Vier für NRW

FOM ernennt neue Professoren

Die nordrhein-westfälischen Hochschulzentren der FOM freuen sich über Verstärkung für ihre Professorenteams. Mit Dr. Roswitha Grassl, Dr. Jochen Gurt, Dr. Christian Bünnings und Dr. Peter Neu hat die FOM Hochschule jetzt gleich vier ihrer Dozentinnen und Dozenten zu Professoren ernannt. Die Urkunden erhielten sie in einer Feierstunde in Essen aus den Händen von Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier. Ihren Lehrschwerpunkt an der FOM in Essen haben Prof. Dr. Jochen Gurt und Prof. Dr. Christian Bünnings, Prof. Dr. Roswitha Grassl lehrt im Hochschulzentrum Neuss, Prof. Dr. Peter Neu in Düsseldorf.

Dekan Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels, Prof. Dr. Jochen Gurt, Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier, Prof. Dr. Roswitha Grassl, Prof. Dr. Peter Neu, Prof. Dr. Hans-Joachim Flocke (wiss. Studienleiter), Prof. Dr. Christian Bünnings, Dekan Prof. Dr. Christian Berg (Foto: Tom Schulte/FOM)

Prof. Dr. Roswitha Grassl übernimmt an der FOM in Neuss eine Professur für Hochschuldidaktik und Berufspädagogik. Sie studierte und promovierte an der Universität Mannheim und schloss dort zunächst 1991 ihr Diplomstudium und 1997 ihre Promotion zur Dr. phil. ab. Bereits seit 1992 ist Grassl als Dozentin an unterschiedlichen Hochschulen und Universitäten im Einsatz – so zum Beispiel an der Universität Mannheim, der Allensbach Hochschule oder der Medical School Berlin.

Prof. Dr. Peter Neu lehrt seit 2015 an der FOM Wirtschaftsrecht. Der Fachanwalt für Insolvenzrecht ist seit 2009 Partner der Sozietät ATN d’Avoine Teubler Neu Rechtsanwälte. Er hat große Erfahrungen als Insolvenzverwalter und Sachverständiger gesammelt. Prof. Dr. Peter Neu war bislang Dozent an den Hochschulzentren Köln und Wuppertal, sein Schwerpunkt liegt nun in Düsseldorf.

Prof. Dr. Christian Bünnings lehrt seit 2016 an der FOM in Essen Volkswirtschaftslehre, insbesondere Statistik. Er arbeitete unter anderem als Financial Risk Analyst, seit 2015 ist Christian Bünnings als Wissenschaftler am Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) im Kompetenzbereich Gesundheit tätig. Lehrerfahrung sammelte er bereits an der der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und der Universität Paderborn.

Der studierte Betriebswirt und Wirtschaftspsychologe Prof. Dr. Jochen Gurt war  Gründungs- und Vorstandsmitglied der studentischen Unternehmensberatung der Wirtschaftspsychologen der RUB Campus4Company e.V. Seine besonderen Kompetenzen liegen in den Bereichen Führung und Kommunikation, Gesundheitsmanagement, Changemanagement sowie Kundenzufriedenheit und Kundenbindung. Seit 2010 leitet er das Institut für Innovative Organisations- und Personalentwicklung (IOP Bochum). Prof. Dr. Jochen Gurt lehrt seit dem Sommersemester 2017 am Hochschulzentrum Essen Wirtschaftspsychologie.