01.09.2017 | Bonn

270 Erstsemester in dreizehn Studiengängen

Bonner FOM feiert Semesterstart im Museum

Auch in Bonn beginnt für die neuen FOM Studierenden der Ernst des Semesters. Über 270 junge Damen und Herren starteten dort jetzt mit ihrem berufsbegleitenden Studium – verteilt auf neun Bachelor- und vier Masterstudiengänge.

Start im Museum: An der FOM Hochschule in Bonn starten 270 Erstsemester ihr berufsbegleitendes Studium.
Start im Museum: An der FOM Hochschule in Bonn starten 270 Erstsemester ihr berufsbegleitendes Studium. (Bild: Westhoff/FOM)

Bei der Auftaktveranstaltung im Rheinischen Landesmuseum begrüßten Geschäftsleiterin Kathrin Kammler und Prof. Dr. Heiko Weckmüller als wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter die Erstsemester. Den Gastvortrag hielt an diesem Abend Dr. Stefan Kohn, Leiter der Telekom Design Gallery der Deutschen Telekom. Er referierte über „Bildung in der digitalen Wirtschaft“ und ging dabei auf die rasanten Entwicklungen und die damit verbundene Notwendigkeit zum lebenslangen Lernen ein.

Im Anschluss des offiziellen Teils gab es für die neuen Studierenden ausreichend Gelegenheit, bei kleinen Häppchen und kühlen Getränken erste Kontakte zu Dozenten und Professoren zu knüpfen und die Kommilitonen an der FOM Bonn kennenzulernen.