20.12.2018 | Bremen

An diesem Baum werden Wünsche wahr

Wunschbaumaktion in Bremen

Wunschbaumaktion in Bremen (Foto: FOM)

Puppengeschirr. Weihnachtsbuch. Spielauto. Gelbe Pappsterne schmücken den groß gewachsenen Weihnachtsbaum im Foyer der FOM Hochschule in Bremen. Darauf geschrieben stehen lauter Begriffe, oder vielmehr: Wünsche. Wünsche von Jungen und Mädchen, die die Kita Huckelriede des SOS Kinderdorfs in Bremen besuchen.

Die Arbeit, die der SOS-Kinderdorfverein täglich leistet, ist bewundernswert. Daher wollte die FOM in Bremen die SOS Kita unterstützen – und nahm an der diesjährigen „Wunschbaumaktion“ teil. Der Sinn dahinter: kleinen Menschen eine große Freude bereiten.

Dr. Marc Förster und Nathalie Steffes (2. v.r.) übergaben die Geschenke an die Kinder der SOS Kita Huckelriede (Foto: FOM)

Die Kinder überlegten sich Dinge, die ihren Alltag noch schöner machen könnten – die FOM platzierte ihre Wünsche „zum Pflücken“ an einem Tannenbaum im Foyer des Hochschulzentrums. Schnell fanden die rund 60 Sterne einen Paten unter den Studierenden und Lehrenden, die den Mädchen und Jungen aus benachteiligten Familien ihre Wünsche erfüllten. Dr. Marc Förster, Geschäftsleiter der FOM in Bremen, und Studienberaterin Nathalie Steffes übergaben die bunten Päckchen pünktlich, kurz vor Weihnachten, an die Kita Huckelriede. Die zahlreichen Präsente brachten schon jetzt einige Kinderaugen zum Strahlen und das Team der FOM hielt im vorweihnachtlichen Stress einen Moment lang inne, um sich zu besinnen, worauf es an Weihnachten tatsächlich ankommt.

Statt Schlitten mit dem Auto unterwegs: Über 60 Geschenke sammelten Studierende und Lehrende des FOM Hochschulzentrums in Bremen (Foto: FOM)