• FOM
  • 2017
  • Juni
  • 1. IT Management Frühstück an der FOM in Nürnberg
14.06.2017 | Nürnberg

1. IT Management Frühstück an der FOM in Nürnberg

Thema „eHealth – Zukunft der Medizin?“

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Informatik organisiert die FOM Hochschule in Nürnberg das 1. IT Management Frühstück. Eingeladen sind Personalverantwortliche und andere Führungskräfte sowie thematisch Interessierte. Das Frühstück beginnt am 20. Juni 2017 um 8.30 Uhr; im Mittelpunkt des Vortrags von Prof. Dr. Klemens Waldhör stehen die Themen eHealth, Medicine Intelligence und Big Data.

Diagnose- und Behandlungsprozesse in der Medizin werden heute bereits computergestützt durchgeführt. Ärzte und Therapeuten greifen digital auf Gesundheits- und Forschungsdaten zu. Zudem ist auf der elektronischen Gesundheitskarte das gesammelte medizinische Wissen über die Patienten gespeichert. Informationstechnologie hat also auch im Gesundheitswesen längst Einzug gehalten. Doch welche Auswirkungen hat der Einsatz moderner IT auf die Medizin der Zukunft? Und was bedeuten die Veränderungen für Patienten und Beschäftigte der Branche?

Fragen wie diese werden beim 1. IT Management Frühstück, das von der FOM Hochschule in Nürnberg und der Gesellschaft für Informatik veranstaltet wird, thematisiert und diskutiert. Prof. Dr. Klemens Waldhör, seit 2010 hauptberuflicher Professor für Wirtschaftsinformatik an der FOM, nimmt in seinem Vortrag „eHealth: Die Zukunft der Medizin?“ nicht nur die Künstliche Intelligenz und Data Mining Technologien, sondern auch „Wearables“ in den Blick. Die kleinen, am Körper getragenen Computer werden derzeit vor allem zur Selbstanalyse genutzt, könnten aber insbesondere bei der Diagnose oder der Überwachung von Therapieerfolgen gute Dienste leisten.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am 20. Juni 2017 von 8.30 bis 9.30 Uhr im FOM Hochschulzentrum Nürnberg (City Park Center, Zeltnerstraße 19, 90443 Nürnberg) statt. Anmeldungen nimmt Anica Hahn unter Tel. 0911-242629-01 oder per E-Mail entgegen: anica.hahn@fom.de