• FOM
  • 2017
  • Juli
  • Stuttgarter Gespräche: Banking & Innovation 2017
10.07.2017 | Stuttgart

Stuttgarter Gespräche: Banking & Innovation 2017

Bankmarketing im Zeitalter der Digitalisierung

Onlinebanking, Crowdfunding und die Rolle der Kunst – um Herausforderungen und Innovationen im Bankenumfeld geht es bei den Stuttgarter Gesprächen am 20. Juli. Unter dem Titel „Banking & Innovation 2017: Ideen und Erfolgskonzepte von Experten für die Praxis“ informiert die FOM Hochschule Unternehmen und Interessierte in Fachvorträgen über neue Erkenntnisse zu Innovationen im Bankenumfeld und Bankmarketing.

Die Digitalisierung des Privatkundengeschäfts und das damit verbundene Umdenken im Vertrieb veranschaulichen Dr. Georg Bouché, FOM Dozent für Internationales Management und Vertriebsleiter bei PROLINE Systems GmbH, und Janne Lena Gruber, Online-Individualkundenberaterin im Digitalen Vertrieb der Kreissparkasse Ludwigsburg. In ihrem Vortrag präsentieren sie die Ergebnisse einer Befragung zu dem Thema, wie viel Digitalisierung sich Privatkunden von ihrer Hausbank wünschen.

Prof. Dr. Marcel Seidel, FOM Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Partner der Banking Innovation Group, und Stefan Gruber, geprüfter Bankfachwirt bei einem internationalen Finanzinstitut, referieren über Herausforderungen, die sich für Finanzinstitute im Bereich des Crowdfunding ergeben. Obwohl Crowdfunding in den vergangenen Jahren auch bei Privatkunden immer mehr in den Fokus gerückt ist, betrachten Banken und Finanzdienstleister Crowdfunding oftmals zu eindimensional. Der Vortrag zeigt auf, wie Finanzinstitute mit Crowdfunding neue Geschäftsfelder generieren können.

Banken fördern seit Jahren die bildende Kunst: Vernissagen finden im eigenen Gebäude statt, Künstler werden unterstützt. Dr. Harald Mertz, Seniorberater Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband, und Britta Schott, Einkäuferin bei einem internationalen Automobilhersteller, beleuchten die Kunstförderung am Beispiel verschiedener Genossenschaftsbanken und gehen der Frage nach, wie Kunst als Medium der Unternehmenskommunikation genutzt werden kann.

 

Kompakt:

Stuttgarter Gespräche: „Banking & Innovation 2017: Ideen und Erfolgskonzepte von Experten für die Praxis“

20. Juli 2017, 18 Uhr, FOM Hochschulzentrum Stuttgart, Rotebühlstraße 121

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die zentrale Studienberatung unter 0800 195 95 95 (gebührenfrei) oder studienberatung@fom.de entgegen.